Samstag,20.Juli 2024
Anzeige

Eagle-Goldmünzen: Absatz im August verdoppelt

Die U.S. Mint hat im August laut den aktuellen Zahlen 41.000 Unzen an Eagle-Goldmünzen abgesetzt, doppelt so viele wie im Vormonat.  

Eagle-Goldmünzen

Laut den aktuellen Zahlen hat die U.S. Mint im vergangenen Monat 85.500 Unzen Gold in Form der Anlagemünze American Eagle abgesetzt. Damit hat sich das Ergebnis gegenüber Vormonat verdoppelt (+108 %).

Goldmünzen, Gold, American Eagle (Foto: Goldreporter)
American-Eagle-Goldmünzen: 2021 erhielten diese Stücke erstmals nach 35 Jahren ein neues Design. Der Feingehalt wurde aber bei 916/1.000 belassen (Foto: Goldreporter).

Im Vergleich zum August hat die Prägeanstalt ihre Absatzmenge um 85 Prozent gesteigert. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die beiden Vormonatsergebnisse nachträglich nach oben revidiert wurden. So wurden im Juli 41.000 Unzen an Gold-Eagles abgesetzt, während man zuvor noch 36.000 Unzen gemeldet hatte. Die 8-Monatszahlen liegen nun mit 860.000 Unzen ein Prozent über Vorjahr.

Gold aus den USA

Und während im Juli noch ausschließlich Unzen-Varianten dieser Anlagemünze ausgeliefert wurden, hat die U.S. Mint im vergangenen Monat wieder die ganze Produktreihe bedient, also zusätzlich Gold-Eagles mit den Nominalen 1/10, ¼ und 1/2 Unze.

Gold, Goldmünzen, American Eagle, Absatz
Goldmünzen American Eagle: Monatlicher Absatz in Unzen seit 2013 (Quelle: U.S. Mint)

Darüber hinaus hat man im August 19.500 Unzen der Anlagemünze American Buffalo abgesetzt und damit 3.000 mehr als einen Monat zuvor. Im Jahresverlauf hat man diese Anlageunze bislang 312.500-mal verkauft. Vor einem Jahr waren es zum gleichen Zeitpunkt 321.500 Unzen.

Silber, Silbermünzen, American Eagle, Verkauf
American Silver Eagles: Monatlicher Absatz in Unzen seit 2013 (Quelle: U.S. Mint)

Eagle-Silbermünzen

Außerdem gab es einen deutlichen Schub beim Silberabsatz. Denn gemeldet werden nun für August 2.942.000 Unzen an verkauften Silbermünzen der Sorte American Eagle zu je einer Unze. Damit lag das Ergebnis 40 Prozent über Vormonat und 246 Prozent über Vorjahr. Für den Zeitraum von Januar bis August summiert sich der Silberabsatz auf 14.757.000 Unzen. Damit liegt man mit den Zahlen 19 Prozent über Vorjahr.

Hintergrund

Die American-Eagle-Münzen gehören zu den weltweit am meisten gehandelten Anlageobjekten ihrer Art. 2021 wurde das Aussehen dieser Silber- und Goldmünzen erstmals nach 35 Jahren geändert. Generell bleibt das Münzmotiv aber Jahr für Jahr unverändert. Die Produktion der kleineren Nominale wird häufig ausgesetzt, wenn die Goldnachfrage sehr groß ist.

Die Absatzzahlen auf ihrer Internetseite aktualisiert die U.S. Mint laut eigener Aussage täglich. Allerdings gab es in den vergangenen Monaten nachträglich immer wieder substanzielle Anpassungen der monatlichen Verkaufszahlen.

Anzeige

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

1 Kommentar

  1. “ In God we trust “ welchem Gott den echten oder Mammon? Da bleibe ich lieber bei meinen alten Sovereigns, Vrenelis & Helvetias. Zeitlose Schönheit und hohe Akzeptanz, Britisch pound und Schweizer Goldfranken. Wo wir bei “ Gott “ sind, wie wäre es mit der Goldmark? Deutsches Kaiserreich “ Gott mit uns „, echte deutsche Geschichte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige