Anzeige
|

Digitaler Euro: Es wird ernst!

Die Europäische Zentralbank macht Dampf bei der möglichen Einführung eines eigenen Kryptogeldes. Und Nachrichten darüber gelangen nun auch in die reichweitenstarken Medien. So berichtet Bild, dass die EZB ab dem 12. Oktober mit der ersten Testphase beginnt und man verschiedene Interessensvertreter zum Thema des digitalen Euro angehören werde. Die EZB betone aber gleichzeitig (sinngemäß), niemand habe die Absicht, das Bargeld abzuschaffen! Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=96885

Eingetragen von am 8. Okt. 2020. gespeichert unter Euro, Geld, Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

21 Kommentare für “Digitaler Euro: Es wird ernst!”

  1. Klapperschlange

    Keine Inflation in Sicht?

    Die US-Münzanstalt treibt die Silberpreise in die Höhe und wird in nur fünf Tagen für jede nicht in Umlauf gebrachte amerikanische Silber-Eagle-Münze (eine Unze) 67 US-Dollar berechnen!

    https://www.silverdoctors.com/headlines/world-news/breaking-the-us-mint-is-hiking-silver-prices-will-charge-67-for-each-1-ounce-uncirculated-american-silver-eagle-coin-in-just-five-days/

  2. Anzeige
  3. Eigentlich ist es ganz einfach, dass jeder Bürger freiwillig sein eigenes Konto anlegt bzw. unterschreibt (mit Blut). Auf dem Konto liegen für jeden 500 EUR zur Abholung bereit (Wie hoch ist Ihr Preis?). Dass diese nur in digitaler Form umgetauscht werden können wird erst einmal nicht gesagt. Wenn das Gewohnheitstier Mensch bereits ein Konto hat und das Faultier Mensch die erwirtschaftete Arbeitsleistung noch einfacher verprassen kann oder noch einfacher Schulden machen und sich somit Belohnen kann, ist der Widerstand nicht mehr ganz so groß.

  4. Es gehört schon zu den verspäteten und makabren Aprilscherzen,
    wenn die EZB beteuert, dass niemand das Bargeld abschaffen will.
    Eher legt noch ein Hund einen Wurstvorrat an, als die EZB Bargeld bevorraten möchte.
    Doch so einfach wird das nicht.
    Andere Länder mit ihren Valuten stehen schon Schlange um Ersatz anzubieten.
    Die Schweiz, Norwegen, Dänemark und das wieder erstarkte Russland.
    Von China und Japan ganz zu schweigen.
    Das wäre was für Herrn Scholz.
    Man geht mit Franken einkaufen und bezahlt den ( russischen) Handwerker oder Autoverkäufer mit Rubel.
    Steuerfrei versteht sich.
    Ich denke, das ist der wahre Grund für die Beteuerungen.

    • Wolfgang Schneider

      @systemverweigerer
      Die Fiskal-Partisanen
      https://www.youtube.com/watch?v=L6MuBslefto

      Durch die Konten, durch die Banken zog der trojanische Spion
      /: hin zur Kohle dieser deutschen, technikfreundlichen Nation. :/
      /: hin zur Kohle dieser deutschen, hinterziehenden Nation. :/

      Rot vor Scham die Kontohalter, als vom Fiskus man erfuhr,
      /: daß man hat sein Geld gewaschen, von Bereuen keine Spur. :/
      /: daß man hat sein Geld gewaschen, von Bereuen keine Spur. :/

      Kampf um Steuern, bittere Wahrheit! Ewig bleibt im Ohr der Klang,
      /: das Hurra der Zollbeamten, als die Razzia gelang. :/
      /: das Hurra der Zollbeamten, als die Razzia gelang. :/

      Klingt es auch wie eine Sage, kann es doch kein Märchen sein:
      /: zig Millionen eingenommen! In den Knast zieh’n manche ein. :/
      /: zig Millionen eingenommen! In den Knast zieh’n manche ein. :/

      Und so jagten wir zum Teufel alter Preußen Sparsamkeit.
      /: Unser Airport wird vollendet. Schönen Gruß, Herr Wowereit.:/
      /: Unser Airport wird vollendet. Vielen Dank, Herr Wowereit.:/

  5. Eine Innovation jagt die andere. Für unsere zumeist jungen, technikaffinen und den modernen Zeiten gegenüber ungemein aufgeschlossenen Mitmenschen gibt es nun ein weiteres tolles Feature.

    https://www.der-postillon.com/2015/10/munzfernsprecher-ab-sofort-auch.html

    By the way: Ein herzliches Dankeschön an die Aral-Tankstellen, die über Monate hinweg kein Bargeld mehr akzeptierten – schließlich sind B̵a̵r̵r̵e̵n̵ Geldscheine und Münzen DIE Corona-Superspreader!

    • Wolfgang Schneider

      @Thanatos
      https://deutsch.rt.com/international/107545-forscher-finden-24-lebensfreundliche-exoplaneten/
      Ich wandere lieber aus. Bin ja eh nicht von dieser Welt. Ob es dort Gold gibt?

      • @Translator

        Bevor Du nach Kepler-452b [meine Empfehlung*] auswanderst, müssen wir unbedingt noch einmal ins Kino.

        Die Filmemacherin Carmen Losmann hat den Protagonisten des Finanzsystems ein paar Fragen gestellt: Wie hängen Profite, Wirtschaftswachstum und Schulden zusammen? Wie entsteht Geld? Wie funktioniert unsere Wirtschaft? Welches Verhältnis besteht zwischen Vermögen und Verschuldung? Dazu begab sie sich in die Machtzentren des Bankensystems [der erste Kreis der Hölle nach Dante] und dechiffriert auf höchst entlarvende Weise die Architektur des Kapitalismus.

        Die Doku „OECONOMIA“ kommt diesen Donnerstag ins Kino.

        https://youtu.be/b1uM-MNuCxI

        https://www.polyfilm.at/film/oeconomia/

        *Dort ist die Südstaatenflagge kein negatives Distinktionsmerkmal!

        • Wolfgang Schneider

          @Thanatos
          https://www.youtube.com/watch?v=hGh2OzI06o8
          „Sir, can you explain derivatives to me? What is a credit default swap?“
          Schau Dir mal Michael Moores Gesicht an, als er es erklärt bekommt.
          Um ehrlich zu sein, ich hab‘ auch nicht kapiert, wie Derivate funktionieren.
          Und weil ich mich schon einmal angeschmiert habe – mit einer Beteiligung an einem geschlossenen Immobilienfonds von Kamerad Maschmüller – lasse ich davon die unegalen Pfoten. Was der Bauer nicht kennt, daß frißt er nicht (mehr). Einmal Durchfall langt mir.

        • Wolfgang Schneider

          @Thanatos
          Vielleicht ist das alles ein Ausdruck der von Marx genannten und von @Krösus immer wieder zitierten Verwertungskrise des Kapitals. Es muß sich vermehren. Marx sprach von „geldheckendem Geld“, (auf Englisch: „money which begets money“). Kein Wachsen bedeutet des Kapitalismus Tod. Diese Form von Krebs aber auch, wie wir sehen. Da ist kein Fehler im System, wie @Krösus schreibt, das System selbst ist der Fehler. Die von Carmen Losmann und Michael Moore vorgeführten Protagonisten begreifen das aber nicht. Sie begreifen die Sinnlosigkeit und Destruktivität ihres Tuns, ja ihrer gesamten Existenz nicht, denn würden sie es kapieren, so hätte es schon eine Suizidwelle unter ihnen gegeben.

          • @Translator

            Volle Übereinstimmung – wie schaffst Du das nur?
            „…denn sie wissen nicht, was sie tun“ – vielleicht muss der Filmklassiker ja neu interpretiert werden…
            Und mach Dir keine Sorgen, Krösus wacht über uns, da bin ich mir ganz sicher!

            • Wolfgang Schneider

              @Thanatos
              Und die Flagge bleibt an der Wand, denn sie ist eine rote. Gute Nacht.
              Die Goldhymne
              https://www.youtube.com/watch?v=EfglAAKuZ2o

              Den morgigen Goldpreis kann niemand erahnen,
              die Charts und Statistiken kramt man hervor.
              Vor Blasen und Kryptos und Falschgeld zu mahnen,
              ist unsere Pflicht, steigt der Dax auch empor.
              Vorwärts, voran in den sicheren Hafen,
              aus Edelmetall ist die Zukunft gemacht,
              die Sparer, sie haben zu lange geschlafen,
              sie werden bald um ihr Vermögen gebracht.

              Wacht auf, denn im Westen, da steigen die Schulden,
              die Zinsen sind niedrig, Ertrag gibt es nicht.
              die Welt wird den Unsinn nicht lange mehr dulden,
              schon leuchtet aus Shanghai ein goldenes Licht.
              Vorwärts, voran in den sicheren Hafen,
              aus Edelmetall ist die Zukunft gemacht,
              die Sparer, sie dürfen nicht länger mehr schlafen,
              sie werden sonst um ihr Vermögen gebracht.

              Hallo deutscher Michel, hast lange geschlafen.
              Das Gold der Nation wird im Ausland verwahrt.
              Gechippt, ohne Bargeld, verwandelt zu Schafen,
              Im Reichstag sind Dummheit und Bosheit gepaart.
              Vorwärts ihr Bürger, ihr braven und lieben,
              Im Kampf für das Recht wird die Zukunft gemacht.
              Das Grundgesetz ist auf der Strecke geblieben,
              Ihr werdet bald um eure Freiheit gebracht.

        • @Thanatos

          Danke für den Filmtipp!

          • @FML

            Es war mir ein Vergnügen.
            Und bitte im Kino anschauen. Selbige haben unsere Unterstützung verdient!

            • @ Thanatos
              Ich bin mir sicher das dieser Film einer Vielzahl von Leuten sauer aufstoßen wird !

              • Wolfgang Schneider

                @Fleischesser
                So vernimm denn also die frohe Botschaft, wir sind nicht verloren!
                Ein herrlicher Retter
                https://www.youtube.com/watch?v=LuTTYKMBp6I

                Ein herrlicher Retter ist Silber, ist Gold,
                ein Wertspeicher dir und auch mir.
                Bewahrt mein Vermögen, ist mir ewig hold,
                und Freude beim Kauf ich verspür‘.
                /Refrain:/ So führe es meinem Verstecke ich zu,
                wo lieget mein ganzer Bestand.
                Ein Bankschließfach, nun, das brächt‘ mir keine Ruh‘,
                Es schützt nicht vor gieriger Hand.
                Es schützt nicht vor gieriger Hand.

                Ein herrlicher Fiskus in Deutschland ist hier,
                das Gold nähm‘ er gerne mir ab.
                Hält fest, was er kriegen kann in seiner Gier,
                man schuftet bei uns bis ins Grab.

                Mit zahllosen Gaben der Gnade er krönt,
                Verschwender und Dummköpfe all.
                Bis einstmals ihm das Armageddon ertönt,
                Die Schuldlast bringt alles zu Fall.
                /Refrain:/ So führe es meinem Verstecke ich zu,
                wo lieget mein ganzer Bestand.
                Ein Bankschließfach, nun, das brächt‘ mir keine Ruh‘,
                Es schützt nicht vor gieriger Hand.
                Es schützt nicht vor gieriger Hand.
                Es schützt nicht vor gieriger Hand.

              • @Fleisch ist mein Gemüse

                …und das ist auch gut so!
                Frei nach Klaus „BER“ Wowereit.

                http://www.der-postillon.com/2019/11/tesla-ber.html

  6. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren