Anzeige
|

Private Gold-Nachfrage auf 18-Jahrestief sagt CPM Group

Gold, Münzen, Barren

Laut den Aussagen des CPM-Group-Managers sind 2018 weltweit (netto) nur rund 429 Tonnen Gold in Form von Münzen und Barren angesetzt worden (Foto: Harald Jahn – Fotolia.com)

Laut Aussagen der CPM Group erreichte die Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren seitens Investoren im vergangenen Jahr das schwächste Niveau seit dem Jahr 2000.

Gold machte im vergangenen Jahr keine großen Sprünge. Gemessen in US-Dollar gab der Goldpreis um 1,5 Prozent nach. Auf Euro-Basis ergab sich zumindest ein Plus von 3 Prozent. Über weite Strecken des vergangenen Jahres meldeten auch deutsche Edelmetallhändler eine gedämpfte Nachfrage nach Anlagegold. Der Marktforscher CPM Group behauptet nun, dass die private Goldnachfrage weltweit auf das niedrigste Niveau seit 18 Jahren gefallen ist.

Jeffrey Christian, Managing Partner der CPM Group, erklärte nun in einem Interview mit Kitco News: „Leute die Edelmetalle an Investoren verkaufen oder Metalle an Einzelhändler zum Weiterverkauf, haben dies schmerzvoll erfahren. Die Wahrheit ist, auf Nettobasis kauften Investoren im vergangenen Jahr rund 13,8 Millionen Unzen Gold. Das ist das niedrigste Niveau seit 2000“. Die genannte Menge entspricht 429 Tonnen Gold.

Zum Vergleich: Für 2017 errechnete Wettbewerber GFMS seinerzeit eine weltweite Nachfrage nach Anlagegold in Höhe von 1.030 Tonnen. Alleine für das vierte Quartal 2017 waren Nettokäufe an Goldbarren und Goldmünzen im Umfang von 312 Tonnen gemeldet worden. Die CPM-Zahlen entsprechen einem Rückgang um 58 Prozent gegenüber Vorjahr.

Anzumerken ist, dass die Goldmarkt-Zahlen der verschiedenen Marktforschungsunternehmen immer wieder erheblich voneinander abweichen. Vergleichen Sie dazu: GFMS vs. WGC: Absurde Differenzen zwischen den Goldmarktzahlen

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=80634

Eingetragen von am 25. Jan. 2019. gespeichert unter Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

2 Kommentare für “Private Gold-Nachfrage auf 18-Jahrestief sagt CPM Group”

  1. Die meisten Goldanleger haben bereits die private Zielmenge erreicht.
    Und die anderen kaufen nichts, weil die Schulden drücken und das Geld am 18.des Monats ohnehin alle ist.
    Bei mir war jedenfalls immer Freitag abends Goldkauftag und Aktienverkaufstag.Wenn ich heite wieder Aktien kaufen würde, wäre Dienstag oder Mittwoch Aktienkaufstag.
    Man kann die Uhr danach stellen.
    Die Subvention ist bei Aktien Freitags klasse für den Verkauf ind mit einem Teil gleich das günstigere Gold auch Freitags kaufen.

  2. Dafür wird entlang der Seidenstrasse immer mehr „echtes Gold“ (also kein
    COMEX-Klopapier-Gold) nachgefragt und gekauft.

    Seidenstrasse Gold-Nachfrage: (siehe hier:)

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @DerKosmonaut Hierzu ein Lied für Dich. https://www.youtube.com/watch? v=FPZFNe2N5kY Aktionäre...
  • DerKosmonaut: @renegade So ist es: FdH, friss die Hälfte, weil wir wollen ja alle beim Konsumverzicht mitmachen! Und...
  • DerKosmonaut: @materialist Auf Leonard Cohen können wir uns schnell einigen. Einer der Helden meiner Jugend. Das ist...
  • Wolfgang Schneider: https://de.sputniknews.com/pol itik/20190420324753978-juncker -merkel-waere-hochqualifizi...
  • materialist: @Krösus OK ich habe da Brest-Litowsk mit Riga verwechselt,kann sein.Das mit dem Hitler -Stalin Pakt hat...
  • Wolfgang Schneider: @renegade https://www.youtube.com/watch? v=G9sVcRxopJU Wir sind des Geyers schwarzer Haufen (neu...
  • renegade: Es müßte richtigerweise heissen: Der Euro oder Dollar könnte die nächsten 10 Jahre lang fallen.Nennt sich...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Und vertrauen Sie Ihrem Bank- und Anlageberater! Bankberaterlied...
  • renegade: @thanatos Tenhagen hat völlig recht. Mehr arbeiten. Jeder kann nach Feierabend noch einen 2. und 3. Job...
  • renegade: Da werden die Spekulanten bald wieder auf die Käuferseite wechseln müssen. So kann man das Geld auch...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren