Freitag,09.Dezember 2022
Anzeige

Goldmünze „Big Five“ 2022: Erste Ware eingetroffen!

Die ersten Stücke der südafrikanischen Anlagemünze „Elefant“ aus der neuen Serie „Big Five“ sind nun in Deutschland erhältlich. Die Preise variieren noch deutlich.

Elefant, Goldmünze, Big Five
Die Goldmünze „Elefant“ ist das 2022er-Motiv der neuen Anlagemünzenserie „Big Five“ aus Südafrika. Alle fünf Jahre gibt es ein neues Motiv (Foto: Prestige Bullion)

Neue Goldmünze „Elefant“

Die Gold-Anlagemünze „Elefant“ der neuen südafrikanischen Serie „Big Five“ ist nun in Deutschland erhältlich. Erste Händler bieten die Stücke in ihren Shops zur Bestellung an. Der Preis variiert von Anbieter zu Anbieter teilweise deutlich und dürfte sich vermutlich noch einpendeln.

Denn die Goldmünze sei für Händler noch nicht beliebig bestellbar und die ersten Kontingente habe der Hersteller an Distributoren zugeteilt, erklärte uns Henry Schwarz, Geschäftsführer der GfM Gesellschaft für Münzeditionen GmbH (Anlagegold24).

Das aktuelle Aufgeld

Sein Unternehmen hat am gestrigen Montag eine Lieferung erhalten und war damit einer der ersten Händler in Deutschland, der über Ware verfügte. Das Aufgeld für die in Stempelglanz ausgeführte und in unlimitierter Auflage geprägten Goldmünze (1 Unze) variierte am Dienstagvormittag von Anbieter zu Anbieter. In der Regel lag der Aufschlag auf den aktuellen Goldpreis noch zwischen 6 und 6,5 Prozent. Beispiele: Philoro (1.802 Euro), Pro Aurum (1.803 Euro) und Heubach Edelmetalle (1.809 Euro) bei einem Goldpreis von 1.698 Euro pro Unze um 9 Uhr.

Dagegen war die Goldmünze bei Anlagegold24 mit einem Aufgeld von nur 2,5 Prozent erhältlich. „Wir haben die Münzen zu einem günstigen Kurs gekauft und den Kurs nicht abgesichert“, erklärte Henry Schwarz gegenüber Goldreporter.

Anlagemünze

Die neue Münzreihe „Big Five“ wurde als Serie für Anleger konzipiert. Der „Elefant“ ist das erste Motiv. Die Goldmünzen werden jeweils im Gewicht zu einer Unze angeboten. Das Münzmotiv soll alle fünf Jahre wechseln. Mehr Informationen gibt es hier: Starke neue Gold-Anlagemünze aus Südafrika.

Wichtig: Die SA Mint gibt bereits eine Sammelmünzen-Serie heraus, die auch die „Big Five“ thematisiert. Diese ist aber nur in streng limitierter Auflage verfügbar und wird in höchster Prägequalität produziert (polierte Platte). Deshalb sollten Anleger diese Münzen keinesfalls mit den Exemplaren der neuen Anlagemünzen-Serie verwechseln. Denn die Stücke der bereits erhältlichen Big-Five-Serie werden aufgrund ihres Sammelcharakters mit erheblich höherem Aufgeld verkauft als die klassischen Anlagemünzen.

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

4 Kommentare

  1. Wenn ich mir den Euro Goldchart ( Forex ) so ansehe dann wird folgendes sichtbar
    Das Hoch vom 18.4.22 und 13.6.22 verbindet ergibt es genau die Trendlinie wo wir gestern und heute aufsetzten.
    Genauso wenn man das Hoch vom 9.3.22 mit dem Hoch vom 18.4.22 mit einer Trendline verbindet ergibt es genau das Tief das wir am 15.9.22 hatten,auch da setzten wir nur auf die Trendlinie auf
    Stand jetzt sind wir genau im Tageschart bei der EMA 200 also alles im Lot und keinem neuen Tief mehr im EUROCHART
    @ Maruti @ Saure
    Tja leider kaufen wir Goldmünzen in Euro, deswegen habe ich gestern auch in amerikanische Goldminen und etlichen anderen Silberminen aufgestockt.
    Klar kann es noch tiefer gehen, doch die Gewinne werden im günstigen Einkauf gemacht

    • @ Saure

      Fresnillo, K92 mining, Harmony Gold, Franco Nevada, Eldorado Gold, Majestic silver

      Auf der Watchlist Sibanye stillwater und Osisko gold royality

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige