Anzeige
|

Gold: „Swap Dealers“ verzehnfachen Nettokäufe

In der vergangenen Woche gab es an der COMEX kräftige Umschichtungen in den Futures-Positionen der größten Goldhändler. Die von den Großbanken dominierte Händlergruppe der „Swap Dealers“ ist bei Gold stärker auf die Käuferseite gerückt.

Die aktuellen CoT-Daten vom Handel mit Gold-Futures an der Warenterminbörse COMEX zeigen per 1. Mai 2018 bedeutende Veränderungen in den Positionen der größten Händlergruppen.

Die Netto-Short-Position der „Commercials“ ist gegenüber Vorwoche um 18,5 Prozent gesunken auf 131.872 Kontrakte. Dabei sind die „Swap Dealers“ (darunter Großbanken) noch deutlich stärker auf die Käuferseite gewechselt. Sie verfügen die zweite Woche in Folge über eine Netto-Long-Position. Sie stieg zuletzt um fast 900 Prozent auf 16.183. Sie hat sich also nahe zu verzehnfacht. Damit besitzen diese kapitalstarken Trader kurzfristig kein gesteigertes Interesse an fallenden Goldpreisen.

Ein Grund für diese Entwicklung: Das „Managed Money“ (Hedgefonds, Investmentgesellschaften) hat vergangene Woche massiv Short-Positionen aufgebaut. Meist sind es die Bullion Banken (Swap Dealers) die dazu die Gegenpositionen eingehen.

In diesem Zuge ist die Netto-Short-Position der „Großen Spekulanten“ um knapp 22 Prozent zurückgegangen auf 106.779 Kontrakte. Jene des „Managed Money“ sank um 60 Prozent auf 39.317 Kontrakte. Einen Teil der Gegenpositionen haben auch die „Other Reportables“ übernommen. Denn deren Netto-Long-Position ist um 82 Prozent gestiegen auf 67.462 Kontrakte.

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Gold-Kontrakte an der COMEX, stieg gegenüber Vorwoche um 0,27 Prozent auf 507.756 Kontrakte. Bis zum Handelsschluss am gestrigen Freitag ging der Open Interest zurück um 1,7 Prozent auf 499.171 Kontrakte.

Der Goldpreis blieb gegenüber Vorwoche unverändert bei 1.314 US-Dollar pro Unze (FOREX).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=74324

Eingetragen von am 5. Mai. 2018. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

11 Kommentare für “Gold: „Swap Dealers“ verzehnfachen Nettokäufe”

  1. Was in der Presse noch nicht gemeldet werden darf, die gesamten geheimen Goldvorräte, die ominösen 160.000 Tonen wurden vom Vulkanausbruch verschluckt und sind auf Nimmer wieder sehen verloren. Der Schaden soll immens sein und versichert ist das Goldlager angeblich nicht.
    https://mobil.n-tv.de/panorama/Schweres-Erdbeben-erschuettert-Hawaii-article20419668.html

    • 0177translator

      @Taipan
      In der Bild am Sonntag wird morgen stehen, daß es die Perser waren mit ihrem HAARP. Dürfen sich warm anziehen, die iranischen Mullahs, dafür gibt es Krieg.

  2. Saures Aufstossen heute morgen bei ex und grandmaster.
    Magengeschwür Gefahr. Bitte eine Grosspackung Rennie kaufen.

  3. Falls immer noch einer glaubt die Comex hat irgendwas mit echtem Gold zu tun, dem sei folgende Analyse ans Herz gelegt:
    https://www.goldseiten.de/artikel/344761–Ronan-Manly~-Wie-manipuliert-ist-der-Goldpreis-Ein-Blick-hinter-die-Kulissen-der-COMEX.html?seite=1
    Es ist ein reines Papiergeldcasino in dem Papierwetten mit Barabwicklung durch Papierwetten mit Barabwicklung gehedged werden. Keiner der dortigen Akteure muß echtes Gold einsetzen um den Goldpreis dort zu manipulieren.
    Das Ganze ist nur ein nicht unwichtiges Rädchen in dem Getriebe, das den
    Fiat-Dollar als Weltleitwährung abzusichern hilft.

    • @Toni
      Genau. Die könnten genauso gut mit Schweinehälften oder menschlichen Organen handeln – das ist denen EGAL. Aber die COMEX ist darüber hinaus eine wichtige Institution des globalen Finanzsystems. Dafür wird sie aber auch immer schön mit Notenbank(fiat)geldern gepäppelt.

  4. Seid gegrüsst,
    ich lese hier regelmässig mit und schätze eure Meinungen politisch, als auch Edelmetall technisch.
    Seit einiger Zeit interessieren mich Sammlermünzen in geringer Auflage, zu erschwinglichen Preisen. Dazu gehört seit neustem bei mir die Somalia Ana Gold Reihe, die allerdings schwer zu bekommen sind.
    Gibt es noch „seriöse“ Händler, bei denen ich die 2015er und 2017er Münzen bekommen kann?
    Ich vermute das diese Münzen nicht mehr zum Ausgabepreis erhältlich sind.

    Liebe Grüße und ich wünsche einen schönen sonnigen Sonntag.

  5. Dem „Massenmarkt“ des KryptoShits droht die „Vernichtung“.
    https://www.businessinsider.de/kryptowaehrungen-stehen-vor-90-prozent-korrektur-warnt-eine-investmentbank-2018-5
    Niemand kann sagen, es hätte keine Warnungen gegeben.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @Berolina Hören Sie gefälligst damit auf, anderen Leuten deren Lebens-Erfahrung abzusprechen und...
  • Berolina: @renegade Sie erzählen wieder Geschichten. Man könnte meinen, Ihnen hat Relotius imponiert.
  • Berolina: @Thanatos Alleine JP Morgan hat 31 Milliarden verdient und wird von den Investoren trotzdem abgestraft....
  • Hillbilly: Es gibt kein All und auch keine Asteroiden, die Erde ist nunmal flach und von einer Kuppel aus Glas...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus Ich muß dem Renegaten beipflichten. Die Leute hatten es selbst nicht mehr gewollt und...
  • Wolfgang Schneider: @Nordseewelle Vor den Blauen muß gewarnt werden. Einesteils deswegen: https://www.youtube.com/w...
  • renegade: @Krösus Da muss ich Sie enttäuschen.In der Sowjetunion gab es keine in den Westen gemeldete...
  • renegade: @ukunda Sollte so sein.Aber leider sitzen da Macher am Hebel,welche jeden beliebigen Dollarkurs, bedingt...
  • Dieter: Das ist was uns antreiben sollte Gold und andere EM’s zu kaufen. Zitat aus dem obigen Bericht: „Das...
  • Nordseewelle: @Wolfgang Schneider https://youtu.be/dZvlAdch9uY

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren