Mittwoch,01.Februar 2023
Anzeige

Türkei holt enorme Mengen Gold und Silber ins Land

Türkei, Gold, Silber, Importe (Foto: Goldreporter)
Die türkischen Gold-Importe haben sich 2022 fast verfünffacht. Dagegen stiegen die Silber-Importe der Türkei auf ein neues Rekordhoch (Foto: Goldreporter).

Die Türkei hat im vergangenen Jahr 264 Tonnen Gold und 833 Tonnen Silber importiert – mit enormen Steigerungsraten gegenüber Vorjahr.

Gold in die Türkei

Die Türkei deckt sich weiter mit Edelmetall ein. Zunächst einmal sind die Goldimporte des Landes im vergangenen Jahr stark gestiegen. Denn laut den Daten der Borsa Istanbul führte die Türkei 2022 insgesamt 264,83 Tonnen Gold ein. Damit hat sich das Volumen gegenüber Vorjahr mehr als vervierfacht (+473 %).

Im vergangenen Monat importierte die Türkei 41,21 Tonnen Gold. Damit steigerte man die Goldeinfuhr gegenüber Vormonat um 3 Prozent. Es war gleichzeitig der zweitstärkste Monat des Jahres. Im Dezember 2021 waren nur 1,49 Tonnen ins Land gelangt. Dagegen lag der Monatsdurchschnitt im Jahr 2022 bei etwas mehr als 22 Tonnen.

Gold, Goldimporte, Türkei
Im Durchschnitt holte die Türkei in diesem Jahr 20 Tonnen Gold pro Monat ins Land (Quelle: Borsa Istanbul)

Währungskrise

Stark angezogen hat die Goldnachfrage seit vergangenem Mai (siehe Grafik oben). Seither ist auch die jährliche Inflationsrate in der Türkei deutlich gestiegen. Diese hatte im Oktober mit 85 Prozent einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Allerdings nahm der Anstieg des Verbraucherpreis-Index im Dezember auf 64 Prozent ab.

Dabei wertete die Türkische Lira aber weiter gegenüber dem US-Dollar ab – im Gesamtjahr 2022 sank der Kurs um 27 Prozent auf neues Rekordtief. Währenddessen stieg der Goldpreis in türkischer Währung im vergangenen Jahr um knapp 41 Prozent.

Silber-Importe

Die Silber-Importe der Türkei erreichten im vergangenen Jahr sogar ein neues Rekordhoch. Denn insgesamt holte man 833,98 Tonnen ins Land. Das entspricht einer Steigerung um 89 Prozent gegenüber Vorjahr. Alleine im Dezember waren es noch einmal 83,54 Tonnen. Damit war auch das in Sachen Silber der zweitstärkste Importmonat des Jahres. Durchschnittlich beliefen sich die türkischen Silberimporte im vergangenen Jahr auf 69 Tonnen pro Monat.

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

2 Kommentare

  1. Obwohl ich nicht alles mag was die turkische Regierung macht, z.B. Außenpolitik gegenüber Griechenland, finde ich es super das die Ihre Gold- & Silberbestände aufstocken. Ihr türkischen mitforisten, ist nicht persönlich gemeint, ich habe viele türkische Arbeitskollegen wir kommen aller klar miteinander. Als damals die Chinesen in Hafen von Piräus einsteigen wollten, gabs sowohl von Politiker wie auch teile der Bevölkerung große Bedenken. Ich meine wenn ein Land hohe Staatsschulden eingehäuft hat, muss es sehen das Geld reinkommt, auch wenn das bedeutet privatisieren von staatseigentum.
    @an Goldreporter
    Einige meine Kommentare sind garnicht freigegeben und das seit Tagen. Ich dachte dies ist ein offenes Diskussionsforum. Man kann nicht immer Gold als einzigen Vermögenswert darstellen, es gibt nichts perfektes in dieser Welt. Edelmetalle, Edelsteine, Immobilien, Aktien und Bargeld, haben ihre Daseins Berechtigung. Da keiner von uns eine Glaskugel hat, sollte man sich in extreme Fall sowohl auf Hyperinflation wie auch Deflation einstellen. Danke in voraus!

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige