Sonntag,18.April 2021
Anzeige

USA: Noch einmal 5 Millionen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe

Am heutigen Donnerstag um 14:30 Uhr wurden in den USA die jüngsten wöchentlichen Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Demnach stellten noch einmal 5,245 Millionen US-Amerikaner einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe. Die Zahlen lagen erneut auch über den Schätzungen der Analysten. Innerhalb der letzten vier Wochen summierten sich die Anträge mittlerweile auf 22 Millionen. Allerdings sind die Zahlen auch zwei Wochen in Folge nicht mehr weiter angestiegen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

7 KOMMENTARE

    • @Meckerer

      In diesem Kontext wird man wohl kaum eine nachvollziehbare Verlautbarung finden.

      Zumindest könnten die mutmaßlichen Wall Street Klopapierhändler und Goldpreisdrücker argumentieren, dass in nächster Zeit mindesten 5.200.000 neue Arbeitslose kein Gold kaufen können.

      Hinweis: Dies schreibe ich mit größtem Respekt vor dem US-Arbeitslosenheer und mit größter Verachtung der Wall Street.

  1. Anzeige
  2. Na, – das hat aber gedauert!

    Ich meine, bis die Broker an ihren 120“-Bildschirmen auf dem Börsenparkett kapiert haben, daß schon wieder über 5 Millionen Arbeitslose in den USA „Stütze“ brauchen.

    Wahrscheinlich haben sie nur gesehen, daß Gold und Silber Punkt 14:30 Uhr wie @anacondas Blei-Gewichte (am Tauchanzug) senkrecht abtauchten und haben weiter Aktien gekauft.

    Und jetzt ? Jetzt machen sich die Börsen-Indices für einen Tauchgang fertig; Gold und Silber dürfen wieder nach oben, zum Luft schnappen.

    https://www.finanztreff.de/

  3. https://www.cnbc.com/2020/04/16/coronavirus-homeless-shelters-run-low-on-cash-volunteers.html
    Jetzt ist die Kacke am Dampfen. Weniger Freiwillige, die Kraft und Geld haben, sich um die ganz unten (die Obdachlosen) zu kümmern, und die Geldmittel werden knapp.
    https://moneymaven.io/mishtalk/economics/trump-s-new-idea-pay-drillers-billions-to-leave-oil-in-the-ground-9QsOWRKG-0OWE4F8noxmfQ
    Was auf die hier aber nicht zutrifft. Wer will, wer will, wer hat noch nicht?

  4. Anzeige
  5. In Frankreich sind auch 10 Mio Menschen Kurzarbeit. Kennt jemand die Zahlen aus Italien, Spanien , Deutschland ? Kennt jemand rein zufällig diese Zahlen ?

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige