Anzeige
|

10 Dinge über Gold, die Sie noch nicht wussten!

Schöne Bescherung! (Foto: AngloGold Ashanti)

Gold ist wertvoll, schön und eignet sich hervorragend als Inflationschutz. Aber es gibt sehr viel mehr Interessantes über das begehrte Edelmetall zu berichten. Goldreporter hat zehn in der breiten Öffentlichkeit weniger bekannte Fakten zusammengetragen.

1. Gold ist rar. Das ist soweit nichts Neues. Aber wussten Sie, dass die Welt in einer Stunde mehr Stahl produziert, als die Gesamtmenge an Gold, die die Menschen jemals zu Tage gefördert haben?

2. Die jemals zu Tage geförderte Goldmenge wird auf 165.000 Tonnen geschätzt. 65 Prozent dieser Menge wurde erst nach 1950 aus dem Boden geholt.

3. Der größte Goldnugget, den man jemals fand, ist der so genannte „Welcome Stranger“. Er wurde 1869 in Australien entdeckt. Die Maße: 25×63 cm groß, 70 kg schwer. Er befand sich angeblich nur fünf Zentimeter unter der Erdoberfläche.

4. Die Olympischen Goldmedaillen bestanden im Jahr 1912 noch aus purem Gold. Bei den letzten Winterspielen in Vancouver waren es nicht einmal mehr 10 Gramm. Allerdings hat der Goldpreis seit dieser Zeit auch um 6.500 Prozent zugelegt.

5. Knapp 60 Prozent des jährlichen, weltweiten Goldangebotes von rund 4.000 Tonnen (2009) stammt aus der Neuförderung durch Minengesellschaften. Mit etwa 40 Prozent Anteil, war der Verkauf von Altgoldbeständen zuletzt die mit Abstand zweitgrößte Angebotsquelle. Der kleine Rest stammt aus Notenbankbeständen.

6. Um eine Unze Gold (31,10 Gramm) zu erhalten, muss man in der Regel mehr drei Tonnen Gestein abbauen. Dass heißt, eine Tonne Gestein enthält in den heute existierenden Goldlagerstätten durchschnittlich nur noch rund 10 Gramm Gold. Die Bergbau-Unternehmen müssen immer tiefer graben, um noch auf hochgradige Goldadern zu stoßen.

7. Die weltweit tiefste Goldmine befindet sich in Südafrika. In der TauTona Mine fahren die Bergleute bis zu 3.900 Meter in die Tiefe.

8. Der Goldpreis ist seit 2003 um rund 370 Prozent geklettert. Aber auch die Kosten, um eine Unze Gold zu fördern, sind in diesem Zeitraum gewaltig gestiegen. In Südafrika um etwa 330 Prozent, von 170 US-Dollar auf heute rund 560 US-Dollar!

9. Gold war jahrhundertelang wichtiger Bestand von Währungssystemen. Erst vor knapp 40 Jahren wurde Gold endgültig seiner Geldfunktion beraubt. Damals kündigten die USA einseitig den Gold-Devisen-Standard auf, der es jedem erlaubte, Dollar in eine festgelegte Menge Gold zu tauschen. Seither meinen Zentralbanken und Politiker, auf Gold als Währungsdeckung verzichten zu können.

10. Kenner unterscheiden Goldpreis und Goldwert. Der Goldpreis ist ein Betrag in Papierwährung, zu dem Gold an den Finanzmärkten gehandelt wird. Der Goldwert bestimmt, wie viel man von einer bestimmten Ware im Tausch gegen einen bestimmte Menge des Edelmetalls erhält. Das ist ein fundamentaler Unterschied!


Goldlagerung zu Hause: Ratgeber Tresorkauf

Wann Gold verkaufen? Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=2175

Eingetragen von am 27. Okt. 2010. gespeichert unter Gold, Hintergrund, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Stillhalter: @Taipan Nur wird die Macht der Banken (noch) nicht gebrochen. Wenn eine ausscheidet macht eine andere...
  • Conny: @Falco .Großartig! Sie sind ein Großmeister des Offensichtlichen . Weiter so !
  • Taipan: Noch irgendwelche Fragen zur Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit der Bullionbanken ? Lügen, betrügen,...
  • frznj: Das einzige was an Halloween verbrannt wird sind ein paar opfer… Möchte hier jetzt nicht ins Detail...
  • Klapperschlange: @Watchdog Bei n-tv gefunden: „Katalanische Separatisten räumen Bankkonten leer Die...
  • Taipan: @Watchdog Wenn das so ist, wird Madrid ein Moratorium verhängen. Zypern lässt wieder mal grüssen. Zypern ?...
  • Watchdog: Der „Aufruf zum Bank Run“ findet langsam Einzug in die „Hauptstrom-Presse“: https://finanzmarktwelt.de/...
  • Klapperschlange: @Boa-Constrictor Ganz meine Meinung! Dieses abgekartete Spielchen geht gar nicht! @Boa Wünsche Dir...
  • scholli: Die haben alle Angst, den nächsten Aufschwung zu verpassen. Sowas passiert immer vor dem großen Absturz....
  • Watchdog: @sauriger / @Taipan Die Fed/EZB müssen heute unbedingt dafür sorgen, daß die Edelmetalle „alt und nutzlos“...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren