Anzeige
|

Merkel: Einzelgipfel am Donnerstag löst Schuldenkrise nicht (FAZ.net)

FAZ.net:Bundeskanzlerin Merkel hat die Erwartungen an den Euro-Sondergipfel deutlich gedämpft. Einen „spektakulären einzelnen Schritt“ werde es nicht geben, sagte sie und enttäuschte damit Hoffnungen an den Finanzmärkten auf eine umfassende Einigung.“

Kommentar: Da kann man der Kanzlerin nur zustimmen. Die Schuldenkrise wird man aber auch in 100 EU-Gipfeln nicht lösen, solange – was auch immer man tut – die Gesamtschulden aller Länder weiter steigen. Niemand will für den harten Schnitt verantwortlich gemacht werden, also wurstelt man heiter weiter.


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=11388

Eingetragen von am 19. Jul. 2011. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Merkel: Einzelgipfel am Donnerstag löst Schuldenkrise nicht (FAZ.net)”

  1. reiner tiroch

    Da wird solange umeinandergegipfelt, bis wir mit unseren AAA im rating auch in die AAA pleite stolpern. Natürlich ist dann wieder keiner schuld dran. Das ganze kommt einem so vor, als ob es so kommen soll, denn nur so werden die Staaten ihre Schulden los, die sie niemals zurückzahlen können. Wir werden verarscht!!!

  2. Himmelarschundzwirn

    Äusserst bedenklich ist allerdings, das das Wallstreet-Journal sowie auch Sarkozy und einige Stimmen aus GB derweil schon die Schuld verteilen.
    Und dort heisst es, „Deutschland ist Schuld“!

    Unfassbar!
    Griechenland verschuldet sich bis zum Hals und nun sind wir Schuld daran.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Krösus Die Ausplünderung der Deutschen beruhte auf dem Versailler Vertrag, und dieser wiederum auf...
  • Hoffender: Sozialismus hat eine historisch positive und eine heutig zynische Komponente. Kameradschaftlich, dann eine...
  • taipan: Gestern: Anleger atmen erleichtert auf und greifen beherzt zu. Heute: Anleger suchen fluchtartig das weite...
  • Krösus: @Translator Nun ja diejenigen die hier – warum auch immer – von einem EU-Sozialismus...
  • 0177translator: @Falco Sozialismus, so sagte mal jemand in diesem Forum hier, ist die Diktatur der Blöden über die...
  • Falco: @007translator Aha. Also, ich fasse mal zusammen: Die EU – asozialer Neoliberalismus ohne ordentliche...
  • Freier Denker: @0177translator Ich glaube Dir :-) Meine Urgroßeltern hatten Häuser kurz vor 1929 verkauft. Die...
  • Freier Denker: @Krösus Mag sein das der Spitzensteuersatz nicht der höchste ist. Aber die Breite Masse machts. Real...
  • 0177translator: @taipan In der 20er Jahren brachte mein Opa Erich ein Pferdefuhrwerk voller Gerstensäcke zur Brauerei...
  • Krösus: @Freier Denker Ich weiss zwar nicht woher du Deine Erkenntnis hast, aber Sie ist falsch. Die Steuerlast in...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren