Anzeige
|

China auf der Jagd nach billigem Gold

Sonnenaufgang in China ( difeng-Fotolia.com)

China sieht Kaufgelegenheiten auf dem weltweiten Goldmarkt (Foto: zhu-difeng-Fotolia.com)

Bergbauunternehmen aus China sind weltweit auf der Suche nach Übernahmeprojekten, um günstig an das Edelmetall zu gelangen.

Chinesische Bergbauunternehmen suchen aggressiv nach günstigen Übernahmemöglichkeiten im Goldminensektor.

Laut einem Bericht des Wall Street Journal (WSJ) nutze China die historischen Niedrigpreise in dieser Industrie jetzt, um günstig an Goldvorräte zu gelangen.

Lesen Sie dazu: Ratgeber Investieren in Goldminenaktien

„In China gibt es fünf bis sechs Goldfirmen. Ich war mit allen in Kontakt und alle haben Pläne für den Ausbau ihrer Vermögenswerte im Ausland“, erklärt Peter Grosskopf, CEO von Sprott Asset Management laut WSJ.

Viele Goldförderer außerhalb Chinas litten in den letzten Jahren unter dem niedrigen Goldpreis. Hohe Verschuldung und erschwerte Finanzierung brachten Goldminenbetreiber zusätzlich in Schwierigkeiten. Laut Grosskopf seien die chinesischen Bergbaubetriebe dagegen gut kapitalisiert und mit reichlich Cash ausgestattet.

Aus dem Hause Zijin Mining heißt es: „Wir haben immer eine Reihe von Möglichkeiten im Blick und wir hoffen innerhalb von zwei Jahre einiges zu erreichen. Zijin befindet sich in einem Globalisierungsprozess. Wir sind in der Lernphase“. In Sachen Marktkapitalisierung ist das Unternehmen weltweit die Nummer drei unter den Goldminen-Unternehmen.

Der staatliche Goldproduzent Zhaojin Mining Industry verfolgt ähnliche Ziele: „Es ist derzeit eine gute Zeit, da sich die Goldpreise in niedrigeren Regionen befinden. Zhaojin ist auf der Suche nach weltweiten Möglichkeiten“, erklärt deren Investment Director Chen He laut WSJ. Man stehe vor einer Übernahme in Südamerika.

In diesem Jahr hätten chinesische Unternehmen über alle Branchen hinweg bereits 92 Milliarden US-Dollar für ausländische Firmenübernahmen ausgegeben, meldet der britische Finanzdienstleister Dealogic.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=57715

Eingetragen von am 11. Apr. 2016. gespeichert unter China, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

54 Kommentare für “China auf der Jagd nach billigem Gold”

  1. Und Draghi startet wieder mal eine Rettungsaktion bei den Papiere nach dem Aufwachen. Inzwischen wird China zum Goldbeherrscher Nr.1 in der Welt und dann werden sie die Preise diktieren, die Goldpreise und die Rohstoffe.
    Noch dieses Jahr ist das Spiel im Westen aus.

    11+
  2. Jim Rickards:

    die Notenbanken kaufen alle (heimlich) Goldreserven auf: weil die USA schon genügend (Wolfram-)Goldbarren in Fort Knox und im Keller der Gemeinde-Bücherei (gleichzeitig Haupt-Postamt und Eingeborenen-Bank) in Kailua (Hawaii) liegen haben (dort neben dem Weinkeller mehr als 171.000 Tonnen Gold in alten Weinfässern versteckt), haben sie (die USA) China schon 2009 aufgefordert, ihre Goldreserven schnellstens zu erhöhen.

    Die Fed hat den Chinesen erlaubt, den Goldpreis an der Comex nach unten zu „korrigieren“ (das ist natürlich ganz im Sinne der Fed), um „billigst““ einzukaufen.
    Jetzt,- ja jetzt – wird mir Einiges klar…

    Im IWF-Währungskorb taucht demnächst eine „alte“ neue Währung auf:
    ein „Special Drawing Right“ (SDR) namens ploƃ.

    http://www.goldseiten.de/artikel/280932–Interessante-Theorie~-Besteht-bereits-ein-Goldstandard.html

    4+
    • …ist mir zu unkonkret und Spekulation,….davon gibts hier genug….die einen sagen, die USA haben nix mehr….jetzt haben sie wieder 171k Gold…

      Ja was jetzt?

      4+
    • @Goldminer
      Es wird wieder zum Goldstandard kommen, es führt kein Weg daran vorbei.Das liegt daran, weil immer wieder die Eliten das Papiergeld missbrauchen und missbraucht haben.Schon seit den Zeiten der alten Griechen, über die Römer bis hin ins Mittelalter und Neuzeit.
      Geht es dann der Wirtschaft wieder besser, belabert man die vergesslichen Menschen wiederum den Goldstandard aufzugeben und das Spiel beginnt von Neuem.Immer wieder in der Geschichte.

      4+
      • Mit einem neu aufgesetzten Goldstandard werden wir uns als Menschheit nicht weiterentwickeln – das kann niemand – auch hier im Forum – nicht wollen.

        1+
        • Weiterentwickeln ??
          Wir müssen uns zrückentwickeln !! Vom Zombie zum Menschen !
          Von der Sklaverei zur Freiheit !

          8+
          • @resimaus ,du hast recht ! 150 Jahre Rückentwicklung wäre richtig ! Der Human ist nicht für Quantensprünge geeignet ! Die letzten 100 Jahre haben den Menschen nur Unglück gebracht ! Aufkeimender Sozialismus ,Pseudohumanismus und seit den 70ern der Empathieterror haben uns zu einer scheinheiligen ,perversen ,fernab der Natur, Gesellschaft gemacht !

            8+
            • Es kann auch bewusst alles schwarzgezeichnet werden – wo stünden Sie – Hr. Ziegler 1860 mit Ihrem Werdegang? Ich nehme an, Sie stünden ebenso fernab der Natur – 18 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche in einer Fabrik – privater EM-Besitz, daran zu denken (wohl eher nicht…) – stattdessen existentieller Überlebenskampf für Sie und Ihre Familie – jeden Tag – ohne Aussicht auf Besserung…

              Ja, die Welt in der wir leben, ist nicht perfekt – man kann sie aber mit negativen Gedanken bewusst noch schlechter gestalten als sie dann doch auch tatsächlich ist…

              4+
              • @Horst ,ja die Welt ist nicht ein Eierkuchen ,aber ein Idiot kann sie sich schönreden ! Manchmal fliegen sogar Bienchen aus dem Allerwertesten! Die Natur ist nicht die Umwelt als solches allein ,sondern die Art des Menschen ! Ich wäre da wo ich jetzt wäre ! Aber meine Kinder hätten eine bessere Zukunft ! Ist aber wahrscheinlich zu komplex!

                3+
                • Ein Idiot kann mit negativen Gedanken die uns bestimmenden Mechanismen noch negativer machen. Damit werden keine Verbesserungen für unsere Kinder erreicht. Ist aber wahrscheinlich zu komplex.

                  0
  3. Es wird mal wieder spannend.
    http://www.geolitico.de/2016/04/11/notfall-sitzung-der-us-notenbank/
    das war wohl schon letzte Woche „akut“.

    AUSWIRKUNGEN ?
    AKTIONEN ?
    REAKTIONEN ?

    7+
    • @kult

      Von einer „Reform der Wallstreet“ ist u.a. die Rede,- was immer das heißen mag.
      http://www.zerohedge.com/news/2016-04-10/obama-announces-unexpected-meeting-yellen-following-tomorrows-expedited-procedures-f

      Eine wirklich tiefgreifende Reform wäre z.B., daß man nur noch „Aktien kaufen“ (also nicht: verkaufen) darf;
      Gold und Silber darf man dagegen nur „noch verkaufen“ (also nicht: kaufen).
      Dann könnte Grandma Yellen und unser Goldman Draghobert wieder ruihig schlafen!
      Die schaffen das!

      8+
      • @Watchdog
        Bei Aktien kann man das natürlich machen,es sind ja nur papierene Verträge und keine Sach-Werte.Bei Sachwerten kann man alles mögliche verbieten, nur befolgen wird das keiner.
        Genauso wie antike Artefakte, Drogen und Waffen verboten sind und trotzdem sehr wohl gekauft und verkauft werden,wie man gerade an Syrien und der Türkei sieht.Da werden die Kunstschätze Syriens über die Türkei vertickert.Und zwar cash oder gegen Gold.
        Gold und Silber läßt sich nicht kontrollieren,niemals und auch in Zukunft nicht.Man kann es nur mit viel Geld und Propaganda unattraktiv halten, mehr aber auch nicht.Doch der Kenner weiß ums Geschehen und nützt seine Chancen.

        3+
        • @Toto

          Es gab zu Zeiten der gebrüder HUNT kurzfristig ein Gesetz, das die Käufe von Silber (Long-Positionen) verbot:

          „1980 platzte die Blase wegen einer über Nacht durchgesetzten Regeländerung der Börsenaufsicht, die neue Long-Positionen in Silber verbot und einen Liquidations-Handel anordnete. Die Gebrüder Hunt wurden dadurch von Milliardären zu Kirchenmäusen. “

          http://www.nzz.ch/spektakulaere-jagd-auf-silber-1.10414812

          2+
          • @Watchdog
            Da ich diese Zeiten miterlebt habe, kann ich sagen,dass der Anstieg des Silber und Goldpreises bis 1980 nicht alleine durch Spekulation verursacht war. Es waren unsichere Zeiten, genau wie heute.
            Wikipädia schreibt dazu:
            „Die Silberkäufe der Hunts waren allerdings nicht der einzige Grund, wahrscheinlich nicht einmal der Hauptgrund für den starken Silberpreisanstieg gewesen. Die 1970er Jahre waren gekennzeichnet durch große Verunsicherung der Finanzwelt, Ölkrise, bedrohliche Kriege und Krisen (Jom-Kippur-Krieg, Sturz des Schahs im Iran, Afghanistan-Krieg der UdSSR), den massiven Anstieg der Staatsverschuldung der USA durch den Vietnamkrieg, massive Ausweitung der (Papier-)Geldmenge, hohe Inflationsraten verbunden mit hohen Inflationsängsten und nachfolgend Flucht der Kapitalanleger in Sachwerte. So stieg auch der Goldpreis von 35 US$ im Jahr 1970 auf 850 US$ im Jahr 1980.[“
            Ja, die 70er waren schon wild.Atombomben, kalte und heisse Kriege, Revolutionen.
            Zum Glück gabs kein Internet und man erfuhr die Katastrophen immer 3 Wochen später, in der Wochenschau im Kino.

            2+
          • Und auch der neunmal kluge Warren Buffet hat ja auch schonmal einen Einlauf der Elite bekommen. als er zuviel Ag gehortet hatte und weiteres Ag kaufen wollte.

            3+
  4. Minuszins……un feddisch……man kann den Braten riechen….

    4+
  5. Selbst ist man auch immer auf der Suche nach „günstigem“ Gold. Billiges Gold ist falsches Gold. Jedenfalls gibt es derzeit kein günstiges Gold zu kaufen.

    7+
  6. Banken abwickeln !

    Japan Needs A Stronger Dollar, China Wants A Weaker Dollar: The Fed Can’t Please Both

    Und die Entscheidung fiel für ….

    Did The Canary Of New York’s Luxury Housing Market Just Die: Real Estate Developer Files For Bankruptcy

    Ne, das nicht, aber das …

    Blackrock Turns Its Back On Japan Leaving Kuroda Scrambling

    Austria Just Announced A 54% Haircut Of Senior Creditors In First „Bail In“ Under New European Rules

    Hardy, bis du noch da ??? :'(

    Pleite-Gefahr nach Schuldenschnitt
    Banken-Krach in Österreich: Es wird eng für Kärnten

    Unter Druck
    Banken-Krise: Große Nervosität in Saudi-Arabien

    Der Zinssatz, zu dem sich Banken über Nacht Geld leihen, ist in Saudi-Arabien in der vergangenen Woche sprunghaft angestiegen. Der Anstieg verweist auf hohe Spannungen im Bankensystem des Landes.

    Die italienische Zentralbank (Banca d’italia) berichtete für den Monat März 2016 von einem Anstieg der Target2 Verbindlichkeit von 13,7874 Mrd. Euro zum Vormonat und von 71,811 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat, auf -263,320 Mrd. Euro. Dies ist der stärkste negative Target2 Saldo seit 41 Monaten. Der Druck im italienischen “Kessel” steigt wieder, durch anhaltende Kapitalflucht!

    Da gilt auch nur noch das Prinzip Hoffnung… :-~ m-( < :-X

    Economic Collapse Is Erupting All Over The Planet As Global Leaders Begin To Panic

    Ich habe noch nie soviele Pleiten an einem Tag gesehen… :-~

    4+
  7. Gleich versucht Draghi Gold zu drücken. Wenn ihm nur nicht dabei die Aktien und das Öl wieder abschmieren und der Euro hochpoppt.

    5+
    • @Toto
      Die $1250,-er Sprungmarke bei Gold wird seit heute Nacht („whatever it costs“) vehement verteidigt – man sieht es deutlich im Tages-Chart.
      Wenn die Latte reißt, kommt erst bei $1280,- der nächste Widerstand.

      Der Mario hat aber auch einen Scheiß-Job,- der ‚Arme‘ altert ja doppelt so schnell wie eine Eintagsfliege.

      13+
    • @toto, ja aber das Silber hat er wohl irgendwie übersehen….oder ?

      7+
      • @Nemesis
        Silber ist für den Draghi wahrscheinlich nur ein Rohstoff.Der Depp hat noch nicht kapiert,dass höchstens Baumwolle eine Rohstoff ist.Silber ist Geld und nichts anderes.Weil es immer schon so war.Silberlinge, versilbern usw,all das zeigt die Geldhaltigkeit des Silbers.
        Wie gesagt, es gab mal eine Münze,die hatte mehr Silber drinnen,als sie pecuniär wert war.Das Problem: Die wurde gesammelt und nicht ausgeben und die BRD machte Verlust mit dem Nachbestellen.Dann wurde der Silbergehalt entfernt.
        Die Silbervorräte dieser Welt gehen noch vor 2020 zu Ende.Dann kommt nur noch Recycling in Frage.Und das wird die Preise treiben.
        Jeder Käufer von Silber trägt zur Verknappung des Metalls bei.

        6+
        • @toto ,genau ! Argent ! Das sagt alles ! Silber wird zwar reell nie zu Neige gehen ,aber die Förderungen aus der See würden den Unzenpreis auf ca. 800$ treiben ! Wäre doch toll,oder !

          3+
  8. Ich sag`s und denk`s ja immer wieder.
    Geschichrt wiederrhlt sich immer wieder.
    Wenn ich das hier so lese, wundere ich mich, daß „Deditio“ nicht im Geschichtunterricht gelehrt wird, obwohl, hmm… selbst ich naiver Dummkopf wissen müßte, das es Herrschaftswissen ist.

    Sehr Interessant im Hinblick auf die momentane und künftige Lage im
    „Kalifat des Wahnsinns“ foremerly known als Deutschland.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deditio

    5+
  9. Geschichte wiederholt sich immer wieder, muß es heißen.
    „Opa Kunta Ohne Brille Allein Zuhaus!“

    5+
  10. Wennn alle Ale in eine Richtung schwimmen und es beriets in der Popular-Presse kolportiert wird…?!

    5+
  11. Ich hab nachgedacht.
    Und wie ich so denk, kommt mir in den Sinn, dass mich der Erdogan, aber auch alle anderen Politiker am Arsch lecken können.
    Und zwar kreuzweise!

    3+
    • @waldschnepf ! Denke nie gedacht zu haben , denn das Denken von Gedanken ist gedankenloses Denken !

      2+
    • Mahlzeit!

      1+
    • @waldschnepf

      Das könnte für den Waldschrat teuer werden: der Er dog an-„Beleidigungs-Paragraph“ wischt die „Meinungsfreiheit“ einfach vom Tisch:

      http://www.n-tv.de/politik/Erdogan-stellt-Strafantrag-gegen-Boehmermann-article17440756.html

      Es droht ‚brutale‘ Steinigung mit Türkisch Honig!

      2+
      • @Meckerer
        Das was da das ZDF, immerhin mit unseren Gebühren finanziert, von sich gab und gibt, geht nicht nur weit unter die Gürtellinie, es ist einfach primitiver als ein Neandertaler.Das hat mit satirischer Kritik sowenig gemein wie ein Wildschwein mit einer Balettänzerin.Der Typ gehört samt den Verantwortlichen in eine geschlossene Anstalt wegen Gemeingefährlichkeit.
        Es gibt Grenzen der Toleranz.

        3+
    • waldschnepf@
      Bin ganz deiner Meinung !!
      Unsere politischen Volksverräter–diese Wahns—–gen , es ist zum Kotzen —
      was hat ein neutrales Österreich bei einem Großmanöver der Nato in Niedersachsen und Bremen verloren ????
      Dr. Karl Renner und Fiegl würden sich im Grab umdrehen , wenn sie es wüßten !
      Ihre ganze Mühe war umsonst .

      3+
      • @Willy

        Jetzt will der erd o gan selbst Strafantrag in D stellen! Er durfte hier Wahlkampf machen, eine Abstimmung für die Regierung in einem anderen Land, in der Türkei. Wir lassen uns hier Wahlen gefallen, wir sind doch nicht mehr ganz dicht, anstatt die türkischen Bürger eben nach Hause reisen müssten um abzustimmen. Unsere Regierung ist total krank.

        6+
        • @Force , die Türkei ist unser Freund !Einen Hallervorden oder Böhmermann (beide lästerten gegen die AfD und Pegida) sollte man da schon opfern dürfen ! Den Tillmann Valentin Schneider gleich hinter her schicken ! Wir sind doch Demokraten und keine Faschisten !

          2+
        • Force @
          Unsere deutschsprachigen Völker sind den scheinheiligen Parteien ausgeliefert.
          Ich hab auf FB alle Parteien nach der Sinnhaftigkeit der Beteiligung des neutralen Österreichs beim Großmanöver der Nato nachgefragt —die Einträge finde ich nicht mehr.
          Jetzt habe ich jede Partei direkt angeschrieben , bin neugirig ob es darauf Antworten gibt .
          Force , ich glaub wir müssen unser Pinckerl tatsächlich noch packen .

          4+
  12. Biste du sicher, nicht nur das „Gedicht gelesen zu haben, sondern auch die „Anmoderation“ dazu?

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: @Toto Eben wurde gemeldet DB-Aktie unter 10€. Genau da wird bald sozialisiert. Wir werden schon noch...
  • Goldkrone: @scholli Genua !
  • scholli: Wenn ich das richtig verstanden habe, hat die DB 223 Mrd an liquiden Mitteln und braucht das Abziehen der...
  • Goldkrone: @scholli oh das wird ja unseren Translator freuen ;)) Tina schnurrt denn sie merkt dass ihr Herrchen gaanz...
  • Hoschi: @Klapperschlange „Ein Kurs von …€9,99 wäre eine Katastrophe gewesen.“ Ich denke, die Grenze liegt...
  • Goldkrone: @Klapperschlange Guter Text ! DB ist viel gefährlicher als Lehman (http://www.zerohedge.com/n...
  • Dorfdepp: Und was gibbbet es vom Dorfdeppen? NIX! Absolut Nassing. Keingarnix ned. Hähähähä! Ihr Oaschgeign.
  • Gilwebuka: Und ich kenne Fr. Merkels Statement dazu schon: Wir zahlen nix und Wir schaffen das schon Gruss G.
  • Dorfdepp: Deutsche-Bank? Ha! Daran ist nix Deutsch, nur der Vornahme. Gehört doch fast komplett den Schwarzkäpplis....
  • scholli: Deutsche Bank fast 9 % im Minus und lässt den DAX abrauschen: http://kurse.boerse.ard.de/...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter