Anzeige
|

Südafrikanische Goldproduzenten verlassen World Gold Council

Goldmine (Foro: AngloGold Ashanti)

AngloAshanti-Goldmine: Die südafrikanischen Produzenten fahren ein scharfes Kostensenkungsprogramm.

Die Goldproduzenten Gold Fields und AngloGold Ashanti haben ihre Mitgliedschaft bei der Branchenorganisation gekündigt.

AngloGold Ashanti ist der drittgrößte Goldproduzent der Welt. Der Goldgigant hat nun ebenso wie Wettbewerber Gold Fields seine Mitgliedschaft bei der Branchenorganisation World Gold Council (WGC) gekündigt. Das meldet Bloomberg.

Der Sprecher von Gold Fields, Willie Jacobsz, erklärte gegenüber dem Medium, die Entscheidung sei alleine aus Kostengründen erfolgt. „Mitglieder zahlen pro produzierte Metall-Unze und im Rahmen der aktuellen Kostenreduzierung, insbesondere hier bei Gold Fields, mussten wir sehr genau unsere Mitgliedschaft bei diversen Organisationen rund um die Welt achten“, so Jacobsz.

Von AngloGold Ashanti gab es bislang keine Stellungnahme zum WGC-Austritt.

Der World Gold Council ist wichtiges Sprachrohr und Interessensvertretung der Goldindustrie. Die Organisation veröffentlicht regelmäßig Reports und Studien zum Goldmarkt. Man bedauere den Rückzug der beiden Unternehmen und hoffe, dass diese irgendwann vielleicht als Mitglieder zurückkehrten, heißt es von Seiten des WGC.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=43277

Eingetragen von am 1. Jul. 2014. gespeichert unter Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @eurorusse https://de.sputniknews.com/kom mentare/20200605327305796-chin a-digitales-geld/ Falls...
  • ukunda: @ Reziprozi Also ein Goldstandart wie wir Ihn schon mal hatten wird nie und nimmer kommen,so...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.heise.de/forum/Tel epolis/Kommentare/Hat-die-Mitt e-ihren-festen-Boden-verlor...
  • Krösus: @Almut Zwecks Sicherung künftiger Exporterfolge, wurden hierzulande mittels der sogenannten AGENDA 2010 die...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.kopp-verlag.de/All iierte-Vernichtungs-und-Ausrot tungsplaene-gegen-Deutschla...
  • Almut: HD Der gemeinsame Euro-Wirtschaftsraum ist zu keinem Zeitpunkt eine Win-Win-Situation für die verschiedenen...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Einer wird Dich nicht im Stich lassen. Vertrau auf ihn! Hoarding gold...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Dann laß uns dorthin marschieren. (Das Osterfest-Hasenbier ist schuld.) Marching to Bullion...
  • Krösus: @Almut Das sehe ich auch so, dass sich Chauvinismus nicht nur bei Migranten, sondern sich durchaus auch bei...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Hundert Rand und ein Befehl https://www.youtube.com/watch? v=KLQg-Mv9Hfg Überall im...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren