Freitag,21.Juni 2024
Anzeige

Gold-Absatz: Perth Mint profitiert von den USA

Der Absatz an Gold und Silber ist im Vorjahresvergleich deutlich gesunken. Die Perth Mint spricht aber von einer starken Gold-Nachfrage aus den USA.

Australisches Gold und Silber

Die Nachfrage nach Anlageprodukten aus Gold und Silber vor allem im geografischen Westen ist derzeit relativ schwach. Das zeigten zuletzt auch die Absatzzahlen der Prägestätten. Nun hat die Perth Mint ihre Verkaufszahlen für den Monat Mai veröffentlicht.

Demnach setzte man im vergangenen Monat 72.899 Unzen Gold in Form von Barren und Münzen ab. Damit lag das Verkaufsergebnis 3 Prozent unter Vormonat und 26 Prozent unter Vorjahr. Mit den 5-Monats-Zahlen von 345.232 Unzen ergibt sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Minus von 21 Prozent.

Ähnlich sieht es im Silber-Bereich aus. Denn hier sank das Monatsergebnis mit 1.881.001 Unzen ebenfalls um 3 Prozent gegenüber Vormonat und 15 Prozent gegenüber Mai 2022. Währenddessen liegt man für den Zeitraum von Januar bis Mai 16 Prozent unter Vorjahr.

Gold, Silber, Perth Mint, Absatz
Monatlicher Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint seit Mai 2020 in Unzen (Quelle: Perth Mint)

US-Nachfrage

Dass die Absatzzahlen nicht noch deutlich zurückgingen hat de Perth Mint offensichtlich Amerikanischen Anlegern zu verdanken. Denn Neil Vance, General Manager Minted Products, erklärt: „Obwohl der Silberabsatz im Berichtsmonat um 3 Prozent sank, war unsere Produktion voll ausgelastet, und wir haben im Berichtsmonat an diese Kapazität auch verkauft. Gold hat sich aufgrund der starken Nachfrage in den USA weiterhin gut gehalten“.

Anzeige

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

7 Kommentare

  1. Da hier leider nur noch ein Maruti schreibt, hofft man eigentlich, das nicht die überwiegend Anderen den Kommentarregeln zum Opfer gefallen sind. Das wäre bedauerlich.

    • @Goldhase
      Ein Forum ist doch auch dazu da, eigene Gedanken auszutauschen. Das sollte niemals Pause haben.
      Aber, es soll ja Ehepaare geben, die sprechen nur alle 6 Monate mal miteinander. Langeweile in perfekter Form,
      meint maruti.
      Bei Gold liebe ich Langeweile nur, wenn ich etwas davon kaufen will.

    • @ Goldhase Bevor ich 3 Beiträge schreibe von denen 2 der Abteilung für stubenreines Denken (damit meine ich nicht GR sondern die Hofaufsicht zum Opfer fallen gehe ich bei dem Wetter lieber schwimmen.Wenn keine offene Diskussion mehr möglich ist, dann kann ich mich nur daran anpassen.Gebe mir Gott die Gelassenheit Dinge zu akzeptieren,die ich nicht ändern kann. Ich habe die Gelassenheit.Ich hoffe , dass dieser kurze Beitrag ohne jede Wertung mal durchkommt.

  2. @goldhase

    Ich denke, dass fast jemand schreibt liegt eher daran, dass man die Edelmetallpreise praktisch eingefroren hat.

    Praktisch ohne Bewegung seit März, was soll man dazu groß schreiben.

    Für mich riecht das danach, dass der Goldpreis steigen würde, wenn man ihn lassen würde.

    Man wird sehen, ob die nächste Woche Bewegung bringt?

  3. @Goldhase
    Ich kann jetzt nur für mich (incl. Pumuckl) sprechen: wir posten hier derzeit nur noch wenig, weil wir auch so denken wie wir schreiben: Gold entspannt ungeheuer.

    Man kann auch mal 3 oder 6 Monate überhaupt nicht hingucken und alles ist super.

    Diese Woche eine Bank pleite gegangen oder 5 , oder 15 ?
    Egal.
    Noch 3 Billionen mehr Staatschulden in den USA oder sonstwo ?
    Egal.
    Stagnation, Rezession, Depression ?
    Egal.

    Es läuft das Endspiel, die Finanz-Titanic säuft unaufhaltsam ab.
    Das wissen wir.
    Wenn man wie wir 2 km weit weg im goldenen Rettungsboot sitzt, muss man nicht alle 3 Minuten auf den Wasserstand gucken.

    Es gibt im Leben viel schönere Dinge als miese Wirtschaftsnachrichten.

    Entspanntes Wochenende !

    • @meister eder; Stillhalter
      Danke Euch beiden. Wenn man das so sieht, lag ich etwas daneben.
      Schönes Wochenende.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige