Anzeige
|

USA: ADP-Jobbericht verfehlt Erwartungen deutlich

Am heutigen Nachmittag hat der private Jobvermittler ADP seine Arbeitsmarktdaten für den Monat Juli veröffentlicht. Demnach wurden in der US-Privatwirtschaft nur 167.000 neue Stellen geschaffen. Analysten hatte mit der Schaffung von 1,5 Millionen Jobs gerechnet. In den vergangenen beiden Monaten war von ADP ein Plus von jeweils mehr als 3 Millionen Stellen gemeldet worden. Am Freitag wird der offizielle Arbeitsmarktbericht der US-Regierung veröffentlicht (Non-farm Payrolls). Hier gehen Marktbeobachter von einem Jobwachstum von 1,6 Millionen Stellen außerhalb der Landwirtschaft aus. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=95788

Eingetragen von am 5. Aug. 2020. gespeichert unter Hot-Links, Konjunktur, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

8 Kommentare für “USA: ADP-Jobbericht verfehlt Erwartungen deutlich”

  1. hmm auf solche nachrichten haetten doch eigentlich die 2100 folgen muessen

  2. Anzeige
  3. Das wir irgendwann bei 3000 stehen werden steht fuer mich ausser frage, nur eben wann und wie wird die welt dann aussehen

  4. Deliveray Hero soll in den Dax aufsteigen. Ich frage mich, haben keine bessere Firmen in Deutschland. Wenn so eine Trümmerbude in den Dax aufsteigt, dann ist unser Land aber schon sehr, sehr tief gefallen! Das es schlimm steht, das war mir schon klar. Aber das…?

    • @Stillhalter Genau das habe ich mir auch gedacht aber auch ein würdiger Nachfolger von Wirecard.Es wird genug geben die sich auch auf solche Müll -Aktien stürzen.

  5. Arzt verdient 3000 Euro täglich an Corona-Teststation – die Hauptarbeit machen andere
    Helfer gehen leer aus
    https://www.focus.de/gesundheit/news/helfer-gehen-leer-aus-arzt-verdient-3000-euro-taeglich-an-corona-teststation-arbeitet-dafuer-aber-kaum_id_12290799.html

    „An den Corona-Teststationen gibt es offenbar ein massives Lohngefälle zwischen Ärzten und Helfern. Während ein Arzt an einem Arbeitstag mehrere Tausend Euro verdienen kann, bekommen Helfer nichts für ihre Arbeit.“

    Was sagt eigentlich unser Pharma-Lobbyist und Gesundheitsminister Spahn dazu, der inzwischen als Kanzklerkandidat gehandelt wird ???

  6. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren