Mittwoch,10.August 2022
Anzeige

Das Schicksalsjahr für den Euro (Video)

Ein TV-Betrag beschäftigt sich mit der kritischen Situation auf dem Markt für europäische Staatsanleihen und untersucht die mögliche Entwicklung der Euro-Krise im Jahr  2011.

“Brisante Zahlen, besorgte Banker: Euro-Schicksalsjahr 2011″ lautet der TV-Beitrag, den das ARD-Magazin report München am vergangenen Montag ausstrahlte. Die Redakteure gingen der Frage nach, wie sicher der Euro wirklich ist und wohin uns die Euro-Krise noch führen kann.

Vor allem Spanien muss in diesem Jahr enorme Summen an Staatsschulden refinanzieren.

Die Europäische Zentralbank kaufte innerhalb der vergangenen 12 Monate bereits Staatsanleihen im Volumen von mehr als 60 Milliarden Euro auf.

Ein Analyst des Nachrichtendienstes Bloomberg fürchtet, dass diese Form des Gelddruckens zur Gewohnheit werden könnte.

Ökonom Joachim Starbatty spricht in diesem Zusammenhang von der Entstehung einer gefährlichen Staatsanleihenblase. Der Chefökonom der Deutschen Bank, Thomas Mayer, fordert die schnelle Umsetzung eines Insolvenzrechts für europäische Staaten.

Link: Der Beitrag von report München

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Goldreporter-Ratgeber

Wie Sie Ihr Geld retten können: Vermögen sichern in der Corona-Krise

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?



Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige