Anzeige
|

Gold ohne Mwst, Russland macht ernst

Russland kippt die Mehrwertsteuer für Gold und andere Edelmetalle zu Investment-Zwecken. Marktbeobachter erwarten einen Nachfrageschub bei Anlagegold.

Gold, Goldmünze, Russland

Russisches Gold: In Russland wird die Mehrwertsteuer beim Kauf von Investmentmetall abgeschafft. Goldmünzen sind von der Gesetzesänderung aber nicht betroffen – anders, als zunächst in diesem Artikel berichtet (Foto: Bank of Russia)

Gold & Co. bislang 20 % MwSt

Keine Mehrwertsteuer mehr auf Gold und andere Edelmetalle. Das Vorhaben war schon im September 2018 angekündigt worden. Nun hat der russische Präsident Vladimir Putin eine entsprechende Gesetzesänderung unterzeichnet. Bislang fiel in Russland beim Kauf von Anlagegold und anderen Investment-Metallen sowie bei Einzahlungen in Edelmetallkonten 20 Prozent Mehrwertsteuer an.

Nachfrageschub erwartet

Durch den Wegfall rechnet man auf institutioneller Ebene mit einem Nachfrageschub in diesem Anlagesektor. Laut Kitco News erwartet die russische Zeitung Izvestia einen Anstieg der Nachfrage nach Gold und Silber in den nächsten fünf Jahren auf bis zu 50 Tonnen pro Jahr, was angeblich einer Steigerung um das 15-fache bedeuten würde. Da es beim Gewicht pro Tonne einen gewaltigen Unterschied gibt zwischen Gold und Silber, ist die Information genau genommen wenig aussagekräftig. Die Tendenz ist aber klar.

Stärkung der Finanzkraft

„Investitionen in Gold werden zu einem der wichtigsten Möglichkeiten, Finanzmittel in der Staatskasse anzuhäufen, da das Metall vor der Inflation des US-Dollars geschützt ist“, schreibt Izvestia. 2018 erklärte Finanzminister Alexey Moiseev, es gehe auch um die Rückholung von Kapital aus dem Ausland: „Wir erhalten auch von Banken Aussagen, dass Kunden bereit seien, für erhebliche Summen Gold zu kaufen, Milliarden von Rubel. Und der Kunde möchte die Möglichkeit haben, einige Goldbarren zu bekommen, wenn er sie benötigt. Wenn diese Maßnahme es uns erlaubt, Kapital im zweistelligen Milliardenbereich zurückzuholen, dann wird sie gerechtfertigt sein“.

Update: In der ursprünglichen Fassung des Artikels sprachen wir von einer Mehrwertsteuer-Befreiung auch für Goldmünzen. In der aktuellen Gesetzesänderung hat die Regierung Goldmünzen aber explizit ausgeschlossen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=88214

Eingetragen von am 25. Aug. 2019. gespeichert unter Gold, Goldbarren, Goldmünzen, News, Politik, Russland. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

28 Kommentare für “Gold ohne Mwst, Russland macht ernst”

  1. Wolfgang Schneider

    Dafür gibt es aus Deutschland auch interessante Nachrichten zu vermelden.
    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190824325647444-auch-finanzminister-scholz-fuer-vermoegenssteuer/
    Daß die so eingenommenen Mittel sinnvoll verwendet werden, wage ich an dieser Stelle bezweifeln. Es sollen nur die Verschwendungsorgien weitergehen, und eher bringt Conchita Wurst ein Kind zur Welt, als daß ein Sozi auf die Idee kommt, bei unsinnigen Ausgaben (Flughafen BER) die Reißleine zu ziehen.
    Alfred Tetzlaff hätte seine Freude.

    • @WS

      Was kann man denn gegen eine Millionärssteuer haben? Ich finde, man sollte wirklich die Kirche im Dorf lassen. Selbst die LINKE hat einen Freibetrag von 1 Million Euro (!!) vorgesehen. Warum die Interessen der wirklich Wohlhabenden und Superreichen vertreten?

      • @goldi
        Weil das nichts bringt. Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein weltweites Einkommen von 2,5 Mio Euro, Dollars pro Jahr.
        Meinen Sie, Sie würden jetzt Millionärssteuern zahlen oder diese doch umgehen ?Auf genug Berater könnten Sie zugreifen.

      • Wolfgang Schneider

        @Goldi
        Ist wie mit „Rasen für die Rente“ seinerzeit unter Schröder und „Saufen für den Urwald“. Die Herrschaften treiben kurz vor den Landtagswahlen mal eben eine Sau durchs Dorf zur Ablenkung der Massen. Grundsätzlich bin ich durchaus dafür, daß auch und gerade die ganz Reichen ihren Beitrag zur Gemeinschaft leisten. Aber wie der Abtrünnige schon sagt, es gibt für diese Gruppe zu viele Steuer- u.a. Schlupflöcher, und die würde ich schließen, und da ist es schon ein Segen, daß GB aus der Union austritt.

  2. Die Russen und Chinesen haben die Zeichen der Zeit erkannt und handeln danach nur der Westen versucht durch Luegen und Tricksen der Wahrheit zu entrinnen.

  3. Klapperschlange

    Die versteckte Ermunterung und Aufforderung an russische Bürger, sich mit Gold/Silber gegen das absehbare Finanz-Chaos in weltweiter Trump-Rezession abzusichern,
    findet bei uns nicht statt; stattdessen werden die Grenzen für den anonymen Kauf von Edelmetallen ab 1.1.2020 auf 2000,-€ begrenzt.

    Dabei führt auch Trumps Strafzoll-Handels- (und Sanktionskrieg) gegen den Rest der Welt zu steigenden Arbeitslosenzahlen in der BRD – im Juli waren es bereits 59.000 ; im August erwartet man weitere 35.000 Arbeitslose:

    https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article226877545/Volkswirte-Arbeitslosigkeit-steigt-im-Konjunkturtal-weiter.html

    Das Umlagesystem der Rentenkasse kann nicht mehr funktionieren, wenn die bereits jetzt spürbare Rezession größere Löcher in der Haushaltskasse vergrößert.

    Was werden Ali und Amir dann machen, wenn Mutti`s großzügiger Scheck am Monatsende ausbleibt?

  4. Freue mich auf morgen. Falls nicht überraschend der iranische Außenminister und Trumpel Frieden schließen, wird die Goldrakete abgehen!

    – Die „Fundamentallage“ hat sich dramatisch geändert.
    – Die daraus resultierende Umschichtung von Geldern hat gerade erst begonnen!
    – Keine Überhitzung. Noch lange nicht!

    https://www.finanzen100.de/premium/cot-report/cot-report-weiter-immer-weiter-gold-und-silber-haussieren_H1493109308_749128/

    • Goldi, go Gold(i) go!!

    • @goldi
      So mancher könnte nun denken, das sind doch alles politische Börsen.
      Und die haben kurze Beinen.
      Das ist teilweise richtig. Gold ist en politisches Metall.
      Denn, solange Politiker klug und weise sowie vorausschauend zum Wohle jedes Menschen eines Volks oder Gemeinschaft agieren würden, solange würde man kaum Gold brauchen.
      In der Verfassung heisst es: zum Wohle des Volkes.
      Das ist Betrug, es müsste heissen zum Wohle jedes Mitgliedes des Volkes.
      Vom Bettler bis hin zum Millionär, alle müssen mit Wohlwollen regiert werden.
      Aber, weil der Mensch dazu nicht fähig ist, war, ist und bleibt Gold politisch.
      Umso mehr, als die Politik nicht besser wird.
      Und genau das ist der Grund, weshalb ich Gold horte. Aus zig Jahren Lebenserfahrung habe ich gelernt, dass man der Politik und der Regierung niemals trauen darf, wenn sie an der Macht ist.

  5. Putin ist nicht dumm. Erst werden tausende Tonnen staatlich gerafft. Ab jetzt dürfen Private zu schon erheblich höhere Preisen den Rest einsammeln.
    Und was kommt dann. Ich sag es Euch: Gold wird früher oder später verboten, von der Bevölkerung zu einem Bruchteil des Preises abgenommen. Hier werden noch ein paar Jährchen ins Land gehen, aber so wird es sein. Dies ist eine clevere und bequeme Methode zur Enteignung .

  6. 0 Uhr 6 – 1388 Euro 46 …… nur 16 Cent am ATH gescheitert !!!

  7. Systemverweigerer

    neues Allzeithoch Gold in

  8. @systemverweigerer

    Hat aber nur kurz angehalten, mit dem High.

    Man hat keine Kosten gescheut, vor dem Börsenstart in Europa den Preis wieder einzufangen. Mal schauen, wir wir heute enden.

    • @Stillhalter

      Mit Verlaub, aber die ständige Manipulation scheint mir nur in Ihrem Kopf zu existieren. Es könnte daher unvermeidlich sein, dass Sie selbst bei einer weiteren Verdoppelung des Kurses von „Drückern“ lamentieren?
      Sie sollten weniger den Geschichten eines @renegade lauschen, und sich endlich mit der allumfassenden Krise des Wirtschafts- und Finanzsystems auseinandersetzen.
      Das könnte allerdings zu Ergebnissen führen, die Sie unbedingt vermeiden wollen.

      • @Berolina

        Mit Verlaub, ich wiederspreche Dir nur ungern, aber manipuliert wird schon.
        Man will unter allen Umständen den Goldpreis soweit nur irgend möglich nach unten bringen oder halten. Erst heute morgen hat man den Preis von 1550 auf 1530 herunter geprügelt.

        Allerdings sind die Manipulateure selbst Getriebene, die tun was Sie tun müssen, um Ihr Pleitesystem noch irgendwie künstlich beatmen zu können. Die Manipulationen sind insofern nicht die wirkliche Ursache, für das Steigen und Fallen des Goldpreises, die viel tiefer geht. Welche wirkliche Ursache dies ist, brauche ich Dir ja nicht zu erklären. Das weisst Du ja selbst gut genug.

        • Wolfgang Schneider

          @Krösus
          Hau drauf, hau drauf
          https://www.youtube.com/watch?v=j3g-PLunYp4

          Drücker erwacht, erhebet euch jetzt, die Rallye bei Gold hat ein End.
          Aus dem Heli fällt wieder das Bargeld hernieder vom blauen Himmelsgezelt.
          Der Index singt frohe Lieder ins Tal, der Geldstrom ermuntert uns all‘.
          Und der Goldpreis verfällt, wieder schön ist die Welt,
          und das Silber im freien Fall.
          /Zweimal/ Hau drauf, hau drauf, hau drauf, hau drauf,
          Druckerpressen-Mario, hau drauf!
          Mit einem fallenden Goldpreis richten wir den Index auf!

          All überall das Kursfeuerwerk, die Zocker mit FIAT verwöhnt.
          Deutsche Sparer legt an, niemals endet der Wahn, bis das Armageddon ertönt.
          kein Zwang und kein Drill, der eigene Will‘, so läßt man euch glauben fortan.
          Von der Bank eingelullt, bist du selber dran schuld,
          deutscher Sparer, steh deinen Mann.
          /Zweimal/ Hau drauf, hau drauf, hau drauf, hau drauf,
          Druckerpressen-Mario, hau drauf!
          Mit einem fallenden Goldpreis richten wir den Index auf!

    • Ich glaube weniger, dass der Eurogoldpreis so interessant ist, als dass man ihn deckeln oder an seinem Allzeithoch wieder runterprügelt.

      Der Goldpreis steht in vielen Landeswährungen auf einem absoluten Spitzenrekord. Wieso sollte es beim Euro anders sein?

      • @goldfundi
        Und wozu dann die Milliarden Strafen für die Manipulation ?
        Mehrere GrossBanken wie UBS und DB haben das doch zugegeben und sich schuldig bekannt. Vergessen ?
        Interessant ?
        Sicher, Gold als hartes Geld ist der Erzfeind des Fist Money und der Verschuldung.Es steht diametral zum begehrten Inflationswunsch der Zentralbanken wie FED und EZB oder BOJ.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Familienvater: @ Klapperschlange Fundstück auf Youtube. Mal sehen, wann sich wieder ein Politiker vor die Kamera...
  • Schachspieler: @ T. Die „Söl“dner und „Sol“daten wurden damals auch mit Salz bezahlt, daher...
  • Wolfgang Schneider: https://deutsch.rt.com/meinung /92548-luge-man-braucht-marche n-von-ddr/ Hier ist das, was Krösus...
  • renegade: @jäger und sammler So kann man nicht fragen. Denn das kommt auf die Umstände an. Was ist wertvoller, die...
  • Wolfgang Schneider: @grafiksammler Nervös zu werden braucht man nicht, hat man doch bei Gold den ersten Platz inne....
  • Wolfgang Schneider: @Hunter & gatherer Salz war doch auch mal Zahlungsmittel, daher kommt Salär (engl. salary).
  • Jäger & Sammeler: @ renegade, was ist wertvoller? SALZ oder GOLD? (diese Frage ist nicht aus der Luft geholt...
  • renegade: @stillhalter Nun ist aber nicht alles was man sieht und riecht schlecht und das was nicht, sauber. In...
  • renegade: @klapperschlange Und Montag morgen kann man dafür ein kleines Plus aufweisen (man nimmt dafür einfach den...
  • renegade: @klapperschlange Ja, das ist mehr als grotesk. Genau so gut könnte man auch den Chef der Cosa Nostra zum...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren