Anzeige
|

Erneut Gold bei der Royal Canadian Mint verschwunden

Maple-Leaf-Goldmünzen (Foto: Goldreporter)

Die Royal Canadian Mint ist Hersteller der bekannten Maple-Leaf-Goldmünzen (Foto: Goldreporter)

Der Hersteller der Maple-Leaf-Goldmünzen wurde nach 2016 offensichtlich erneut bestohlen. Diesmal fehlt Gold im Wert von 110.000 Dollar.

Mitarbeiterdiebstahl kommt Unternehmen im Edelmetallsektor besonders teuer. Große Werte auf kleinstem Raum lassen sich leicht entwenden. Die Firmen betreiben in der Regel einigen Aufwand, um Warenschwund zu bekämpfen.

Im November 2016 sorgte ein Gold-Dieb in Kanada für Aufsehen. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Royal Canadian Mint hatte Gold im Wert von 190.000 Dollar in seinem Rektum aus dem Sicherheitsbereich der Prägeanstalt geschmuggelt (Goldreporter berichtete). Er flog auf, als er das Gold bei einem lokalen Goldhändler verkaufen wollte und erhielt eine Gefängnisstrafe von 30 Monaten.

Nun hat der kanadische Goldverarbeiter erneut den Verlust von Warenbeständen im Betrieb im Ottawa bestätigt. „Im vergangenen Monat haben Mitarbeiter der Royal Canadian Mint im Rahmen eines umfangreichen internen Inventurprozesses den Verlust einer kleinen Menge an Gold gemeldet“, erklärt ein RCM-Sprecher gegenüber CBC. Es soll sich um Gold im Wert von 110.000 Dollar handeln.

Das Metall wurde bislang nicht wiedergefunden. Ein Mitarbeiter sei entlassen worden, seit das Gold vermisst wird. Die Polizei ermittelt nun.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=74143

Eingetragen von am 27. Apr. 2018. gespeichert unter Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

25 Kommentare für “Erneut Gold bei der Royal Canadian Mint verschwunden”

  1. Donald Trump, 2016:

    https://www.youtube.com/watch?v=G2qIXXafxCQ&app=desktop

    Er spricht ein sehr gut verständliches englisch und auch mit relativ geringen Kenntnissen kann man ihn wirklich gut verstehen was nicht zuletzt daran liegt, dass er einfach spricht (nicht zu verwechseln mit: einfache Sprache).

    Eine entsprechende Rede der Kanzlerin ist undenkbar.

    „Make America great again“ hieße auf deutsch: „Deutschland wieder stark machen.“

    Stattdessen sagt Merkel: Für „ein“ Land, in dem wir gut und gerne leben. (Auch für die, die schon länger hier leben).

  2. Die USA kratzen jeden NUGGET aus ihrer Erdkruste, um die ungebremste Nachfrage aus dem Osten (China) zu „befriedigen“:

    die komplette Goldförderung des Monats Februar wanderte nach Hongkong, wie die beiden Grafiken im Artikel zeigen.

    Im Vergleich zum Monat Januar 2018 verdoppelten sich die Exporte.

    Wenn die USA die Nachfrage aus China nicht mehr befriedigen können, müssen sie nach anderen „Gold-Quellen“ suchen.

    Daß der Iran und Nordkorea keine Aussagen zu den offiziellen Goldreserven ihrer Länder machen wollen, ist sehr ärgerlich…

    Die USA machen gerade in letzter Zeit Anstalten, in beiden Ländern „vorort“ Inspektionen der Goldreserven vornehmen zu wollen; auch ohne Genehmigung deren Regierungen.
    Vielleicht könnte ein kleiner „inszenierter Regime Change “ weiterhelfen?

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @DerKosmonaut Die Polemik geht jetzt los, Merkel sei angeblich dabei, ein Exempel an London...
  • DerKosmonaut: Hoffentlich bleibt Jeremy Corbyn hart https://www.berliner-zeitung.d e/politik/hitzige-debatte-a...
  • renegade: Ganz klar, das Gold kommt demnächst aus dem All zu einem Preis von 27 Dollar die Unze.Da kann das Gold aus...
  • Goldi: @Thanatos Von mir aus kann das Chaos noch ein wenig länger dauern..;)). https://de.sputniknews.com/...
  • autoverkäufer: SapereAude, dein name kann auch etwas mit KANT zu tun haben, sagt: WIKIPEDIA! „Sapere aude ist...
  • Wolfgang Schneider: http://www.j-verne.de/dokument e/Artikel%20Hofmann,%20Rolf%20 %2004_1984%20TECHNIKUS.pdf Die Idee...
  • autoverkäufer: SapereAude, richtig, bei jeder minischeiss rakete freuen sich alle ganz toll. (kann ich wirklich nach...
  • Wolfgang Schneider: Was mir grad aufgefallen ist – am Ende des Refrains sagt Udo Lindenberg nicht A-hu sondern...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Die Hymne dazu habe ich schon längst fertig. Den Bayern dürfte sie bekannt...
  • autoverkäufer: SapereAude, die müssen nicht mehr dahin düsen, … denen gehört das doch schon !!!! – die...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren