Anzeige
|

So entwickelt sich der Goldpreis im Juli

Im vergangenen Monat legte der Euro-Goldpreis um 1,8 Prozent zu. Der anstehende Juli gehört statistisch gesehen nicht zu den besten Gold-Monaten des Jahres.

Gold, Goldpreis, Euro (Foto: Goldreporter)

In den vergangenen zwölf Monaten legte der Euro-Goldpreis um 27 Prozent zu. Wie wird der Juli für Goldanleger laufen? (Foto: Goldreporter).

Goldpreis gestiegen

Am letzten Handelstag im Juni notierte der Goldpreis am Spotmarkt (FOREX) bei 1.780,50 US-Dollar. Das entsprach 1.584 Euro. Im vergangenen Monat legte der Euro-Kurs des Edelmetalls damit um 1,8 Prozent zu. Das Hoffen und Bangen im Zuge der weltweiten Coronakrise gab einmal mehr den Takt an den Finanzmärkten vor.

Gold-Monat Juli

Werfen wir einen Blick auf unsere Goldpreis-Statistik und die Juli-Performance seit 1970. Mit einem durchschnittlichen Kursgewinn von 0,32 Prozent rangiert der Juli nur Auf Platz 7 der besten Goldmonate des Jahres. Dabei ergab sich in 28 von 50 der vergangenen Jahre in diesem Monat ein Kursrückgang, also in 56 Prozent der Fälle.

+27 % in einem Jahr

Im vergangenen Jahr bescherte der Juli Anlegern ein Plus von 3,5 Prozent. Vor genau einem Jahr, also Ende Juni 2019, notierte der Goldpreis bei 1.237 Euro. Innerhalb von zwölf Monaten kletterte der Kurs somit um rund 27 Prozent. Der bislang größte Juli-Einbruch bei Gold ereignete sich 2010. Der Kurs kam um 11,33 Prozent zurück. Damals wurde das erste Rettungspaket für Griechenland verabschiedet. Der Euro-Kurs stieg seinerzeit innerhalb von vier Wochen um 6,5 Prozent an.

Juli-Charts

Die beste Juli-Performance (Top-5)
1975: +9,91 %
1993: +10,48 %
1974: +9,00 %
2011: +8,95 %
2013: +8,52 %

Die schlechteste Juli-Performance (Top-5)
2010: -11,33 %
1976: -10,17 %
1973: -9,80 %
2015: -5,35 %
1999: -5,33 %

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich auf den Goldpreis in Euro jeweils am Monatsende, basierend auf dem Goldpreis-Fixing London P.M. / LBMA-Kurs. Bei der Ermittlung der Datensätze vor Einführung des Euro (2001) wurden die DM-Kurse (1 Euro = 1,95583 D-Mark) sowie die Londoner Fixing-Kurse zugrunde gelegt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=95211

Eingetragen von am 1. Jul. 2020. gespeichert unter Euro, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

21 Kommentare für “So entwickelt sich der Goldpreis im Juli”

  1. Die Deutsche Börse läuft mal wieder nicht wegen angeblicher technischer Probleme. Wenn es jetzt schon manchmal nicht läuft, dann möchte ich nicht wissen was passiert wenn es mal einen richtigen Crash gibt.

  2. Anzeige
  3. Fleischesser

    Das Zertifikat für unsere Finanzpolitiker !
    file:///storage/emulated/0/Download/college-of-bullshit.jpg

    • Fleischesser

      file:///storage/emulated/0/Download/college-of-bullshit.jpg

    • @Fleischesser
      Der Link bezieht sich auf den internen Speicher deines Android-Smartphones. Tut mir leid, da haben wir leider nicht die Rechte darauf zuzugreifen ;-)

  4. Jim Rickards mit einigen sehr guten Argumenten pro Goldstandard:
    https://dailyreckoning.com/central-banks-driving-gold/

  5. Friedrich Merz machte sich gestern bei Lanz zum Affen gegenüber der FFF Göre Luisa Neubauer.
    Was mich am meisten dabei irritiert ist das jemand wie Merz doch eigentlich wissen müsste was auf uns zukommt und er trotzdem seelenruhig im Studio sitzt und sich mit diesem Klimaschwachsinn abgibt.

    • @HD

      Die Klimapropaganda hat nichts mit der mehr als berechtigten Sorge um die Umwelt zu tun, sondern dient lediglich als Geschäftsmodell. Die Luise ist möglicherweise noch zu naiv, um zu wissen, dass es nur um Verwertung des Werts geht, aber der Merz weiß genau, was er tut.

      Bei dem grünen Verein und dem Blackrock-Lobbyisten kommt zusammen was zusammen gehört.

      • Wolfgang Schneider

        @Krösus
        Zu #langstreckenluisa. Unterschätz das Biest bloß nicht. Die entstammt dem Reemtsma-Clan. Der hatte sich mit Zigaretten-Lieferungen an die Wehrmacht eine goldene Nase verdient. Heute auf dem national-masochistischen Deutschland-halt’s-Maul-Trip. Gnadenlose, verschlagene Opportunisten, die stets die Jacke in den Wind hängen. Du weißt doch, was immer oben schwimmt. Aus der Sippe ist noch eine mit dabei, mir ist bloß grad der Name entfallen. Die haben ein Gespür und wittern, wann ein Geschäft zu machen ist. Und haben den Dreh raus, Leute irrezuführen.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Kinderkreuzzug
        Solcherart Armenkreuzzüge gab es immer wieder. Amerika, Afrika und Australien konnte man damals noch nicht mit dem weißen Überschuß an Bevölkerung zuschütten, deshalb hat man sie auf die Art verheizt. Später haben die im 19. Jhdt. aufkommenden Industrien das aufgesogen, sie zogen in die Arbeiterviertel der Städte. Die sozial Unzufriedenen ohne jede Möglichkeit auf sozialen Aufstieg hat damals man nach Nahost gehetzt, wo das Verderben auf sie wartete, Tod oder Sklaverei. So wurde man sie los, all die ohne Heiratsrecht, ohne Erbrecht usw. Bevor sie sich zu Hause zu einer Rebellion zusammenrotten.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Volkskreuzzug

  6. Der Gold Future August verabschiedet sch gerade von den 1800 Dollar. Das war jetzt der erste Versuch die Grenze zu überspringen. Wann kommt der 2 Versuch?

  7. Bei den Amis geht es aufwärts. 2 Mio neue Jobs geschaffen wird vermeldet. Was die wohl machen? Flugsaurier oder Kreuzfahrtschiffe bewachen?

    • Klapperschlange

      @Stillhalter

      Ganz einfach:
      was letzten Monat mit dem offiziellen Bericht der US-Arbeitsmarktbehörde so „shocking & wonderful“ geklappt hat (statt 12 Millionen neuer Arbeitslose plötzlich 2,5 Mill. neue Jobs geschaffen), wird morgen mit derselben Masche brutal durchgezogen:
      man nimmt einfach 3 Millionen neue Arbeitslose, die Stütze vom Staat und die zusätzlichen Zahlungen aus dem staatlichen PPP-Programm („Paycheck Protection Program“; bis Ende Juli wöchentlich 600,- US-Dollar ) erhalten, und wandelt diese Arbeitslosen einfach in „Angestellte des Staates“ um, weil sie ja bei diesem auf der Gehaltsliste stehen… Tolle Sache!

      Hat letzten Monat bestens funktioniert, – wird morgen wieder funktionieren, weil die Welt (und Wallstreet) „beschi**en“ werden will.

      Achte mal morgen auf die neuen Zahlen vom US-Arbeitsmarkt – schon wieder geschieht ein Wunder.
      (PS: mich können. diese Show-Einlagen schon lange nicht mehr beeindrucken; ich weiß, was kommt !)

  8. Das Kartell funktioniert wieder.
    Man hat es geschafft, den Goldpreis innerhalb 1.5 Sekunden um 20 Dollar zu senken.
    Mit genügend Kapital. Den Anleger freut es.
    Wie gesagt, Gold kauft man am besten Nachmittags gegen 16 Uhr MEZ und Freitags oder vor Feiertagen.
    Damit habe ich schon zig tausend vom Kartell geschenkt bekommen. einfach so.

  9. Wie sich der Goldpreis im Juli entwickelt?

    Wie man sieht hat das System noch Kraft.
    Sämtliche Prognosen sind für den Hugo.

    Längerfristig bin ich ein totaler Gold und Silberbulle.
    Ich kann warten.

  10. Nachschub fürs Kartell und Aufatmen bei Banken und Comex.
    https://de.sputniknews.com/panorama/20200630327439711-mehr-als-eine-million-unzen-neue-goldlagerstaette-in-aegypten-entdeckt/
    Diesmal in der Wüste. Nicht in Polen.
    Mit Verkauf und Hebelung und Bashing Nachrichten müsste es doch gelingen, den Goldpreis wieder unter 1000 Dollar zu legen.
    ( Für mich, he, he)

  11. Die heimische Wirtschaftskriminalität toppt die Mär vom faulen Italiener um Längen. Der Betrüger von Welt besitzt heute eine Briefkastenfirma auf Mauritius.
    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/wirecard-betrugsverdacht-asien-1.4954210

  12. Wolfgang Schneider

    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200630327438747-norwegian-air-boeing/
    Und jetzt müßten die Boeing-Aktien abgehen wie Schrödingers Katze!

  13. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • MeisterEder: Stimme voll zu. Insbesondere die Norditaliener arbeiten mindestens so viel wie wir, sind aber bedeutend...
  • Falco: Lieber @Joe Silly, hui, für diese Aufstellung hast Du ja glatt die Nacht zum Tage gemacht :-)). Und, hey,...
  • MeisterEder: Rein optisch sieht es bei den Händlern extrem ruhig aus. Trotzdem scheint das EM knapp zu werden. Ein...
  • MeisterEder: Wieder so eine Zahlenbetrügerei. Stellt Euch vor, die Zahl der Kunden in Eurem Laden ist von 100 am Tag...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Hab grade gelesen, Italiener singen gern. Ob die Franzosen es auch tun? Nicole...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus Zu #langstreckenluisa. Unterschätz das Biest bloß nicht. Die entstammt dem Reemtsma-Clan....
  • ukunda: @ renegade Das kann ich nicht bestätigen. Habe mir heute eine Unze Philli gekauft da war tote Hose im Shop,...
  • T.Raven: …dem kann ich nur zustimmen und ich bin der Meinung, daß Trumps Präsidentschaft die Weltkriegsgefahr...
  • renegade: Heute morgen gegen 9 sah ich schon Scharen von Rentnern, Armutsrentnern und Hausfrauen mit Säcken von vor 5...
  • Löwenzahn: https://spotahome.com/de/blog/ kulturschock-europa-italien/

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren