Anzeige
|

Große Fonds steigen bei Silber ein

iShares Silver Trust, Silber

Jeder Anteil des iShares Silver Trust ist offiziell mit einer Unze Silber gedeckt (Foto. Max Tactic – Fotolia.com)

Im vierten Quartal haben zahlreiche amerikanische Vermögensverwalter Geld in den weltgrößten Silberfonds iShares Silver Trust investiert, darunter ein Rentenfonds für Physiker.

Die jüngsten Berichtsdaten der US-Börsenaufsicht SEC (13F) enthalten auch Informationen über die Investoren des weltgrößten Silberfonds iShares Silver Trust (SLV).

Per 31. Dezember 2017 bliebt die Schweizer Großbank UBS größter Anteilseigner dieses Silber-ETFs. Das Institut reduzierte seine Position allerdings um 59 Prozent auf zuletzt 4.142.070 Anteile im Wert von 65,15 Millionen US-Dollar. Jeder Anteilsschein des SLV ist offiziell mit einer Unze Silber gedeckt.

Auch amerikanische Investmentbanken haben sich im vierten Quartal von Anteilen getrennt. So reduzierte Bank of America ihr Engagement um 2,23 Prozent auf 3.544.739 Shares. Morgan Stanley stieß knapp 12 Prozent seiner SLV-Anteile ab. Das Geldhaus rangiert mit 3.180.610 Anteilen auf Platz 3 der größten Investoren.

Offizielle Inflationsraten weltweit - Top 20

 LandJährliche Inflation
1Venezuela13.379 %
2Südsudan161,20 %
3Nordkorea55,00 %
4Sudan54,00 %
5Kongo46,47 %
6Syrien43,20 %
7Zentralafrikanische Republik38,04 %
8Argentinien25,60 %
9Angola20,22 %
10Libyen18,70 %
11Liberia17,80 %
12Sierra Leone15,33 %
13Usbekistan14,40 %
14Äthiopien13,70 %
15Ägypten13,10 %
16Ukraine13,10 %
17Haiti12,90 %
18Nigeria12,48 %
19Türkei10,85 %
20Guinea9,70 %
Quelle: Trading Economics (jeweils letzte gemeldete Daten)

Auffällig ist, dass im letzten Quartal einige große Fonds beim iShares Silver Trust eingestiegen sind. So kaufte FMR LLC 3.033.000 Anteile im Wert von 50 Millionen US-Dollar und nahm damit auf Anhieb Platz 4 unter den größten SLV-Investoren ein.

Ebenfalls neu investiert ist MD Financial Management mit 2.155.277 Anteilen im Wert von 33,9 Millionen US-Dollar (Platz 8). Hierbei handelt es sich um einen Rentenfonds für Physiker.

Mit Virtu Financial LLC verdoppelte ein US-Hedgefonds sein SLV-Enagement. Fast 10 Millionen US-Dollar wurden in den populären Silberfonds investiert.

Auch der Vermögensverwalter Twin Tree Capital kaufte zu. Das Unternehmen stockte seine Position im 344 Prozent auf und hielt zuletzt 762.644 Anteile im Wert von 13,65 Millionen US-Dollar (Platz 14).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=72227

Eingetragen von am 19. Feb. 2018. gespeichert unter Banken, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

25 Kommentare für “Große Fonds steigen bei Silber ein”

  1. Wow. Eine Silbereule kostet bei philoro bald unter € 16,-. Muss ich die Messer wetzen.

    • Die Eule heute für 15,98€. Philis bei 15,80€ (ab 100 Stück). Es bewegt sich was bei Silber. Nur in welche Richtung? Seit über 2 Wochen ein K(r)ampf um die 13,50€.

      • @Grandmaster,

        Geduld! Steigt Gold, steigt zeitverzögert Silber.

        Kommt… Inflation…,Aktienrücksetzer, (Vix-Anstieg, und Staatsanleihen-Wahnsinn) ist Silber die bessere Anlage.

        Wenn die Weltwirtschaft brummt ist Silber, der bessere Rohstoff, vor allem beim derzeitigen Preis, allerdings sind „Krypto-Entwicklungen“, auch in Silber aus meiner Sicht nicht zu erwarten.

        Reich mit Silber sehr unwahrscheinlich, mit Gold noch weniger- aber viel wichtiger- nicht arm mit Kryptos-!

        • @Matthias
          Falls es noch niemand gemerkt hat. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. Die Zukunft ist dunkelgrau. Gold ist für den Pessimisten, Silber für den Optimisten. Auch am Platin/Gold-Verhältnis erkennt man die Wirtschaftskrise leider hervorragend. Wird die Krise überwunden, steigt Silber. Wird sie es noch in unserer Lebenszeit? Oder weitet sie sich aus und Gold steigt ins 30-fache.

          • Lieber Hoffender, ich habe seit 30 Jahren Multiple Sklerose, und finde es „Hoffender“, gesünder positiv zu denken.

            Optimismus ist die wesentlich bessere Einstellung, egal in welcher Lebenszeit. Silber ist Meine, andere Deine. Lieben Gruss
            Matthias

            • @Matthias
              Richtig ist, dass wir das Beste draus machen! Jeder hat bzgl. Optimist / Pessimist eine bestimmte Einstellung. Das zweite ist aber die Realität. Wir bleiben Optimisten (hieße ich sonst Hoffender?), dennoch ist die Einschätzung zu den Preisen einfach historisch belegt. Kann man nicht optimistisch sein, wenn man auf die Risiken vorbereitet ist. Wir wissen um die wirtschaftlichen Zyklen – ich glaube auch mehr an Silber. Zur Steigerung: Wer hätte geglaubt, dass Palladium in 7 Jahren auf das 5-fache gestiegen ist und Pt damit erreicht hat? Es gibt keinen erkennbaren Grund. Silber hat das gleiche Potential, und man kann es begründen (Elektronik).

      • Kanadische Maples heute für nur 15,54€ das Stück im Supersonderangebot (Quelle Gold.de). Schnell zugreifen…bevor es noch billiger wird.

        Bald auch bei Aldi an der Kasse?

        • @grandmaster
          habe ich gesehen. Auch Dax und Dow und Kryptos im Sonderangebot. Auch hier schnell zugreifen, bevor es noch weiter abwärts geht.

          • @taipan
            ja, man weiß schon langsam nicht mehr, wo man als erstes sein Geld sinnlos versenken soll. Die Auswahl ist groß: Börse, Kryptos, Edelmetalle. Am besten nehmen und ausgeben. Einen schönen Urlaub, ein neues Auto oder kurzweiliger Spaß mit einer netten Dame…es gibt so viel…alternativlos war gestern…

            • @Geandmaster
              Genau das mache ich gerade. Boot, Auto, Insel.
              Aber als Dauergast dort.Der BRD habe ich Tschüss gesagt und viel Glück gewunschen. Und so bin ich mal weg.
              Gold und Silber halte ich für den Fall des Falles.
              Mitnehmen ( ins Grab) kann man ohnehin nichts. Leider auch keine Aktien und Derivate.Sollen andere sich damit das Leben und die Sonne versauen.

          • Boa-Constrictor

            Man sollte beim Zugreifen in „das fallende Messer“ möglichst die stumpfe (neue Leser: nicht die scharfe, geschliffene; ergo „mit vielen Stop-Loss-Marken eingravierte ) Seite ergreifen.

            Zu Risiken und Nebenwirkungen rauchen Sie die Packungsbeilage und sagen Sie ihrem Arzt, Sie haben den Stoff vom Apotheker.

    • Musst nix wetzen ! Ich sammle Silber und Gold in allen Formen seid 1995 …und bin jetzt bei den Rechteck Münzen (Drachen) …wirklich Prachtstücke …! Und wegen wenige Pfennigen mach ich mir nicht in die Hose…wie einige hier ! Sind wohl arme oder geizige Luder….muss man schon nen Tausender übrig haben im Monat …für EM ! Ich habs locker …

      • @Bronki – bei einem Ag-Einkauf um einen läppischn Tausender / Monat würd i a net schauen , obs ein paar Cent mehr kostet . Es gibt aber welche , die um gscheite Beträge einkaufen – da kann ma si dann schon 1,4 €uronen ersparen tuen . Da kriegt ma ja drum a Dosn Gullaschsuppn fürs Vorratslager .

  2. @LOSWochos
    Das sind wirklich preise vom feinsten, wie weit fallen die noch? Bald bekommen wir die Unze für unter 10 Euro…!

  3. @sauriger
    na vielleicht bekommt man die Unze bald unter 7€ :-)))))

  4. Obwohl heute in den USA wegen Feiertag kein Handel stattfindet,manipuliert man die Märkte auf Teufel komm raus.Diese Typen haben überall Hintertüren.Wer in diesem Kasino der gezinkten Karten mitmischt,soll sich bitte niemals beschweren.
    Ich habe einen VW Anleger angepafft,welcher sich beschwerte,dass seine Aktien wegen des Dieselskandals unter Druck kamen.
    Ich sagte ihm,das geschieht ihnen völlig zu recht,was kaufen sie auch so einen Mist wie Aktien.
    Verblüfft guckte er mich an und sagte,ja wo soll ich denn anlegen.?
    Ich sagte,jedenfalls nicht an der Börse.

  5. Jetzt warnt auch noch der Ethereum-Erfinder selber vor KryptoShit-Investments.
    http://www.manager-magazin.de/finanzen/geldanlage/bitcoin-kaufen-ethereum-erfinder-warnt-vor-krypto-investment-a-1194226-amp.html
    Er selber dürfte seine Schäfchen ins Trockene gebracht haben – aber das lästige Gewissen…:-(…

    • @Falco
      Es kommt immer auf die Brille an, die man auf hat!

      Das ist die Aussage von Buterin: Nur Geld investieren, dessen Verlust verkraftbar ist.

      Und so wurde es vom Mainstream Medien in der Überschrift kommentiert:
      „Ethereum-Erfinder warnt vor Kauf von Krypto-Währungen“.

      Und so kommentiert Goldman Sachs im gleichen Artikel:
      „Traditionelle Geldanlagen bieten mehr Sicherheit“ …

      Das verdeutlicht den ganzen medialen Schlamm, aus dem sich jeder nach gut dünken bedient und den Schlamm weiter ausbreitet.

      Von meiner Seite nur 2 Sätze zur Blockchain: unserer Welt ist aktuell in einer dramatischen Vertrauenskrise. Die Blockchain wird dieses Dilemma lösen!

      • @Safir
        Der BlockShit als Lösung der Weltprobleme?? You’re kidding me! Nee, das ist mir wirklich zu esoterisch, mein Lieber.
        Nein, wäre der gute Mann von seiner Sache überzeugt, würde er nicht warnen. Im Gegenteil, er sieht klar die Risiken – bis hin zum TOTALVERLUST. Und den Verlust von Spielgeld kann man schon mal verkraften.
        Das hat mit beliebigen Interpretationen wenig zu tun. Der KryptoShit ist was für Spielerexistenzen. Was ja auch in Ordnung wäre, würde man sich das OFFEN eingestehen. Mich nerven nämlich die fadenscheinigen Pseudobegründungen, die man sich aus den Fingern saugt, um die eigene Gier zu bemänteln.
        Macht Euch ehrlich!

  6. BITCOIN macht krank;
    im schlimmsten Fall führt es über Nacht zum unerwarteten Tod.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Falco Moses erhielt seine 10 Gebote vom lieben Gott persönlich, und der Erzengel Gabriel eröffnete...
  • Falco: @Berolina Ja klar. Bin aber etwas anderer Meinung. Denn dieses Aus-Dem-Bauch-Heraus bzw. das Ansprechen der...
  • 0177translator: Mein Kommentar eben kam nicht durch. Ich versuche es erneut mit einem Bibel-Zitat. Vom Propheten...
  • Berolina: @Hoffender Wenn ich das alles so lese, werde ich sehr ruhig. Die Nationalen haben keine strukturierte...
  • Klapperschlange: @watchdog So, wie das Spiel gegen Schweden ausging, liefert die BamS die Ausgabe für morgen mit der...
  • Hoffender: Wenn er wiederkommt wird er nicht sagen: Hier bin ich wieder, sondern er wird sagen „ich bin der...
  • Krösus: @Translator Es ist gar nicht nötig aus Büchern oder Filmen zu zitieren. Für die Kameraden von der nationalen...
  • 0177translator: @taipan https://www.youtube.com/watch? v=0KeX5OZr0A4 Die Soros- u.a. Antifanten sind das hier. Diese...
  • 0177translator: @Falco https://www.youtube.com/watch? v=0KeX5OZr0A4 Mit Antifanten meine ich diese hier. Sie erfüllen...
  • Falco: @007translator Unterbelichtet? Mir ist jedenfalls jeder Recht, der nicht plötzlich als Holocaust-Leugner um...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren