Anzeige
|

Bernanke-Connection: Die US-Konjunktur und der Goldpreis

Schlechte Wirtschaftsdaten aus den USA dienen zunehmend den Edelmetallpreisen. Die amerikanische Notenbank hat diesen Zusammenhang selbst hergestellt. Die Kursentwicklung bei Gold und Silber orientiert sich jetzt verstärkt an den Erwartungen hinsichtlich einer weiteren Lockerung der US-Geldpolitik.

Gold und Silber sind am Freitagnachmittag  im Umfeld schwacher US-Arbeitsmarktdaten in positives Kursterrain zurückgekehrt. Nach einem Ausflug des Goldpreises Richtung 1.625 Dollar, notierte das Edelmetall am Abend wieder bei 1.644 Dollar (1.254 Euro). Silber war kurzzeitig unter 30 Dollar gerutscht und erholte sich später wieder auf Kurse um 30,30 Dollar (23,15 Euro).

Im April wurden in den USA außerhalb des Landwirtschaftssektors 115.000 neue Stellen geschaffen, wie das US-Arbeitsministerium am Nachmittag  gemeldet hatte. Allerdings hatten Analysten mit 160.000 zusätzlichen Jobs gerechnet.

Kursentwicklung intraday (indexiert): Goldpreis (blau) und Silberpreis (grün) am gestrigen Freitag.

Die Erwartungen  hinsichtlich einer weiteren Lockerung der US-Geldpolitik (Stichwort „QE3“) werden – nach den kürzlich getätigten Aussagen des US-Notenbank-Chefs Ben Bernanke – nun zunehmend an die weitere Entwicklung der US-Konjunktur geknüpft. Die Folge: Schlechte Nachrichten aus den USA sind jetzt gute Nachrichten für Goldbesitzer. Traurig, aber (vorläufig) wahr. Denn mehr deckungsloses Papiergeld im System bedeutet über kurz oder lang höhere Edelmetallpreise.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldlagerung zu Hause: Ratgeber Tresorkauf

Wann Gold verkaufen? Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=21834

Eingetragen von am 5. Mai. 2012. gespeichert unter Banken, Fed, Goldpreis, Konjunktur, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • sauriger: Ich frage mich nur wer irgendwann diesen Papiermüllhaufen Entsorgen soll;-)?
  • 0177translator: Grobe Menschen, welche sich beleidigt fühlen, pflegen den Grad der Beleidigung so hoch als möglich zu...
  • Krösus: @Force Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten...
  • sauriger: Diese Anstiege heute wieder…eine komplette idioten Rallye! Da fehlen einem die Worte schönes...
  • Taipan: @Goldesel Die machoartige männliche Dominanz ist ( leider) auch angeboren. Ein Naturinstinkt aus urigen...
  • 0177translator: @Goldesel https://www.google.de/search?q =Putin+and+gold&tbm=isch&a mp;source=iu&pf=m&i...
  • Goldesel: @“Geküsster“ Mein erster Arbeitstag als Lehrling bei einer Bank war am 1.4.1966. Habe aber...
  • Conny: Warum schmuggelt man so einen wertlosen alten Tand ?
  • Goldesel: @Taipan Richtig – ebenso soll es in fremden Galaxien Völker geben, die den männlichen Nachwuchs...
  • 0177translator: @Klapperschlanke https://www.youtube.com/watch? v=NPORe9FZ6JI Da verpassen sie glatt den neuen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren