Mittwoch,05.Oktober 2022
Anzeige

US-Erzeugerpreis-Anstieg etwas geringer als erwartet

Der US-Erzeugerpreis-Index ist im Februar um 0,8 Prozent gegenüber Vormonat angestiegen. Analysten hatten mit einem Plus von 0,9 Prozent gerechnet, nach einem Anstieg von 1,2 Prozent im Januar. Die Kernrate stieg im Februar um 0,2 Prozent. Hier hatten die Erwartung bei einer Zunahme von 0,6 Prozent gelegen. Im Vorjahresvergleich ergab sich ein Plus von 10,0 Prozent. Dieser Wert entspricht dem des Vormonats und auch den Analystenschätzungen. Mehr

 

 

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?



2 Kommentare

  1. Hab mal den Goldpreis mal für über eine Std beobachtet da fällt direkt einem auf das die sprünge nach oben maixmal zwischen $0.40-0.70 liegen während es immer wieder zu Hämmerschägen zwischen $3-5 nach unten gibt vorallem wenn der Goldpreis versucht sich zu erholen also so sieht für mich keine normale Kursbewegung aus .Außerdem wer um Himmelswillen erhöht massiv seine Shortposition in so einem katastrophalen Umfeld das positiv für Gold ist ? Das kann man mMn nur dann tun wenn man beim Goldpreis manipulation involviert ist denn wenn man kein Insider wäre ,wäre das finanzieller Selbstmord .

    • Buy the rumour, sell the news. Bei Aktien mit guten Nachrichten, bei Gold mit schlechten Nachrichten. Die Trader hier werden das sekundieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige