Mittwoch,23.Juni 2021
Anzeige

EZB kaufte für 22 Milliarden Euro Staatsanleihen (Handelsblatt)

Handelsblatt: „Euro-Staatsanleihen für die Rekordsumme von 22 Milliarden Dollar hat die EZB letzte Woche gekauft – wahrscheinlich vor allem spanische und italienische Papiere. Die Zentralbank hat nun Milliardenrisiken in den Büchern.“

Kommentar: Nun wird deutlich, wie lichterloh es vergangene Woche im Euro-Raum hinter den Kulissen gebrannt haben muss. Das Volumen entspricht mehr als einem Viertel dessen, was die EZB seit Mai 2010 an Anleihen kaufte.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige