Donnerstag,28.Oktober 2021
Anzeige

Gold-Absatz Südafrikas um 52 % gestiegen

Gold, Krügerrand, Goldmünze (Foto: Goldreporter)
Krügerrand-Goldmünze: Die Anlagemünze aus Südafrika ist weltweit bekannt und gefragt (Foto: Goldreporter)

Goldproduktion und Goldabsatz Südafrikas haben sich deutlich von der Corona-Delle erholt. Das Land verkaufte im August rund 14 Tonnen Gold.

Gold aus Südafrika

Nach großen Produktionsdelle im Jahr 2020 während des Corona-Lockdowns hat sich die Goldproduktion in Südafrika wieder deutlich erholt.

Wie Stats SA meldet, hat das Land im vergangenen August 17 Prozent mehr Gold produziert als im gleichen Monat des Vorjahres. Im Juli hatte das entsprechende Vorjahresplus noch 13,5 Prozent betragen.

Goldverkäufe stark gestiegen

Besonders stark gestiegen ist aber der Goldabsatz des Landes. Hier wird ein Plus von 52,5 Prozent gegenüber Vorjahr gemeldet. Die Erlöse werden mit 12,19 Milliarden Rand beziffert. Das entspricht 707 Millionen Euro. Zum aktuellen Goldpreis von 1.524 Euro pro Unze entspräche dies 490.910 Unzen oder 14,4 Tonnen Gold.

Gold, Absatz, Verkauf, Südafrika
Monatliche Mineralienverkäufe Südafrikas in Rand (Quelle: Stats SA)

Im Juli hatte man noch ein Vorjahresminus von 6,3 Prozent ausgewiesen bei insgesamt 8,33 Milliarden Rand (483 Mio. Euro) Umsatz. Aus Südafrika kommt die beliebteste Gold-Anlagemünze der Welt: Die, oder der Krügerrand.

Goldreporter

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige