Donnerstag,27.Januar 2022
Anzeige

Gold- und Silber-ETF: Investoren ziehen Kapital ab

In den vergangenen fünf Handelstagen verzeichneten die großen Edelmetall-ETFs erneut Abgänge bei den Gold- bzw. Silber-Beständen.

Gold, ETF, GLD, Goldbarren (Foto: Goldreporter)
Seit Jahresbeginn verzeichnete der größte Gold-ETF, der SPDR Gold Shares (GLD) Netto-Kapital-Abflüsse im Umfang von 10,37 Milliarden US-Dollar (Foto: Goldreporter).

Goldpreis

Nach der November-Rally und der nachfolgenden Konsolidierung hat sich der Goldpreis in den vergangenen Handelstagen etwas stabilisiert. Am heutigen Donnerstagvormittag um 9 Uhr wurde die Goldunzen am Spotmarkt zu 1.785 US-Dollar (+0,15 %) beziehungsweise 1.577 Euro gehandelt (+0,3 %).

Gold-ETF

Allerdings gab es zuletzt keine Impulse aus dem ETF-Sektor. Schließlich verzeichnete der SPDR Gold Shares (GLD) gegenüber Vorwoche eine Abnahme der gemeldeten physischen Goldbestände um 8,18 Tonnen auf 982,64 Tonnen. Und das entsprach einem Netto-Kapitalabfluss von 476 Millionen US-Dollar. Damit haben Investoren seit Jahresbeginn 10,37 Milliarden US-Dollar aus dem weltweit größten Gold-ETF abgezogen. Für jede ausgegebene GLD-Aktie muss der Betreiber 1/10 Unze Gold physisch einlagern.

Silber-ETF

Ebenso wie der GLD erfuhr auch der iShares Silver Trust (SLV) einen Rückgang der Silberbestände. Sie sanken gegenüber vergangenem Donnerstag um 41,95 Tonnen auf 17.002,82 Tonnen. Allerdings blieb der Silberpreis mit 22,32 US-Dollar am heutigen Vormittag im Vorwochenvergleich praktisch unverändert. Jeder SLV-Anteilsschein ist offiziell mit einer Unze Silber gedeckt.

Gold, Silber, ETF, GLD, SLV, Bestände

Sprott-Fonds

Dagegen halten sich die Bestände des alternativen Silber-ETFs Sprott Physical Silver Trust (PSLV) erstaunlich stabil. Zwar meldete der Betreiber nun zwei Wochen in Folge keine Silber-Zugänge in den Fonds. Allerdings gab es auch seit Monaten praktisch keinerlei Materialabgänge. Dieser Fonds wird von der Internet-Community „Wall Street Silver“ promoted.

„Wall Street Silver“

Deren Mitgliederzahl ist zuletzt auf 172.000 angestiegen. Seit Anfang September ist die Gemeinschaft auf dem Reddit-Messageboard noch einmal um ein Drittel angewachsen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, so viel Silber wie möglich aufzukaufen. Mitglieder posten regelmäßig ihre erworbenen Silber-Bestände.

Einordnung Gold-/Silber-ETFs

Vergangene Kursrallys bei den Edelmetallen waren regelmäßig von deutlich steigenden Beständen bei den Edelmetall-ETFs begleitet. Allerdings sind die ETF-Bestände eher Nachläufer, die einem steigenden Silber- und Goldpreis mit zunehmendem Inventar folgen. Dann nämlich, wenn sich vor allem institutionelle Investoren über dieses Instrument („Papiergold“) auf dem Edelmetallmarkt positionieren.

Goldreporter

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

  1. Au weia…..Silber wieder unter 22 Dollar. Das sieht nicht gut aus. Angeblich wird mehr Silber verbraucht als gefördert, aber den Silberpreis interessiert das nicht.

    • @odin
      Ja die Stimmung bei Silber ist grad extrem negativ. Mich stört das nur bedingt.
      Man hat letztes Frühjahr gesehen wie schnell sich das ändern kann.
      In Minen gehe ich nicht mehr, das kann dich ganz schön mürbe machen auf Dauer:-(
      Ich hoffe ihr bleibt alle gelassen und genießt das kommende Wochenende

  2. Anzeige
  3. Man kann sagen, was man will, zur Zeit sieht es nicht gut aus, für steigende Goldpreise. Der Trend ist bärisch und das Kartell wird alles tun, Gold gegen 1600 Dollar zur drücken, what ever it takes.Und wenn es auf den letzten Drücker ist. Noch 3 Wochen bis Jahresende, diese kann man im momentanen Goldumfeld noch locker abwarten und ein wenig pokern.
    Eben hat Gold 1775 Dollar erreicht. Mal sehen, was passiert ?
    Ein wenig wieder rauf und dann, gegen 17:00 der
    Hammer ?. Der wäre bei 1750.

  4. Anzeige
  5. Den Investoren mangelt es an patriotischer Gesinnung.
    (Friedrich Schiller möge nachsichtig mit mir sein.)
    Wohlauf Kameraden auf’s Gold
    https://www.youtube.com/watch?v=Z1dwpFlFhd8

    Wohlauf Kameraden auf´s Gold, auf´s Gold,
    mit dem Gold in die Freiheit gezogen;
    Mit Goldbesitz ist der Mann noch was wert,
    da wird noch die Unze gewogen;
    da tritt kein Falschgeld für ihn ein,
    auf sich selber steht er da ganz allein.

    Aus der Welt die Freiheit verschwunden ist,
    man sieht nur noch Linke und Rechte;
    das Falschgeld herrscht und die Hinterlist
    bei dem feigen Menschengeschlechte.
    Der dem Reset ins Angesicht schauen kann,
    der Goldbug allein ist der freie Mann.

    Drum, frisch Kameraden, die Unzen gezählt,
    die Brust im Gefechte gelüftet !
    Der Goldbesitz brauset, das Silber erwählt,
    frisch auf, eh‘ der Geist noch verdüftet !
    Und setzen wir nicht unser Edles ein,
    nie wird das Falschgeld besieget sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige