Donnerstag,29.September 2022
Anzeige

Gold seitwärts, starker Dollar, steigende Renditen!

Gold, Goldpreis, Renditen
Der Goldpreis in US-Dollar kommt weiter zurück, die Anleihe-Renditen rauschen nach oben. Es werden weiter deutlich steigende Zinsen in den USA erwartet.

Während die Anleiherenditen angesichts anhaltender Zinsängste nach oben rauschen, profitiert der Euro-Goldpreis von der erneuten Dollar-Stärke.

US-Dollar stark, Gold schwächer

Das offensichtliche Ende der Bärenmarkt-Rally bei Aktien, ein starker US-Dollar und ein schwächelnder Goldpreis (zumindest auf Dollar-Basis) – so hat die neue Handelswoche begonnen. Welche Erwartungen gibt es derzeit an den Märkten?

Zinserwartungen

Die Zinsen in den USA werden weiter steigen, ungeachtet der jüngsten Signale auf einen möglichen, zwischenzeitlichen Gipfel bei der offiziellen US-Inflationsrate. Das machten Vertreter der US-Notenbank zuletzt deutlich. Denn mit 8,5 Prozent im Juli und einem US-Leitzins von aktuell 2,25 bis 2,50 Prozent ist für weitere Zinsschritte ohnehin viel Luft nach oben.

Diese Einschätzung reflektieren auch die Märkte. Denn die Renditen 10-jähriger Staatsanleihen sind gegenüber Vorwoche wieder deutlich gestiegen. So rentierten entsprechende US-Papiere am Dienstag wieder über der Schwelle von 3 Prozent. Und auch die europäischen Zinsen rauschten erneut ordentlich nach oben. Für deutsche Staatsanleihen mit dieser Laufzeit vollzogen einen Renditeanstieg von 0,91 Prozent auf 1,3 Prozent. In Italien stiegen diese Zinsen sogar auf 4,57 Prozent.

Euro-Goldpreis fest

Gleichzeitig ist der Euro unter Dollar-Parität gefallen. Am Dienstagvormittag kostete ein Euro nur noch 99,35 Cent. Das wiederum stützte den Euro-Goldpreis. Denn eine Unze Gold notierte um 10 Uhr 1.738 US-Dollar (FOREX), was 1.749 Euro entsprach.

Die nächste Zinsentscheidung der US-Notenbank steht am 21. September an. Ein Zinsschritt von 75 Basispunkten wird derzeit auf Basis der US-Futures mit einer Wahrscheinlichkeit von 54 Prozent gehandelt. Das stünde der US-Leitzins bei 3,00 bis 3,25 Prozent. Es wird interessant, wie sich diese Erwartungen in den kommenden Tagen verändern werden, angesichts der anstehenden Termine.

Anleihe-Renditen und Goldpreis

Welchen Einfluss haben die Anleiherenditen auf Gold? Generell lässt sich sagen: Wenn Staatsanleihen mit guter Bonität höhere Zinsen bringen, dann steigt deren Attraktivität unter defensiv ausgerichteten institutionellen Investoren. Dagegen wirkt das zinslose Gold als Anlageform dann in normalen Zeiten für solche Kapitalverwalter weniger lohnenswert. Auf solche Einflüsse reagieren auch automatisierte Handelssysteme.

Allerdings sind die Anleiherenditen nur einer von vielen Aspekten, die eine Rolle bei der Entwicklung von Goldnachfrage und Goldpreis spielen. Wenn an den Kapitalmärkten sichere Häfen gesucht sind, steigt der Goldpreis oft, während die Anleiherenditen sinken (steigende Anleihekurse).

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?



2 Kommentare

  1. Seit vorletzten Freitag glaube ich hat der Goldpreis in Dollar nicht einmal im grünen bereich geschlossen selbst bankrotte Schrottaktien erholen sich spätestens nach den zweiten oder dritten tag . Es ist ganz klar zu sehen wie die Finanzmafia versucht zu verhindern das der abschmierende Euro sich nicht zu positiv auf den Goldpreis auswirkt schließlich will man nicht das Gold als sicherer Hafen da steht zumindest für die Masse . Wie gesagt sie werden solange die Menschen täuschen und betrügen bis sie die kontrolle verlieren und ich denke wir sind diesem Punkt näher als je zuvor in der Geschichte .

  2. @Goldi
    Wenn ich auch zu jedem Satz Ja sagen kann, breche ich das mal auf
    eine Frage runter: Na und? Sollen sie doch wenn es ihnen soviel Spass macht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige