Dienstag,22.Juni 2021
Anzeige

„Gouverneur von Texas wirft Bernanke Hochverrat vor“ (Manager Magazin)

Manager Magazin: „Aufstand in der US-Notenbank: Mehr und mehr Gouverneure verweigern Ben Bernanke die Gefolgschaft. Ihm droht jetzt die größte Revolte, die es seit Jahrzehnten gegen einen Zentralbankchef gegeben hat.“

Kommentar: Der Republikaner Rick Perry droht Ben Bernanke Prügel an. Markige Sprüche klopfen kann jeder. Bisher ist es keinem US-Präsidenten gelungen, die Macht der Banken in den USA zu zerschlagen. Die Institute gehören schließlich traditionell auch zu den größten Financiers der Präsidentschafts-Kampagnen beider Parteien.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Die konföderierten Südstaatler hätten erst die Sklaven befreien und dann auf Fort Sumter schießen sollen. Da hat 1865 die falsche Seite im Sezessionskrieg gewonnen. Seitdem sind die Banken endgültig die Herren in den USA – Politik ist und Politiker sind dem Kaufzwang unterworfen.

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige