Anzeige
|

Handelskonflikt mit China: Trump kündigt Vertrags-Unterzeichnung an

Ein Zwischendeal („Phase One Trade Deal“) mit China hatte sich bereits vor dem Jahreswechsel abgezeichnet. Nun hat US-Präsident Donald Trump einen konkreten Termin für die Unterzeichnung einer entsprechenden Vereinbarung bekanntgegeben. Per Twitter teilte er am Silvester-Tag mit, es werde am 15. Januar eine Zeremonie im Weißen Haus geben. Für Verhandlungen über eine zweite Phase der Annäherung im Handelskonflikt wolle man sich zu einem späteren Zeitpunkt in Peking treffen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=91111

Eingetragen von am 1. Jan. 2020. gespeichert unter China, Hot-Links, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

26 Kommentare für “Handelskonflikt mit China: Trump kündigt Vertrags-Unterzeichnung an”

  1. Läuft!

  2. Anzeige
  3. Dem Mann kan. man kein Wort glauben….nicht vergessen! China hat bisher den Termin zu Unterschrift mit keinem Wort erwaehnt. Selbst wenn, WELCHE US Waren fuer 200Mia. sollte China aus USA brauchen? Oder soll China seine Buerger zum Konsum von US Produkten(ja welche?) zwingen. Global habe die eigentlich keinen guten Namen.Na ja, Gold vielleicht :-)

  4. … im weissen Haus treffen zur Beratung, in Peking treffen zur Unterschrift, achtet doch auch mal auf euren ökologischen Fussabdruck.

      • @Translator

        Mit Bayer zerlegt sich gerade eine der deutschen Konzern-Ikonen. Ein schönes Beispiel, wohin der systemimmanente Wachstumszwang gepaart mit der krassen Inkompetenz der Nieten in Nadelstreifen führen kann. Und im Hintergrund – vor der Öffentlichkeit verborgen – werden die Sauereien von den Institutionen des Finanzsystems freundlich begleitet. Danke für den Link.

        Fast täglich kommen neue Details an Licht. So soll nach Informationen der Organisation „Lobby Control“ Monsanto verdeckt die „wissenschaftlichen“ Studien eines deutschen Professors, die bis zuletzt von Bayer als „unabhängige“ Beweise für die Unschädlichkeit von Glyphosat ins Feld geführt worden waren, finanziert haben.

        https://www.capital.de/wirtschaft-politik/bayer-versinkt-erneut-im-monsanto-sumpf

        Ist das nun kriminelle Energie oder nur Dummheit? Oder gar Verzweiflung?

        • Wolfgang Schneider

          @Thanatos
          Du bist einfach zu gut für diese Welt, aber eben deswegen mag ich Dich. Erinnere Dich doch mal an Peter Hartz, nach dem die super-arschaffengeilen Sozialreformen unter Kanzler Schröder benannt sind. Anderen Wasser predigen und selber Wein trinken. Hatte er sich doch einladen und aushalten lassen bei heißen Nutten-Partys in Prag, wo er mit Vorstands-Mitgliedern von VW die Puppen tanzen ließ. Sowas lief auch auf Kuba ab vor Castro. Unzählige Bonzen, Systemträger & Co. dort zu Wochenend-Trips hingekarrt in die Kneipen, Casinos und Bordelle von Havanna, wo alles erlaubt war, was dir in Amerika das Genick gebrochen hätte. Beim Vögeln gefilmt, und das war’s dann. Durchgezogen von der „Kosher Nostra“, der von Meir Suchowljanski, einem galizischen J.uden geführten Mafia. (Weil den Namen keiner aussprechen konnte, nannten ihn alle Meyer Lansky.) Denk an Roman Polanski. Ein Groupie war 13, und nun hat er die Arschkarte. Die selbstgefälligen Fickfratzen, die sich alle für klug, weise, unentbehrlich und für einen kleinen Gott halten, lassen irgendwann einmal in ihrem Größenwahn jede Vorsicht fallen. Und werden UND BLEIBEN somit erpreßbar. Weiß der Geier, ob die BAYER-Vorstände sich bei einem Trip in ein solches „Etablissement“ kompromittiert haben. Ausflug in den Kinderpuff von Almelo, organisiert von dem netten, amerikanischen Besatzer-Schweinekerl in Zivil. Ist alt wie Mammutscheiße das Konzept, aber Geheimdienste arbeiten halt nach dem Prinzip, die Stasi hatte ja auch 15.000 „Rosenholz-Dateien“ zu 15.000 Wessi-Bonzen, die im Chaos der Wende in Langley, Virginia landeten. Manchmal reicht schon der Hinweis, was einen erwartet, wenn so eine hirngefickte Schickimicki-Schabracke mit lauter Ansprüchen, mit der man als Bonzen-Drecksau das Unglück hat verheiratet zu sein, mit einer solchen Enthüllung im Scheidungs-Verfahren alles erreichen könnte. In diesen Kreisen ist man nicht fein. Scheiße schwimmt stets oben, und oben schwimmt stets Scheiße. Die Mixtur aus Grinsefotzigkeit und Heuchelei ist ihre Religion.
          Und dieses Geschmeiß ist nun Herr über das Schicksal von Mio. deutscher Arbeiter. Und wie viele Rentenkassen waren und sind in BAYER-Aktien gestellt? Diese Menschen sollten @Krösus und Dir leidtun. Der Gremliza ist tot. Keiner kann ihn ersetzen, ich auch nicht.

          • @Translator

            Es hat weniger mit dem Versuch ein guter Mensch sein zu wollen, als mit der nachweisbaren Tatsache zu tun, dass diese auf die zwingende Vorraussetzung exponentiellen Wachstums ( was wiederrum unmöglich ist ) beruhende Produktionsweise unerbittlich an seine historischen Grenzen stößt.

            Und zwar in jeder absolut jeder Hisicht. Ökonomisch, sozial, okologische und ( man sollte dies nicht unterschätzen ) moralisch.

            Wenn die große Mehrheit der Menschen die Verhältnisse zunehmend als unterträglich ja sogar als existentiell bedrohlich empfinden, werden die Verhältnisse zum Tanzen kommen. Dies beweist die Geschichte.

            Der Kapitalismus hat ist die dynamischste aller bisherigen Produktionsweisen. Wissenschaft und Technik wurden auf ein historsich nie gekanntes Niveau gehoben, Unwemgen an Waren und Gütern werden produziert, die man allerdings bei schwindenden Realeinkommen der Mehrheitsbevölkerung Niemanden mehr verkauft können, was widerrum Folgen für die Auftragslage der Unternehmen und logischweeweise für die Beschäftigung und somit für die Lohneinkommen hat.

            Kurzum alle Werte fallen, nur Gold steigt. Nichts absolut nichts kann diese Entwicklung aufhalten. Jedenfalls nicht auf dem Boden Marktwirtschaft. Diese Feststellungen haben nichts mit naiven Gutmenschentum oder Weltverbesserungs-Traumtänzereien zu tun, diese Feststellungen sind die Wiederspiegelung der Realitäten.

            Die Plünderung der Renten und Sozialkassen, die absolute Fall der Reallohneinkommen, die explodierende Armut, die weltweiten Bürgerkriege und Flüchtlingsbewegungen, die Zerstörung derSschöpfung die Vernichtung der natürlichen Lebensgrundlagen mit allen Konseuqenzen, wird nicht aufzuhalten sein, wenn man den Herrschaften nicht in die Kandarre greift.

            Die nächste Wende kommt bestimmt. Wir sind das Volk

            • Wolfgang Schneider

              @Krösus
              Deswegen habe ich drei Versicherungen gekündigt.
              Ich lasse mir das jetzt aufs Konto auszahlen.
              Danke nochmal für Deinen Rat hierzu.

              • @Translator

                Eine weise Entscheidung. Jezt kannst du die Kohle noch in echte Werte umrubeln. Schon bald wird es für so etwas zu spät sein und die papiernen Anlagen werden sich in Rauch auflösen.

                • Wolfgang Schneider

                  @Krösus
                  Neben Dir verlasse ich mich nur noch auf einen. Guckst Du.
                  Higher Ground
                  https://www.youtube.com/watch?v=_vvZkvk8fGA

                  It’s pressing on the upward way,
                  New heights it’s gaining every day.
                  Still rising as it’s upward bound,
                  Lord, put its price on higher ground.
                  Lord, lift it up and let it stand
                  My gold on heaven’s tableland.
                  A higher price than I have found,
                  Lord, put its price on higher ground.

                  My heart has no desire to pay
                  Where interest falls and fears dismay.
                  Though some may dwell where these abound,
                  My gold shall rise to higher ground.
                  Lord, lift it up and let it stand
                  My gold on heaven’s tableland.
                  A higher price than I have found,
                  Lord, put its price on higher ground.

                  I want to scale the utmost height,
                  And catch a gleam of glory bright.
                  But still I’ll pray, ‚till peak I’ve found,
                  Lord, put its price on higher ground.
                  Lord, lift it up and let it stand
                  My gold on heaven’s tableland.
                  A higher price than I have found,
                  Lord, put its price on higher ground.

        • Klapperschlange

          @Thanatos

          1 gutes, neues Jahr zusammen.

          Soeben per Fernschreiber (Pjöngjang) hereingekommen und per ‚Bloomberg‘ bestätigt:

          Kim meldet sich zurück!

          Das wird seinen „ziemlich besten Kumpel, “ Donald überhaupt nicht erfreuen.

          • @ Klapperschlange
            Was gibts neues am Repo Markt? Ganz schön ruhig geworden…

          • @Klapperschlange

            Du hast also noch das Rote Telefon – Du weißt schon, das mit Wählscheibe und Kabel dran, welches uns von der nordkoreanischen Botschaft zur Verfügung gestellt wurde. Nimmt immer noch Kim, der Beleibte, selber ab, wenn Du die „007“ wählst?

            In der Tat, unser LRM hat offenbar „die Faxen dicke“ (Junge Welt). Da kann das Trumpeltier noch so sehr über die „Vase“ witzeln, die er als Weihnachtsgeschenk von Kim erhält. Stattdessen gibt es jetzt „schockierende Maßnahmen“ auf die 12.

            Zugegeben, ich kann einfach nicht an mich halten: Die Ankündigung der Nordkoreaner, ihre Würde nicht verkaufen zu wollen, erfüllt mich mit klammheimlicher Freude (Mescalero!) – und die Amerikaner leider, leider mit „tiefer Enttäuschung“.

            Selber schuld, hätten sie doch mal beizeiten ihre „gangstermäßigen Sanktionen“ gelockert!

          • Wolfgang Schneider

            @Klapperschlange
            Schon gehört? Trump sucht sich einen neuen Vize für seine 2. Amtszeit.
            Und macht Mike Pence zum Chef der Fed. Die Botschaft heißt Liebe.
            The Love of Gold
            https://www.youtube.com/watch?v=ihvSaytW9so

            The love of gold is greater far than tongue or pen can ever tell.
            It goes beyond the highest star, and reaches to the FIAT hell.
            The guilty banks bowed down with care, they gave up interest to win;
            Their erring child they reconciled, and pardoned from QE sin.
            O love of gold, how rich and pure! How measureless and strong!
            It shall forevermore endure the crooks’ and bankers’ song.

            When printing times shall pass away, and earthly currencies do fall;
            When banks who here refuse to pay on claims and bills, and gallows call;
            Gold-bars so pure shall still endure all measureless and strong;
            Redeeming grace to gold-bugs‘ race, the Fed and central banks wrong.
            O love of gold, how rich and pure! How measureless and strong!
            It shall forevermore endure the crooks’ and bankers’ song.

            Could they with shares the ocean fill, and were the skies of Fed bonds made;
            And every warning voice was still, and every crook a scribe by trade;
            To write that real gold, in fact, would drain economies dry;
            And that all gold is with the Fed, it’s an embarassing lie.
            O love of gold, how rich and pure! How measureless and strong!
            It shall forevermore endure the crooks’ and bankers’ song.

        • @Thanatos

          Es dürfte eine Mischung sein. Kriminelle Energie, Dummheit bis zur Verzweiflung in dem – freilich völlig hoffnungslosem Versuch – zu retten was doch nicht zu retten ist, hier kommt zusammen was zusammen gehört.

          Nebenher quasi als Begleitmusik explodiert der Goldpreis.
          Mein Händler zalt mir heute abend – wenn ich denn verkaufen wollte – 20 Euro mehr für den 100Gramm Barren als noch heute morgen.

  5. Vor 2 Tagen:
    „Trump twittert über Phase 1 Deal Unterschrift- Goldpreis fällt“.

    https://finanzmarktwelt.de/aktuell-trump-twittert-goldpreis-faellt-152408/

    Heute:
    „Trump twittert schon wieder über Phase 1 Deal Unterschrift- Goldpreis steigt“.

    So langsam nimmt man Trump sein Twitter-Geplapper zum China-Deal nicht mehr ab.

  6. @Thanatos Die Tatsache daß man den Bayer CEO Baumann welcher vermutlich nur aus Raffgier und Größenwahn diesen verheerenden Deal eingefädelt hat nicht schon lange mit Schimpf und Schande vom Acker gejagt hat beweist mir daß Korrektheit und Verantwortung in den Chefetagen der deutschen DAX-Konzerne ein absolutes Fremdwort sind.Von denen soll man nun noch Aktien kaufen ? Das überlasse ich dann doch lieber @ex dem Dividendenzähler.

    • @Materialist

      Die jeweilgen Vorstände von Bayer oder Anderen sind selbst Getriebene. Sie wissen es nicht, aber Sie tun es. ( Marx ) Denn wenn Bayer es nicht macht, dann macht es ein Anderer. Der Vorstand der sich an Moral versucht, der hat schon verloren, denn im Rattenrennen der Konkurrenz zählt ausschließlich die Rendite und sonst gar nichts. Bringt die Bayer Aktie nicht genug Penunze, steigen die Aktionäre aus und investieren dort, wo die Aussicht auf Rendite mehr verspricht.

  7. Die Konkursverwalter der SPD lassen nun die naechste Lachnummer gucken-Das Windbuergergeld-Herr lass es Hirn regnen….

    • Wolfgang Schneider

      @materialist
      http://www.filmzitate.info/index-link.php?link=http://www.filmzitate.info/suche/film-zitate.php?film_id=2324
      Zitat Ekel Alfred: „Damit ist das Vaterland auch nicht mehr zu retten.“

    • @materialist

      Wieso Lachnummer? Diese Initiative hat eindeutig Potential! Die Ideen schießen schon ins Kraut. Und von einem Reichsbürger- oder Wutbürgergeld würden vor allem unsere sächsischen Mitbürger profitieren!

      http://www.der-postillon.com/2020/01/windbuergergeld.html

      • @Thanatos Durch die Einführung eines Dummschwätzergeldes für ARD/ZDF könnte komplett auf die GEZ-Abzocke verzichten..Nebenbei dürfte heute das Gold-Allzeithoch in Euro erreicht sein….

        • @Materialist

          In der Tat ist heute das bisher absolute Allzeithoch in Euro für Gold erreicht worden. Es kommt allerdings noch besser. Der Handelspreis fürs Physische koppelt sich offenbar tendenziell vom Börsenkurs ab. Mein Händler zahlt mir heute Morgen – wenn ich denn verkaufen wollte – 1414 Euro für eine Unze. Der offizielle Börsenkurs liegt zur Stunde allerdings bei 1389 Euro.

          Dies erinnert mich an DDR-Zeiten, seinerzeit gab es auch 2 Preisordnungen. Der staatliche Zwangspreis – der den realen Wert nicht wieder spiegelte – und dessen Ergebnis logischerweise eine flächendeckende Mangelwirtschaft war und die Preise die wirklich gezahlt wurden.

          Man kann es drehen und wenden wie man will, die Preise oszillieren um den Wert herum, können sich von diesem entfernen ( Inflation / Deflation ) und kehren doch immer wieder zum Wert ( Crash ) zurück.

  8. So bekommt man es hin. Jetzt redet keiner mehr über das Handelsabkommen, dass am 15ten Januar vermutlich von den Chinesen nicht unterschrieben wird, sondern über Krieg im Nahen Osten. Ist clever von Trump, allerdings ein sehr gefährliches Spiel!

  9. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren