Anzeige
|

Inflationsrate in Deutschland nähert sich 7-Jahres-Hoch

Die offizielle Inflationsrate in Deutschland ist im September auf den höchsten Stand seit November 2011 gestiegen. Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat in seiner ersten Schätzung einen Anstieg der Konsumentenpreise um 2,3 Prozent gegenüber Vorjahr festgestellt. Am stärksten haben einmal mehr die Energiepreise zugelegt, nämlich um 7,7 Prozent. Kein Wunder. Das Barrel Brent Öl ist innerhalb eines Jahres um fast 40 Prozent teurer geworden. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=78052

Eingetragen von am 28. Sep. 2018. gespeichert unter Deutschland, Hot-Links, Inflation. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

7 Kommentare für “Inflationsrate in Deutschland nähert sich 7-Jahres-Hoch”

  1. Mal etwas zur sonntäglichen Entspannung (der Migrationsreporter muss halt warten): Es gab hier ja legendäre Nordkorea-Analysen – bahnbrechend und stilbildend vom Recherchenetzwerk des GR. Nominiert für den Medienpreis Bildungsjournalismus der Deutschen Telekom Stiftung.

    Nun aber macht uns ausgerechnet das Trumpeltier einen Strich durch die Rechnung. Es war offenbar alles viel einfacher. Die Reduktion von Komplexität à la Donald geht so: Kim Jong Un stellte sich als zu sexy heraus, als das man ihm widerstehen konnte.

    Zunächst „war [ich] knallhart, er auch, und zwischen uns ging es hin und her“, dann jedoch „haben wir uns verliebt. Okay? Nein, wirklich.“
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-ueber-kim-jong-un-dann-haben-wir-uns-verliebt-a-1230849.html

    @Klapperschlange, was machst Du, häutest Du Dich immer noch?

    • @Thanatos

      Wahrlich,- die Herbstsonne lädt zum Sonnenbad ein und trotz Sonnenschutzfaktor 30 beginne ich mich zu häuten…

      Ich lese hier schon leise mit, und auch unsere Nachrichtenkanäle aus Pjöngjang melden sich (www) wirklich wacker weiter; ich zitiere:

      Vor den Vereinten Nationen machte der nordkoreanische Außenminister „ Ri Yong Ho „ die USA für den momentanten Stopp bei der nuklearen Abrüstung verantwortlich, … doch ohne jegliches Vertrauen in die USA könne es keinen Weg geben, dass wir uns als erste selbst entwaffnen.“

      Und weiter:
      Dazu gehöre ein offizielles Ende des Koreakriegs. Zugleich hob er hervor, Nordkorea habe seine Atom- und Raketentests gestoppt und eine Atom-Testanlage zerstört – allerdings habe es darauf keine „entsprechenden Reaktionen“ seitens der USA gegeben.

      Also warten wir weiter darauf, daß sich die USA „bewegen“.

      • @Klapperschlange

        Ich hatte es gehofft – und tatsächlich, Du liegst schlangengleich auf der Lauer, um Dir die Leckerbissen, das Lebendfutter „Breaking News“, einzuverleiben und sie als vorverdaute Häppchen für uns aufzubereiten. So wollen wir es, so sind wir es gewöhnt.

        Derweil arbeiten Nord und Süd unermüdlich an der Ausschmückung des Friedensprozesses. Südkorea räumt Minen im Grenzgebiet und – das ist an Symbolik nicht mehr zu toppen – Pjöngjang macht Südkorea zwei Pungsan-Jagdhunde zum Geschenk.

        Für die Tierrechtler unter uns (und bevor PETA die Schließung des GR betreibt): Nicht ausgestopft, sondern höchst lebendig, incl. drei Kilogramm original nordkoreanisches Hundefutter, um den Tieren die „Eingewöhnung zu erleichtern“:

        https://rp-online.de/politik/ausland/annaeherung-pjoengjang-schenkt-suedkorea-zwei-pungsan-jagdhunde_aid-33406987

        By the way, im Präsentkorb enthalten ist auch die Zusicherung, die Testanlage Tongchang Ri für Raketenantriebe zu schließen. Und was sagt der POTUS? Immerhin habe er einen Krieg mit Nordkorea verhindert:
        https://diepresse.com/home/ausland/5503596/Trump_Habe-Krieg-mit-Nordkorea-verhindert
        Das ist natürlich auch was wert. Wir danken Dir, Donald!

  2. Fachkräftemangel? Es gibt keinen Fachkräftemangel in Deutschland
    Ökonomen zweifeln an der Millionen-Lücke
    https://www.welt.de/wirtschaft/article181343286/Fachkraeftemangel-Oekonomen-zweifeln-an-der-Millionen-Luecke.html

  3. Stellen Sie sich vor, sie hätten Krebs und klammern sich an jeden Strohhalm.
    Und dann das:
    https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/krebs/id_83337414/enthuellungsjournalist-ueber-krebsbehandlungen-in-deutschland-es-ist-das-perfekte-verbrechen-.html
    Profitgier von Krankenkassen, Pharmafirmen und leider auch Apothekern und hilflosen Ärzten, welche tun, was verlangt wird.
    Hauptsache die Aktienkurse steigen und es wird Gewinn gemacht.
    Massenaufstand wegen Chemnitz einerseits,stillschweigend billigendes Verrecken abderseits.
    Da tritt nämlich kein AOK Chef zurück, welcher eine Ärztin zum Mord zwingt.
    Vorsätzlich, billigend, heimtückisch und aus Gewinnsucht.

  4. Stellt Euch vor, wir wachen auf, das Radio vermeldet 25% Inflation und wir sind NICHT in der Türkei.
    https://www.t-online.de/finanzen/geldanlage/id_84556476/tuerkische-inflation-auf-hoechstem-stand-seit-ueber-15-jahren.html
    Angesichts der Lohndrückereien schwer vorstellbar, aber die Radio-Werbung dudelt grade: NICHTS IST UNMÖGLICH – FIAT !!

  5. Klartext Maschine

    Nicht nur die SPD, nun stürzt auch die CDU bei den Umfragen ab.
    Die CDU braucht mehr Leute udn Minister in ihren Reihe wie Bosbach,Geißler und Horst Köhler , die keinen Blatt vor dem Mund nehmen und Klartext reden und danach genauso handeln würden.
    Da könnte es wieder aufwärts gehen für die CDU.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Die Russen haben den sowjetischen Rekordstand von 2.800 Tonnen aus dem Jahr 1941, den sogenannten...
  • Mikki Maus: @ Wachhund Danke für die nette Aufklärung! Jetzt verstehe ich besser. Schade, der Übersetzer war mir in...
  • Thanatos: @Watchdog Die Story schlägt immer neue ungeahnte Volten: Die Unternehmensberatungsfirma McKinsey soll...
  • Watchdog: @berolina Du darfst Dir natürlich auch an die eigene Nase fassen, und dann erkennst Du, “die Intelligenz...
  • Goldi: @Laura Na, da müssen wir uns ja bei Weiks Mutter bedanken…;)). Stimme nicht in allem mit den beiden...
  • Berolina: @Watchdog/materialist Ich denke, man darf es sich nicht zu einfach machen. Man muss sich auch mal an die...
  • Berolina: @Thanatos Danke für den Link. Ein sehr instruktiver Text von Tomasz Konicz. Besonders der zweite Teil zur...
  • Watchdog: @materialist † . ✞ . †
  • materialist: @Watchdog Dem Bonzenmeinungs-äh Netzwerk-Durchsetzungsgesetz kann sich auf Dauer kein Forum widersetzen...
  • Laura: http://www.faz.net/aktuell/fin anzen/finanzmarkt/marc-friedri ch-und-matthias-weik-krisen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren