Anzeige
|

Känguru, Koala und Co.: Perth Mint enthüllt neue Münzmotive

Edelmetall-Anleger und Münzsammler aufgepasst: Die australische Prägeanstalt Perth Mint hat die Motive ihres 2013er-Münzprogramms veröffentlicht. 

Die jährlich wechselnden Motive der beliebten Anlagemünzen Känguru, Koala, Kookaburra und der australischen Lunar-Serie haben mittlerweile Tradition. Die Variation des Designs sorgt regelmäßig für Preisaufschläge, über die sich insbesondere Sammler freuen. Die Perth Mint hat nun die Motive des Jahrgangs 2013 enthüllt, wie die folgende Abbildung zeigt.

 

 

Die 2013-er Motive 
Oben: Die australische Lunar-Serie mit dem Motiv „Jahr der Schlange“ in Gold und Silber. Mitte links: Silberanlagemünze „Kookaburra“. Mitte rechts: Goldanlagemünze „Känguru“. Unten: Silberanlagemünze „Koala“. Auf der Wertseite ist bei allen Münzen das Abbild von Queen Elizabeth II zusehen.

Die 2013er-Ausgaben der Lunar-Reihe und die Kookaburra-Silbermünzen sollen ab September erhältlich sein. Die neuen Kängurus erscheinen im Oktober, die Silber-Koalas im November. Nicht abgebildet ist das Motiv der 1-Unze-Platin-Münze „Schnabeltier“ („Platypus“). Diese Münze soll im Januar 2013 auf den Markt kommen. Die Anlagemünzen erscheinen jeweils in verschiedenen Größen zwischen 1/20 Unze (Goldmünzen) und 1 Kilogramm.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=25711

Eingetragen von am 28. Aug. 2012. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, News, Silber, Silbermünzen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @Goldi Ich möchte mal wissen, welchen faulen Deal Havanna mit AIPACistan, mit...
  • Goldi: @W.S. Gebildet, schlank und gesund! Denk an das kubanische Gesundheitssystem. Einmalig in Lateinamerika..;)).
  • Wolfgang Schneider: @Goldi https://www.youtube.com/watch? v=2DWvewVNLoI Und die nächste bunte Farbenrevolution findet...
  • Hugo: @ renegade Leider hast du völlig Recht mit deinen Ausführungen und selbst ich als Mittelständler sehe mich am...
  • Wolfgang Schneider: @Goldi https://www.youtube.com/watch? v=fJIjoE27F-Q Sie haben einen Eimer mit 7 Liter und einen...
  • Goldi: @renegade Naja, das scheint eben der Unterschied zu sein: Der „Sozialist“ hat wenigstens soviel A....
  • Wolfgang Schneider: @Goldi https://www.youtube.com/watch? v=CGqx-IXckK4 Daß bei den Amis Denken Glückssache ist,...
  • renegade: @Goldi jeder Bauer kennt die Gefahren der Monokultur.Hier die Erdölindustrie. Jahrzehnte hat man alles...
  • renegade: @Hugo Die Idee ist ja schon alt.Man will die Menschen in die Abhängigkeit treiben. Früher in die vom...
  • Goldi: Hands Off Venezuela! https://amerika21.de/analyse/2 22383/venezuela-eskalation-kat astrophe

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren