Anzeige
|

Chinas Goldförderung wächst langsamer

Chinesische Goldbarren: Zentralbank und Bevölkerung in China kumulieren Gold.

Bergbauunternehmen in China haben in den ersten fünf Monaten des Jahres 140 Tonnen Gold gefördert. Vor allem das Output-Wachstum der großen Minen geht zurück.

China ist hungrig nach Gold. Das Land hat sich in den vergangenen Jahren zum größten Goldproduzenten der Welt entwickelt. Und auch beim Goldkonsum ist China weltweit Spitze.

Die Bergbauunternehmen Chinas haben laut den Angaben der Regierung innerhalb der ersten fünf Monate des laufenden Jahres 140,7 Tonnen Gold gefördert. Gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum entsprach dies einer Steigerung der Fördermenge um 6,59 Prozent. Ende des ersten Quartals lag das Plus allerdings noch bei 10 Prozent. Demnach muss die chinesische Goldproduktion im April und Mai rückläufig gewesen sein.

Beobachter gehen davon aus, dass die wahren Goldfördermengen jedoch höher liegen. Die offiziellen Zahlen der China Gold Association schlössen laut Mineweb eine Vielzahl kleiner Minen nicht ein, die dem Verband nicht angehörten. Ebenfalls ausgeschlossen sei der Output von Minen, die Gold nur als Beiprodukt bei der Kupfer oder Silber-Förderung zutage brächten.

Allerdings steuerten die zehn großen chinesischen Minen mit Wachstumsraten von durchschnittlich knapp 1 Prozent zuletzt nur wenig zur Ausweitung der Goldproduktion des Landes bei. Während man für das laufende Jahr mit einer chinesischen Gesamtproduktion von offiziell rund 360 Tonnen Gold rechnet, könne die tatsächliche Goldmenge bei knapp 400 Tonnen liegen, meinen die Experten.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=24107

Eingetragen von am 5. Jul. 2012. gespeichert unter Asien, China, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Boa-Constrictor: Aber jetzt zum Thema „Börsen-Bubble“, aus wahrlich erlesener Hand: Wenn Eure Lordschaft...
  • Boa-Constrictor: „Boahhhh, ehhh“. Was hat denn das schon wieder mit dem Thema „Gold“ zu tun?...
  • Harald: Erdolf, bitte!
  • Taipan: @Falco Wie auch immer. Tatsache ist, dass sich die MSM, besonders unsrere, sehr frühzeitig auf die Lügenhexe...
  • Klapperschlange: Eieieiei… dieser Donald. Wenn das so weitergeht, verlassen wegen ihm demnächst auch einige...
  • Falco: @0177translator Das mit Putin habe ich nicht umsonst im Konjunktiv gehalten. War als rhetorischer Kunstgriff...
  • Nordlicht: Zur Wahl am 24.09 passend beim http://n8waechter.info/2017/08 /barcelona-13-und-die-888/#com ments...
  • 0177translator: @Falco Ich weiß nicht, wie es Dir ergeht, aber wenn ich mir die alten Folgen von „Ein Herz und...
  • Taipan: Ich möchte zu den angeblichen Aktiengewinnen mancher Forenteilnehmer mal Stellung nehmen. Sicher gibt es...
  • Taipan: @ukunda Das ist ja alles sehr erfreulich, nur ein Spike nach unten nützt nichts, denn es gibt dafür kein Gold...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren