Anzeige
|

Deutsche zahlen am liebsten mit Bargeld

Die Liebe zum Bargeld ist in Deutschland groß. Ein wichtiger Grund: Nur bei der Nutzung von Münzen und Banknoten wird der Einkauf nicht elektronisch erfasst. Bei allen anderen Zahlungsmitteln hinterlässt der Käufer digitale Spuren. Außerdem behält man seine Ausgaben besser im Blick als mit Debit- oder Kreditkarten. Laut einer aktuellen Umfrage zahlen 52,6 Prozent der Deutschen am liebsten bar. Damit bleibt Bargeld hierzulande das beliebteste aller Zahlungsmittel. Auf Platz zwei folgt demnach die EC-Karte. Auch wichtig: 56 Prozent der Befragten haben sich gegen die Bargeld-Abschaffung ausgesprochen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=70478

Eingetragen von am 11. Dez. 2017. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

11 Kommentare für “Deutsche zahlen am liebsten mit Bargeld”

  1. Nur 56% haben sich gegen die Bargeldabschaffung ausgesprochen, na dann..

    • @Haribo.
      Bildreporter schreibt hier heimlich bei der BILDZEITUNG ab. Wenn man nicht auf „mehr“ drückt, bemerkt man es nicht mal.
      BILD dir deine Meinung !

      • Wenn es nach der BILD geht, sind 98,33% der Deutschen für eine Abschaffung/Auflösung der GEZ (WER braucht die eigentlich – ich lasse mich weder von ARD noch ZDF „für dumm verkaufen“?),
        – 99,96% für eine Abschaffung des ausgedienten Soli-Zuschlages
        – und 66,666% für die Einführung von sog. „Uni…Halbrock-¡.¿.•.^.\≠…“

  2. Das wird den Deutschen schon ausgetrieben werden.
    Die Propaganda läuft.
    Nix mit zahlen mit 50ern oder 10ern oder gar 200ern.
    Geldwäsche, kriminell, Steuerhinterziehung.
    Wir haben doch nichts zu verbergen, also kann doch alles korrekt erfasst werden.
    Und wer was zu verbergen hat, na der hat doch den Bitcoin zur Verfügung.
    2 Klasse Zahler: Verberger und Nicht erbetger.
    Sind sie etwa ein Verberger ?

    • Tai.pan

      …andersherum gefragt: was geht ein Unternehmen, oder den Staat, an, wo ich, wann, was kaufe?
      Wen kann es interessieren dass ich lieber eine bestimmte Limonade an einem bestimmten Supermarkt kaufe?
      Etwa ein erpresserisches Unternehmen? Ein erpresserisches Staat? Oder gar Krankenversicherung?!?
      Erpressung ist ein schweres Verbrechen. Ich wette, dass sogar die Russen alle in der sovietunion mehr Freiheit genossen haben.

      • Taiwan. ..eh..taypan. ..eh..tai.pan

        Die Frage ist nicht: sind sie ein verberger…sondern….. ;

        Sind sie ein kontrollsüchtiger zwanghafter Schnüffler?

        Sind sie ein paranoid kontrollsüchtiger zwanghafter Staat/Unternehmen ?

        Ich bin nicht dazu geboren niederträchtig hässliche überfettete selbstgefällige überbezahlte charakterloses Gesindel einen fetten salär zu garantieren….

        Wenn Korruption verhindert werden soll, DANN SOLLTEN BEAMTE UND SONSTIGE FUNKTIONÄRE BESSER KONTROLLIERT WERDEN !!!

        DORT, WO KORRUPTION UND BESTECHUNG VORKOMMT !!!!

        SOLANGE DORT NICHT ÜBERWACHT WIRD, IST DAS GANZE ÜNGLAUBWÜRDIG.

        SELBST DIE CHINESEN BEKÄMPFEN IHRE KORRUPTION.

        ABER WENN IN DEUTSCHLAND EIN BAUAMTSBEAMTER GESCHMIERT WIRD, DAMIT ER EINE BAUGENEHMIGUNG SCHNELL UND BEVORZUGT BEARBEITET…..UND DAFÜR 5000 ÖCKEN KASSIERT…ODER 20.000……… ! VOM BAUUNTERNEHMEN…..DANN SCHEINT DAS HIER NIEMAND ZU JUCKEN.
        HALLO? DAS IST EINE STRAFTAT !!!!
        Und das nicht erst seit gestern….

        • @SPQR
          Ja,ja
          Ich habe so ein altes mini Iphone.
          Da liegen die Buchstaben so eng zusammen, dass der Text manchmal kryptisch wird. Liegt ganz in der Zeit……

    • @Taipan

      Wäre ich eine große Bank (welche der Fed immer wieder mal kleine Gefälligkeiten anbietet, z.B. bei der Goldpreisdrückerei an der Comex), dann kann man, wie die „HSBC“ davon ausgehen, daß für den Fall, daß ich bei der Geldwäsche in großem Stil erwischt werde, die „schützende Hand“ des US-Justizministeriums schon „alles regelt.

      http://www.bbc.com/news/business-20673466

      Aber: „Haltet den Ladendieb !

  3. Hinter Kartenzahlern entsteht immer ein Rückstau zu Lasten der Bargeldzahler. Man sollte diesen Mehrzeitaufwand mal volkswirtschaftlich bewerten…

  4. Bargeld? Pfui= Rechtsextrem , genauso wie Demeter, Gold, Vollkornbrot etc.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Notgroschen: Wie wäre es mit einer neuen Kryptowährung, den Jackpotcoin. Mit dem Jackpotcoin kann weltweit an...
  • Berlina: Ok, thomas 70513! Du scheinst richtig fit zu sein in der Materie! Danke für Deine brauchbaren Infos. Ich...
  • thomas70513: Ripple kann man bequem bei binance.com tauschen. Oder mit der sehr praktikablen Wallet Exodus eden (die...
  • Force Majeure: @0177translator Der erste Akt der Freiheit ist der Ungehorsam. Erich Fromm
  • Freier Denker: @Familienvater Ganz meine Meinung! Die totale digitale Kontrolle über alles und jeden ist schon längst...
  • Falco: @6666translator Sei nicht so streng. Es befinden sich einige Jünger auf Abwegen. Sie sind dem Beelzebub...
  • Stillhalter: @Taipan Was soll das heute? Aktien gehen durch die Decke. EM in den Keller. Der Kurvenverlauf der Aktien...
  • Steiner: A propos Kinder und Digitalisierung…hier mal ein interessantes Gespräch dazu- sollten sich vor allem...
  • 0177translator: @Familienvater https://www.youtube.com/watch? v=FrEGZumdmUw Manchmal stehen die Aktien hoch und...
  • taipan: Schon intreressant. Innerhalb 1 Stunde den Goldpreis um 10 Dollar senken,das hat was auf sich

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren