Anzeige
|

China stößt weiter US-Staatsanleihen ab

US-Dollar: Wer kauft eigentlich noch amerikanische Staatsanleihen? Unter anderem die Fed und Großbritannien!

Die chinesische Zentralbank hält laut US-Finanzministerium noch 1,15 Billionen Dollar an amerikanischen Staatsanleihen. Vier Monate in Folge nahmen die Bestände nun bereits ab.

Die People’s Bank of China hat ihre Bestände an US-Staatsanleihen zuletzt weiter abgebaut. Der Wert der chinesischen Dollar-Reserven sank zuletzt vier Monate in Folge.

Laut den Angaben des US-Finanzministeriums reduzierte China im Februar seine Bestände erneut um 600 Millionen auf nun insgesamt 1,15 Billionen US-Dollar. Das entspricht einem Rückgang um 0,5 Prozent.

US-Bonds aufgestockt haben dagegen Japan (+0,5 Prozent), die Schweiz (+2,6 Prozent) und Großbritannien (+6,1 Prozent).

Die gesamte Auslandsverschuldung der Vereinigten Staaten soll sich auf 4,47 Billionen US-Dollar belaufen. 14,3 Billionen US-Dollar umfassen nach offiziellen Zahlen die Gesamt-Verbindlichkeiten der USA.

Die 10 größten ausländischen US-Gläubiger per Februar 2011

  1. China: 1,15 Bio. US-Dollar
  2. Japan: 890,3 Mrd. US-Dollar
  3. Großbritannien: 295,5 Mrd. US-Dollar
  4. „Ölexporteure“: 218,8 Mrd. US-Dollar
  5. Brasilien: 194,3 Mrd. US-Dollar
  6. „Karibische Finanz-Zentren“: 169,4 Mrd. US-Dollar
  7. Taiwan: 155,9 Mrd. US-Dollar
  8. Russland: 130,5 Mrd. US-Dollar
  9. Hongkong: 124,6 Mrd. US-Dollar
  10. Schweiz: 110,4 Mrd. US-Dollar

Deutschland hält den offiziellen Daten zufolge US-Schuldpapiere im Volumen von 58,3 Milliarden Dollar und ist damit auf Platz 12 der Auslandsgläubiger-Liste.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=8532

Eingetragen von am 16. Apr. 2011. gespeichert unter China, News, US-Dollar, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: Ja, aber nur Kerrygold!
  • MK: Nichts wirklich Neues (*), doch im Angesicht der bevorstehenden Wahlen (mit einer nunmehr gewissen Wahl...
  • MK: Korrektur: „…Sympat–H&# 8211;ie…“ Die Tastatur braucht wohl eine...
  • MK: @ Conny 22. September 2017 – 15:24 „…, dieses elendige Volk“ [Nord-Korea] „hat nie...
  • materialist: Heinrich Heine 2.0 Denk ich an Mutti-Deutschland in der Nacht bin ich ums Abendbrot gebracht.
  • materialist: @Oberdepp So isses erst pennen diese unfähigen Bürokraten 20 Jahre im Tiefbürokratenschlaf und wenn dann...
  • Oberdepp: diesen Aktionismus der aufgeblasenen Behördenfuzzys finde ich sowas zum Kotzen. Erst genehmigen diese Typen...
  • Frosch: Den brennt der Arsch
  • Klapperschlange: @Taipan Manchmal habe ich den Verdacht, die beiden ‚Hairstyler‘ haben sich heimlich...
  • 0177translator: @Conny Safir hat es nicht bös gemeint. Die Worte meines Kung-Fu-Lehrers waren: „Ein vermiedener...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren