Sonntag,26.September 2021
Anzeige

USA machen erneut mehr als 1 Billion Dollar Schulden

Im Haushaltsjahr 2012 werden die Vereinigten Staaten voraussichtlich 1,1 Billionen neue Schulden anhäufen. Die Neuverschuldung soll zwar um 15 Prozent geringer ausfallen als 2011. Ausgemachte Sache ist dies jedoch noch nicht. Es könnten in diesem Jahr zusätzliche Belastungen anfallen. Der amerikanische Schuldenstand beträgt zu jetzigen Zeitpunkt bereits 15,2 Billionen US-Dollar. Mehr

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

1 KOMMENTAR

  1. Mein Vater (Diplom-Landwirt und geboren 1938) sagt, mit den Schulden ist das wie bei Uran 235. Ist die kritische Masse erst erreicht, explodiert es von allein. Wenn wir Glück haben, werden sie ihre Schulden weginflationieren, und wenn wir Pech haben, treten sie einen Krieg los. Ich möchte ehrlich mal wissen, wer auf dieser Welt noch so dickfellig und blöd ist, den Amis auch nur eine Puseratze zu borgen. So große Klammerbeutel zum Pudern gibt es doch gar nicht.

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige