Montag,27.Mai 2024
Anzeige

EZB lässt Euro-Leitzinsen unverändert

Der EZB-Rat hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Leitzinssätze unverändert zu lassen. Neue Daten hätten die bisherige Einschätzung der mittelfristigen Inflationsaussichten weitgehend bestätigt. Die Inflation sei weiter zurückgegangen, vor allem aufgrund des schwächeren Preisauftriebs bei Nahrungsmitteln und Waren. Bei den meisten Messgrößen der zugrunde liegenden Inflation sei eine Entspannung zu verzeichnen. Währenddessen habe sich das Lohnwachstum allmählich abgeschwächt. Das heißt, der Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie die Zinssätze für die Spitzenrefinanzierungsfazilität und die Einlagefazilität bleiben bei 4,50 %, 4,75 % beziehungsweise 4,00 %. Ansonsten beobachtet man in Frankfurt weiter die Datenlage. Mehr

Anzeige

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige