Freitag,09.Dezember 2022
Anzeige

Deutsche Inflationsrate steigt auf 10 %

Die Inflationsrate in Deutschland ist im September auf 10,0 Prozent angestiegen. Das gab das Statistische Bundesamt im Rahmen seiner ersten Schätzung bekannt. Damit lag der Ergebnis erheblich über dem Niveau des Vormonats (7,9 %). Außerdem wurden die Analystenschätzungen von 9,4 Prozent übertroffen. Die annualisierte Teuerung im Bereich Energie wird mit 43,9 Prozent angegeben. Nahrungsmittel verteuerte sich gegenüber Vorjahr um 18,7 Prozent. Mehr

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

4 Kommentare

  1. Beim Blick in die Details (Inflation bei Energie, Lebensmitteln und anderen Waren ) zeigt sich wieder die Richtigkeit der allgemeinen Fausformel:
    Offizielle Inflation mal 2 ergibt die echte Zahl.

    Im Hintergrund lauert der Anstieg der Produzentenpreise von 45 %.
    Das richtige Problem kommt also erst noch.
    Bei einer Bevölkerung des BDaZ (besten Deutschlands aller Zeiten), die bereits jetzt zu 60 % pleite ist, wird das noch verheerend.
    Mal sehen, ob es die Leute aus dem Sofa schaffen.

    • “ Mal sehen , ob es die Leute aus dem Sofa schaffen ? “
      Ein ganz klares NEIN . In meiner Umgebung sehe ich so viel Abgestumpftheit und Lethargie ,
      da kommt bei den Deutschen nichts mehr. ( der Maskendressur sei Dank )
      Nehme ihnen alles weg ( Sparbuch , Bargeld ,Immos ) und gebe dann nur einen Euro zurück.
      Für diesen Euro wird der schlafmützige Michel einen so tiefen Bückling machen ,daß es eine Beule am Kopf gibt
      Aufgewachte , wie in diesem Forum , haben die Zeichen der Zeit schon lange erkannt und
      dementsprechend gehandelt.

    • @Meister Eder Das mit dem Aufstehen vom Sofa wird hier nix mehr .Der Homo weltrettensis Germanicus wird erst aufwachen wenn die Bude kalt,dunkel und der Tisch leer ist .Selbst dann wird er die falschen für die Misere verantwortlich machen.Wenn ich die Prognosen für die Niedersachsen Wahl sehe stelle ich fest dass der Lerneffekt gleich null ist.

  2. . . . und die Inflationsrate in der EU steigt jetzt auch in den 2-stelligen Bereich:

    „Die Inflation in der Eurozone ist bei 10 Prozent angekommen. Experten sehen kräftig
    steigende Zinsen. Die EZB ist jetzt in Zugzwang.“

    Madame „Inflation hat die Entwicklung (wissentlich) „verpennt“, und
    sollte schnellstens durch „jemanden“ ersetzt werden, der wo jemanden kennt,
    der wo sich in Wirtschaftsfragen wirklich auskennt.“

    https://finanzmarktwelt.de/inflation-bei-10-prozent-was-das-fuer-die-zinsen-bedeutet-247727/

    (>‿◠)✌

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige