Samstag,24.Juli 2021
Anzeige

Japan muss Haushalt zur Hälfte über neue Schulden finanzieren

Das Land weist mit fast 200 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung ohnehin  die höchste Schuldenquote unter allen Industrienationen auf und dann kamen auch noch der Tsunami und die Atomkatastrophe in Fukushima. Japan muss das Haushaltsjahr 2012/2013 nun annähernd zur Hälfte (49 %) über neue Schulden finanzieren. Umgerechnet 885 Milliarden Euro umfasst der vom Parlament beschlossene Etat (mehr). Zum Vergleich: Deutschland plant mit 306,2 Milliarden Euro für das kommende Haushaltsjahr. Mit 26,1 Milliarden Euro werden voraussichtlich 8,5 Prozent über Neuverschuldung finanziert.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige