Mittwoch,30.November 2022
Anzeige

Fußball-WM: Wie viel wert ist der Gold-Pokal?

FIFA, Pokal, Trophy, World Cup, Fußball, Gold
Der FIFA-Weltpokal enthält 3,675 Kilogramm reines Gold (Foto: Revol Web; Wikipedia).

Am Sonntag startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Der goldene FIFA-Pokal besitzt zum aktuellen Goldpreis auch einen hohen materiellen Wert.

Von Dominik Lochmann

Fußball-WM in Katar

Die nächste Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Für Fußballfans stellt diese Winterausgabe etwas gänzlich Neues dar. Doch eins bleibt gleich: der Pokal. Gold, glitzernd und von echtem materiellem Wert. Allein aufgrund seines ideellen Werts ist der FIFA-Pokal natürlich unbezahlbar.

Der Gold-Pokal

Doch auch das Material an sich macht die Trophäe zu einem außergewöhnlichen Objekt, denn sie besteht hauptsächlich aus hochkarätigem Gold. Mit einer Höhe von 36,8 Zentimeter und einem Gewicht von 6,1 Kilogramm kommt so eine erstaunliche Summe zusammen. Zwar nehmen die zwei Malachit-Halbedelstein-Kränze im Sockel 1,2 Kilogramm ein, die restlichen 4,9 Kilogramm bestehen jedoch zu 75 Prozent aus reinem Gold – 3,675 Kilogramm – und zu 25 Prozent aus anderen Metallen.

Hoher Materialwert

Letztere wurden beigemischt, damit das Material an Stabilität gewinnt, da reines Gold vergleichsweise weich ist. Beim aktuellen Kurs von etwa 53 Euro pro Gramm hat die Trophäe zusammengerechnet also einen Mindestwert von 194.775 Euro. Zum Vergleich: Beim lediglich hauchdünn beschichteten Oscar beträgt der Materialwert schätzungsweise 250 bis 350 Euro. Bei solchen Zahlen verwundert es nicht sonderlich, dass der Pokal im Besitz der FIFA bleibt. In der Regel lässt sich das Original im zugehörigen Museum in Zürich bestaunen. Gewinner der Weltmeisterschaft gehen mit einer vergoldeten Attrappe aus Bronze nach Hause.

Dominik Lochmann ist Geschäftsführer der ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG. Die ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG mit Sitz in Rheinstetten und die Tochtergesellschaft ESG Edelmetall-Service GmbH in Schänis (nahe Zürich) recyceln seit vielen Jahren europaweit edelmetallhaltiges Scheidgut der Schmuck-, Elektronik-, Galvanik- und Dentalindustrie. Als Handels- und Recyclingunternehmen ist die ESG ist für edelmetallverarbeitende Unternehmen sowie im Bereich des privaten Edelmetallankaufs und -verkaufs tätig.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen im Rahmen von Gastbeiträgen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von Goldreporter dar.

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

22 Kommentare

  1. Dieser Pokal entwertet sich selbst – moralisch!
    Man sieht mal wieder – Menschenrechte sind schnurze-piepegal! Ich gönne allen ihr WM-Erlebnis, obwohl ich selbst kein Fußball-Fan bin. Aber leider ist es offensichtlich: unser WM-Kader ekelt sich vor nichts, solange die Gage stimmt! Widerlich, tiefste Abscheu! Frauen- und Freiheitsrechte mißachtender Staat als Ausrichter!? Egal, unsere „Stars“ interessieren sich ja auch nicht für Flaschen sammelnde Rentnerinnen oder junge Familien, die ihre Energiekosten nicht mehr bezahlen können… Analog zu unserem „Bundes-Märchenonkel“…
    Oder wie denkt Ihr @alle? Mal sehen, ob GR Wahrheiten zensiert…

    • Wer sagt das die Menschen in dem Islamischen Staat so leben wollen wie die Westler ? Sie sind doch in ihrer Heimat also lasst doch diese Menschen so leben wie sie es für richtig halten WER gibt euch das Recht anderen vorzuschreiben wie sie zu leben haben ? Genau wegen dieser Arroganz des Westens gibt es Kriege .

    • Komisch nur das jetzt das gemeckere und gejammere los geht. Diese Wm wurde vor vielen jahren beschlossen, und nicht gestern. Als diese auswahl fest stand krähte kein Hahn danach, niemand hatte bedenken. Und 3 tage vorher ists auf einmal soooo schlimm….was war bei der Wm in Brasilien, Südafrika usw und sofort. Da war alles grün ??? Einfach lächerlich

    • @Goldeneye
      Brot und Spiele , wie bei Nero.
      Und genauso ekelhaft.
      Während der WM werden dann still und heimlich noch etliche Schweinereien ins Gesetz gemogelt, wie die von Translator entdeckte erste Stufe des Bargeld- und BTC-Verbotes.
      Eine kranke Welt.

  2. @alle
    Wo seid Ihr, freiheitsliebende, gerechte Gold-Bugs??? Meines Wissens nach sind für die entspr. Stadien rd. 6.500 (+/ – X) Zwangsarbeiter in den Tod getrieben worden!???
    Dr. GoldenEye

    • @goldeneye
      Nun war es das in allen Medien hochgelobte, ersehnte und verehrte Katar, welches VW rettete.
      Ohne Katar gäbe es seit 12 Jahren kein VW mehr.
      Alle deutschen Politiker und die gesamte deutsche Presse, alle Medien krochen täglich dem Scheich von Katar zu Füssen.
      Und heute ?
      Schwingt man die Moralkeule und an deutschem Wesen soll wieder mal die Welt genesen.
      widerlich, einfach nur widerlich.
      Dabei gäbe es genug vor der eigenen Tür zu kehren.
      Auch in Bezug auf Menschenrechte.

  3. @Für mich hat sich die WM auch erledigt. Obwohl fusball Fan durch und durch!
    Ich schaue kein Fußballspiel bei dem ein Torerfolg unbejubelt werden „muss“
    Die ganze Welt ist einfach nur noch eine Schande
    Das WW… hat ganze Arbeit geleistet

  4. @Dr. gestressten Eye

    So viele Posts in 21 Minuten, wie soll man hier zur Antwort kommen. Ich werde die kommenden Wochen genießen. Seit dem Tag, wo der Amateurfußball ruhen musste und der Profifußball lief hab ich mich vom Fußball abgenabelt. Kein DAZN und Sky mehr, wesentlich mehr Feizeit für wirklich wichtige Dinge und mit ausreichend Abstand einen gänzlich anderen Blick. Es tut gut. Von dem her, während der Kickerzeit ab zum Einkaufen, Baumarkt, Kino, etc. War schon bei der letzten EM gut leer.

    Das Thema Katar ist dann noch ein Thema für sich. Wobei, so ein kleines Katar findet fast jeder auch in seinem Umfeld. Man muss es nur sehen wollen.

  5. @Golden Eye
    Wenn es um viel Geld geht gibt’s keine Moral. Sie haben Recht hier in DE gibt’s viel zu tun, es kann doch nicht sein das deutsche Rentner am Existenz minimum leben. Familien unverschuldet ihre strom und gas Rechnungen nicht bezahlen können, unverschuldet ihren Arbeitsplatz verlieren. Menschenrechte in Katar? An die eigene Tür kehren. Wie war das in Berlin, Corona groß Demos? Die Menschen haben ihr Recht zur gewaltfreie Demonstration war genommen. Größtenteils Rentner und Frauen, die von der eigenen Polizei nieder geschlagen worden. Was für Helden, wehrlosse leichte Opfer.
    @ goldreporter
    Bitte bedenken Sie, alles was ich hier schreibe der Wahrheit entspricht. Jeder soll sich seine Gedanken machen. Mir persönlich steigt die Wut wenn ich ansehen muss wie alte Leute und Frauen geschlagen werden.

  6. @big Driver & Maruti & Goldtiger

    Genau! Da würde ich mal sagen: schön die Toleranz feiern: am besten mit div. Mädels am FKK-Strand von Doha mit einigen Kästen Bier!
    Zu mir: ich verteidige Freiheitsrechte – sowohl gegen die die Angriffe auf unser Grundgesetz durch die etablierten Politiker der BRD-Blockparteien – als auch gegen „religiöse“ Motive!
    Egal, ob „christliche“ Motive, als auch muslimische, “ Wir haben genug unter muslimischen Anschlägen gegen unsere Freiheit gelitten – Schluß mit falscher Toleranz!!!
    Dr. Goldinger

    • @Goldeneye
      Willkommen in der sehr kleinen Minderheit !
      90 % sind leider Schafe, die man mit Brot (Bürgergeld) und Spielen (Fussball) dumm und passiv hält.
      Haben Sie irgendwas gemerkt, dass sich jemand gegen das Bargeld-,Bitcoin-, oder Goldverbot beim Immokauf aufregt ?
      Nix, nada. Die Qualitätsmedien schweigen es tot.
      Und die Schafe denken: ist ja nur beim Immokauf.

      Sie kennen sicher das Zitat von Junker: Wir machen eine Schweinerei und gucken, ob es einen Aufstsand gibt.
      Wenn nix passiert machen wir weiter. Bis es kein Zurück mehr gibt.

      So wird das hier auch. Die Verbotsgrenze wird schlicht immer weiter abgesenkt werden.
      Aber egal, man kann ja Fußball und ZDF, ARD und RTL gucken…..

    • @goldeneye
      OK, aber dann darf man auch nicht dort um Geld betteln, wenn hier mal wieder Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen.
      Und die Metaller würden statt 6% plus eben mal 10% minus bekommen, Renten und Sozialleistungen gekürzt.
      Wissen Sie, wer A sagt, muss auch B sagen können.
      Und auch gelegentlich mal frieren und hungern müssen.
      Wie man aber sieht, ist es nicht soweit her, mit
      „Schluss mit Toleranz“, wenn es ums eigene Wohlbefinden geht. Man spricht aber durchaus klare Kante, wenn es ums Wohlbefinden anderer geht.
      Hauptsache man hat das Bier !
      Super, nicht ?
      ( Ach, was ist maruti heute wieder zynisch böse )

      • @ Maruti
        am Freitag gab es einen Nachruf, da ich leider die Anzeige nicht als Photo anhängen kann, einfach mal den Text:

        On a long enough timeline the survival
        rate for everything drops to zero
        zerohedge.com

        Der plötzliche Verlust von
        Rea L. Lohn
        bewegt uns zutiefst und hinterlässt eine schmerzliche Lücke. Er verstarb am

        18.11.2022

        nach langen schweren Verhandlungen. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

        usw. usw.
        auch die Metaller leiden schon und leisten ihren Beitrag zur Decarbonisierung bzw. zum Wohlstandsverlust in Deutschland.
        Ansonsten soll mal gesagt sein, dass ich mir von meinem Ausbildungsgehalt vor 25 Jahren locker eine Unze kaufen konnte. Mit meinem Gehalt/Entschädigung und einer Familie heute reicht es auch nicht für mehr. Das nenn ich mal einen Reallohnverlust gegenüber Gold!
        Man könnte jetzt auch sarkastisch sagen, einfach keine Familie gründen – ist aber auch keine Lösung für mich.

  7. @MeisterEder
    Stimmt – hatte ich noch vergessen: panem et cecensis!
    Die Berliner Politdarsteller schieben immer was durch die Hintertür, wenn der Pöbel abgelenkt ist! Ist die neue EM-Tafelgeschäft-Bargeldgrenze von EUR 1.000,– eigentlich schon Gesetz? Dann müssen die Einkäufe wohl doch nur noch ausschließlich in der Alpenrepublik erfolgen – felix Austria! Am besten auch gleich einen Teil dort vor Ort bunkern, damit’s keine Probleme beim „Grenzverkehr“ gibt, gell???
    Allen ein gewaltfreies WE!
    Der Dokta

    • @Goldauge
      Ganz kurz: Anonymitätsgrenze in der Schweiz 15.000 Franken. So ist das eben, wenn man nicht von Dieben regiert wird.
      Sonst 1: Tu Felix Austria !
      Sonst 2: ist nicht auch NL noch bei 10.000 ?
      Für unsere Kollegen jenseits des Taunus.

      • @MeisterEder
        https://zitate.net/sozialismus-zitate
        Konrad Adenauer: „Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, daß sie es von anderen haben wollen.“
        Hab lauter schöne, boshafte Zitate gefunden. Diesmal nicht von Alfred Tetzlaff. Kannst Du Dich an den Walter-Borjans erinnern? Seines Zeichens SPD-Finanzminister der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen. Mit deutschem Steuergeld als Judaslohn Schweizer Bankangestellte dazu angestiftet, Datendiebstahl beim Arbeitgeber zu begehen, Datensätze mit Angaben deutscher Bankkunden im Rütli-Land auf CDs brennen und rüberreichen. Welcher Staatsanwalt hat den sauberen Herrn angeklagt? Welcher Richter hat ihn verurteilt? Am Ende sind es ja nur al-Kaida und russische Oligarchen, die mit Koffern voller Bargeld bei uns im Tafelgeschäft Gold erwerben. Würde mich nicht wundern, wenn wir Goldbugs morgen schuld sind am Klimawahndel.

        • @Wolfgang Schneider
          Der schlimmste satirische Witz der Weltgeschichte hat nur 4 Worte.
          Er wurde sogar über dem Eingangsportal des US Supreme Court in den Marmor geschlagen:
          Equal Justice Under Law.

          Wenn wir das gemacht hätten, was Borjans gemacht hat, wären wir für Jahre in den Knast gegangen. Hehlerei ist nur der erste Vorwurf.
          Welche Politiker ist für BER, Stuttgart 21 ect. wegen Untreue angeklagt worden ?
          Es müsste für Steuerverschwendung die identischen Strafen wie bei Steuerhinterziehung geben. Dann wäre der Bundestag leer.

  8. Nu isses offiziell – Bierverbot bei der WM! Wie schnell doch Verschwörungstheorien wahr werden… :-)
    Eigentlich gibt’s da nur eines: TOTALBOYKOTT!
    Bin zwar kein Fußball-Fan – aber soweit ich weiß, gehört Bier zur FREIHEITLICHEN Fußballkultur dazu – oder etwa nicht? @alle: Meinungen?
    In Zukunft bin ich jetzt nur noch für eine „Synchronschwimmen-WM“ auf allen Kanälen – dazu Apfelschorle, Korn alkoholfrei und fettlose Kartoffelchips! (*Ironie aus*)
    Der (spaßbefreite) Dokta

  9. @alle Immobesitzer in D
    Googelt mal:
    Jahressteuergesetz 2022 Erbschaft Schenkung.
    Die Polithelden im Berlin wollen die Fußball WM nutzen, um wieder einmal eine Riesensauerei unbemerkt ins Gesetz zu mogeln.
    Die Erbschaftssteuer bei Häusern kann um 40 bis 50 % steigen, gültig ab 1.1.2023, also fast übermorgen.

    Guter Überblick bei NOERR.COM, so ner kleinen Hinterhofkanzlei in München.
    Hurtig, da werden sicher schnell die Notartermine knapp.

    Fazit: anonym gekauftes Au lässt sich viel unbürokratischer und ohne Diebe an die Kids weitergeben.

    • Statt verschenken kann man es doch an die Kinder verkaufen, z.B. für 250k. Wenn die das Geld nicht haben, dann gebe ich denen auch einen Kredit über 250k (zu 0 Zinsen ohne Tilgung mit lebenslangem Wohnrecht). Wenn ich sterbe, wird der Kreditvertrag zerissen (steht in kleiner Klausel drin). Geht vermutlich alles nicht so einfach, aber wenn sich alle einig sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige