Anzeige
|

Große Fonds bleiben bei Silber extrem pessimistisch

Laut den aktuellen CoT-Daten vom 1. Mai 2018 ist das „Managed Money“ im amerikanischen Handel mit Silber-Futures wieder netto-short positioniert.

Mehrfach in den vergangenen Wochen haben die „Großen Spekulanten“ beim Handel mit Silber-Futures an der US-Warenterminbörse COMEX eine ungewöhnliche Position eingenommen: Sie standen netto auf der Verkaufsseite.

Und nachdem sie in der Vorwoche wieder ihre gewohnte Netto-long-Position eingenommen hatten, waren sie laut dem aktuellen CoT-Report per 1. Mai 2018 erneut netto-short. Die aggregierte Verkaufs-Position umfasste 7.196 Kontrakte.

Hauptverantwortlich war die Untergruppe des „Managed Money“. Darunter fallen Hedgefonds und Investmentgesellschaften. Sie bauten eine Netto-Short-Position von 23.886 Kontrakten auf, nach einer Netto-Long-Position von 4.200 Kontrakten in der Vorwoche.

Die „Commercials“ reduzierten dagegen ihre Netto-Short-Position um 62 Prozent auf 11.978 Kontrakte. Die „Swap Dealers“ (darunter US-Großbanken) bauten ihre Netto-long-Position um 15-fache aus auf 13.565 Kontrakte.

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Silber-Kontrakte an der COMEX, ging gegenüber Vorwoche um 3,48 Prozent zurück auf 194.685. Bis zum Handelsschluss am vergangenen Freitag ging es um 0,07 Prozent rauf auf 194.823 Kontrakte.

Der Silberpreis stieg vergangene Woche um 1,1 Prozent auf 16,50 US-Dollar pro Unze (FOREX).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Nur noch heute zum Einführungspreis! Effektiver Einbruchschutz

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=74347

Eingetragen von am 7. Mai. 2018. gespeichert unter Banken, Handel, News, Silber, Silberpreis, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

4 Kommentare für “Große Fonds bleiben bei Silber extrem pessimistisch”

  1. Force Majeure

    Während dessen ist es möglich schöne Silbermünzen relativ günstig zu erwerben.

  2. Nach dem letzten „Short Squeeze,“ der die großen Spekulanten ab dem 20. April plötzlich gezwungen hatte, ihre „Short-Positionen“ einzudecken, was zu einem Anstieg des Silberpreises führte, probieren sie es auf ein Neues: erneut ‚wildern‘ die L-Specs. im Territorium der professionellen Hedger (Commercials ).
    https://www.wellenreiter-invest.de/cot-daten/silber

    Das wird wieder nicht gut enden;
    Einstein sagte: „Verrückt ist der, der immer die gleichen Dinge tut, aber andere Ergebnisse erwartet“.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: @Shitcoin kollabiert – der Hedgefondmanager, der für $1 Million gewettet hatte, daß §Shitcoin im...
  • Stillhalter: @saure Ich glaube, es wird sich ei e ganze Zeit hinziehen, bis die Dämme brechen. Man versucht es...
  • saure: @Stillhalter bei den Kryptos geht es für mich recht langsam Richtung Süden, dachte eigentlich es geht...
  • renegade: Wenn man es sich nicht mehr leisten kann, kann man auch keines mehr kaufen. Man macht sich eben vom Dollar...
  • Stillhalter: Was bei Silber passiert kann ich auch nicht sagen. Die Kryptos nähern sich langsam Richtigung...
  • Berolina: Schon wieder wurde ein Konzernchef aus der Automobilindustrie festgenommen. Diesmal betroffen: Der CEO von...
  • Frosch: Wie kann die Türkei auch nur echte Gold kaufen :-)) Sie sollen natürlich Dollaranleihen kaufen oder sonstigen...
  • chinaman: weiss nicht warum einige meckern! im grundtenor hat der egon recht, in den details können die meinungen...
  • Thanatos: @Translator Dass ich mal einer Initiative der Schweizerischen Volkspartei zustimmen würde, wer hätte das...
  • Thanatos: Achja, habe ich vergessen: Skol !

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren