Dienstag,19.Oktober 2021
Anzeige

Indische Gold-Importe annähernd verachtfacht!

Gold, Indien, Goldpreis
Schnäppchenjagd in Indien: Auch der gesunkene Goldpreis hat zu einer steigenden Nachfrage nach Gold geführt (Foto: Baurka – Fotolia).

Indien hat im vergangenen Monat 91 Tonnen Gold importiert. Das entspricht einer Steigerung um 658 Prozent gegenüber Vorjahr.

Gold nach Indien

Bereits die monatlichen Außenhandelsdaten der Schweiz deuteten auf eine starke Zunahme der Goldeinfuhr Indiens hin.

Nun meldet die indische Regierung laut Presseberichten, das Land habe im vergangenen Monat 91 Tonnen Gold importiert. Der Wert: 5,1 Milliarden US-Dollar. Ein Jahr zuvor waren im September nur 12 Tonnen für 601 Millionen US-Dollar offiziell ins Land gelangt. Gewichtsmäßig entspricht die Zunahme einer Steigerung um 658 Prozent.

Niedriger Goldpreis

Der Goldpreis in Rupien hatte zuletzt ein 6-Monats-Tef erreicht. Die Goldnachfrage in Asien gilt als sehr preissensibel. Außerdem haben Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise das Goldgeschäft belebt.

Laut der Eidgenössischen Zollverwaltung hat Indien seit Januar bereits 349 Tonnen Gold aus der Schweiz erhalten. Alleine im August waren es 70,29 Tonnen.

Goldreporter

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige