Freitag,25.Juni 2021
Anzeige

Goldpreis: „Analysten halten 5.000 Dollar für möglich“ (FTD)

Financial Times Deutschland: „Das Edelmetall notiert nahe seines Rekordhoch. Und Strategen glauben, dass die Rally noch lange nicht vorbei.“

Kommentar: Es gibt auch Analysten, die halten 10.000 Dollar pro Feinunze für möglich. Letztlich sind es alles nur Zahlen, deren Gewicht sich mit der Zeit relativiert. Sie steigen immer höher, je schwächer der Dollar wird. Insofern ist jede Zahl denkbar. Interessant ist aber, dass die großen Finanzseiten nun zunehmend auf diese Preisvorschläge einsteigen.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige