Donnerstag,01.Dezember 2022
Anzeige

US-Arbeitsmarktdaten deutlich schlechter als erwartet

Laut dem aktuellen US-Arbeitsmarktbericht wurde im vergangenen Monat lediglich 266.000 neuen Stellen außerhalb der Landwirtschaft geschaffen. Analysten waren von fast 1 Millionen neuen Jobs ausgegangen. Außerdem wurden die Vormonatszahlen von +916.000 auf +770.000 nach unten revidiert. Die offizielle US-Arbeitslosenquote stieg von 6,0 % auf 6,1 %. Auch hatten die Prognosen deutlich gelegen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

1 Kommentar

  1. Das beflügelt normalerweise die Aktienmärkte und bringt Gold unter Druck.
    Warum ?
    Weil die Notenbank die Druckerpresse anschmeisst.
    Also, Dax und Dow kaufen.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige