Anzeige
|

„Commercials“ reduzieren Goldverkäufe zum achten Mal

Die Netto-Short-Position der kommerziellen Goldhändler am US-Terminmarkt ist auch vergangenen Woche gefallen, zum mittlerweile achten Mal in Folge.

Die CFTC hat am Freitagabend die neuen wöchentlichen CoT-Daten zum Futures-Handel an der COMEX veröffentlicht.

Die Netto-Short-Gold-Position der „Commercials“ ist die achte Woche in Folge gefallen. Per vergangenem Dienstag ging sie noch einmal um 2,69 Prozent auf 117.612 Kontrakte zurück.

Die Netto-Long-Position der „Großen Spekulanten“ nahm gegenüber Vorwoche um 1,82 Prozent ab auf 96.550 Kontrakte.

Dies alles geschah im Umfeld steigender Goldpreise und einer Zunahme des Open Interest im Gold-Futures-Handel. Dieser stieg per 03.01. gegenüber Vorwoche um 5,77 Prozent auf 424.673 Kontrakte. Bis zum Handelsschluss am vergangenen Freitag ging es um weitere 1,8 Prozent auf 432.375 Kontrakte nach oben.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=63300

Eingetragen von am 7. Jan. 2017. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

92 Kommentare für “„Commercials“ reduzieren Goldverkäufe zum achten Mal”

  1. Jetzt steigt der Open Interest wieder an. Mal sehen wie hoch hinauf es dieses Jahr geht. Es werden nun wieder heftig Wetten abgeschlossen und die Anzahl der Kontrakte erreicht 700.000. Das wären + 280$ die Unze mehr.

    10+
    • alter schussel

      force,
      wir müssen jetzt einmal diese seite auf ernsthaftigkeit überprüfen.

      WER TATSÄCHLICH ÜBER GOLD ODER SILBER VERFÜGT,
      ODER JEMANDEN KENNT
      WELCHER ÜBER GOLD ODER SILBER VERFÜGT,
      ODER JEMANDEN KENNT,
      WELCHER WIEDERUM JEMANDEM KENNT,
      WELCHER ÜBER GOLD ODER SILBER VERFÜGT,
      GIBT BITTE IM KOMMENTAR NAME UND ADRESSE
      DER EIGENEN PERSON
      SOWIE DES VERMEINTLICHEN EDELMETALLBESITZERS AN!

      ————————————————————————————-
      SO RESI UND FORCE,
      JETZT WIRD SICH DIE SPREU VOM KORN TRENNEN!

      5+
  2. „Der Weg hin und her, ist ein und derselbe.“

    6+
  3. Dirk Müller, Master of the Universe, nein, sorry, seines Zeichens Mr. DAX persönlich natürlich, sieht das Kursziel bei Gold zwischen 1320 und 1450 Dollar:
    http://m.manager-magazin.de/finanzen/boerse/a-1128734.html
    So etwas lesen wir doch gerne…

    9+
  4. @ Thanatos. Am besten gefällt mir persönlich Bill Murphy :“ Kursbewegungen generieren Kommentare“

    4+
  5. Wundere mich etwas, der Goldpreis steigt, das open interest noch stärker und trotzdem fahren alle ihre Positionen zurück?? Ist da die Angst vor einem starken Dollar oder hat jemand eine Idee?

    4+
  6. Ruhe bewahren, der Kurs wird steigen, wenn Donald es via Twitter ankündigt.

    8+
  7. Interessant wird es,wenn man erfährt,wie hoch der nicht open interest ist.
    Die heimlichen physischen Goldkäufe der Anleger.Denn Gold wandert nun schon seit Jahren in starke Hände.Das heisst,verteilt auf einzelne private Anleger.
    Und die rennen eben nicht in Nanosekunden um 2 Uhr Morgens zum Händler und verkaufen ihre Unzen.Da können die open Interestler auf die Knöpfe drücken,was sie wollen.
    Der physische Preis des Goldes wird sich vom gefixten Comex Gold abheben.
    Das wird lustig,wenn ukunda 680 Dollar sieht,aber dafür nur ein Zertifikat bekommt und keinen Phili oder Krugerrand.Der kostet dann womöglich das 4 fache. Muss man aber nicht kaufen,es reicht doch das Zertifikat aus,das auf dem Computer,womöglich noch mit der virtual reality Brille.

    14+
    • @catpaw

      Genau, der Nicht Open Interest (NOI). :-) Und den kennt niemand. Da gibt es keine anständige oder nur im geringsten zuverlässige Aussage darüber. Man darf annehmen, das der, in Zahlen ausgedrückt im Vergleich zum OI so um die mehrere Millionen Kontrakte betreffen dürfte.:-)

      5+
    • @catpaw
      Du bist ja bestens im Bilde wie man täglich lesen kann. Genau wie Du sagst: Erst wenn die Masse (also 5 % der „Anleger“) Gold physisch kaufen möchte wird es beim Händler nicht mehr für den Comex-Preis über die Theke gehen. Gab es vor einigen Jahren bereits. 2010 musste man für kurze Zeit für Silber bereits 50 % Aufschlag zahlen oder mit leeren Taschen nach Hause gehen.

      Nur mal so: in Berlin leben 3,5 Millionen Menschen. Pro Aurum, Degussa, Philoro und das Gold – Silber – Kontor sind vier renomierte EM-Händler, die größere ? Mengen an EM vorrätig haben. Dazu noch ein paar Leihhäuser, Juweliere und Türkenshops, die auch etwas halten. Das wars.

      Wenn von den 3,5 Millionen Menschen nur 1 % beschliessen sollten, am nächsten Tag EM zu kaufen sind das 35.000 People, die sich in die endlosen Schlangen vor den paar Läden einfinden werden. Die nächste Möglichkeit ist Dresden denn in Cottbus z.B. (100.000 Einwohner) gibt es überhaupt keinen EM-Händler.

      Wenn der Tsunami anrollt, gibt es für die Masse keine Flucht mehr in EM. Daher: Die Zeit nutzen, falls die Vorräte noch nicht ausreichend sind. Wenn die Hütte brennt, ist es längst zu spät.

      20+
      • @Christof777

        Erwähnt sei vielleicht noch als größerer Anbieter Gold-Exchange mit immerhin 16 Filialen (in Berlin und Potsdam 8). Die haben in ihrem Online-Shop eine kleine Besonderheit: Dort ist der jeweilige Edelmetallbestand immer aktuell ablesbar.

        In der Nacht des Brexits wurde der Shop, als absehbar war, wie das Referendum ausgehen würde, innerhalb kürzester Zeit einfach mal leer gekauft. Komplett, selbst die Exoten oder die großen Barren – alles weg. Tja, so schnell kanns gehen…

        12+
        • @Thanatos
          ja das stimmt. Exchange ist garnicht so schlecht. Vor allen Dingen: Da kann man auch anonym verkaufen. Und die Preise sind auch ok.

          3+
        • Little Drummerboy

          Thanatos ,da habe ich mal für eine liebe ältere Dame mehrmals ein paar Schweizer Franken in Gold getauscht . Ist aber nicht der typische Goldhändler, aber immer Top im Ankauf und Verkauf !

          5+
          • @Little Drummerboy

            Ja, stimmt, die haben keine Skrupel, auch Geschäfte mit Fiatwährungen (z.B. als Wechselstube) zu machen ;-). Allerdings hat Exchange des Öfteren sehr günstige EM-Preise – z.B. gibt’s bei denen die bundesweit günstigsten Vrenelis!

            5+
  8. @Christof777

    „Wenn von den 3,5 Millionen Menschen nur 1 % beschliessen sollten, am nächsten Tag EM zu kaufen sind das 35.000 People, die sich in die endlosen Schlangen vor den paar Läden einfinden werden.“

    Das wir nicht passieren. Denn davor müssen sich lange Schlangen vor den Banken bilden. Und dort wird es sehr schnell „Baumwolle ausverkauft“ heißen.

    11+
    • Kommt drauf an. Es reicht ja völlig wenn 10.000 Leute mit „nur“ 1000 Euro ang erannt kommen. Das sind in Summe 10 Millionen Euro Bargeld, das schafft kein einziger Edelmetallhändler in Deutschland.

      Es werden wohl eher mind. 200.000 Menschen in Berlin versuchen noch irgendwie EM zu bekommen, der gleiche Prozentsatz in allen anderen deutschen Städten. Was glaubt Ihr passiert dann mit den Preisen in der Panikphase? 10.000 Euro für eine Unze Gold ist denke ich die unterste Grenze.

      7+
      • Ich denke, wenn es so weit ist, dass die breite Masse losrennt, längst für alles zu spät ist.

        Dann sind wir bereits im Bürgerkrieg (sind wir eigentlich jetzt schon). Und dann hat kein Edelmetallhändler mehr geöffnet. Genauso wenig wie irgendeine Bank. Dann werden Lebensmittelmärkte das Ziel sein. Gold und Silber haben bis heute nur so wenige auf dem Zettel, dass es immer noch für alle reicht, wie man sieht. Und auf den letzten Drücker kommt da dann auch niemand mehr drauf. Dann sind die Probleme andere.

        „Hinterher“, wenn es denn eines geben wird, sind die gut dran, die Gold und Silber haben. In der Krise selbst geht´s ums nackte Überleben.

        13+
  9. Fürs Einsteigen ist es nie zu spät.
    Wenn die Kanonen donnern ist es zu spät und Anhand der aktuellen Truppenverlegung der UZA gen Polen/Russland kann das schneller kommen als uns lieb ist…

    9+
  10. In weniger als 2 Minuten beschreibt er Deutschland.
    Ein Staat voll mit Muslime Versteher.

    https://www.youtube.com/watch?v=lYWnKPGS8yM&feature=youtu.be

    Wo sind die Lichterketten in Berlin (Deutschland) gegen den Mordanschlag eines streng Gläubigen?
    Wo sind die linken Demonstranten?

    9+
    • @Ahat
      Ausländer sind halt die besseren Deutschen.
      Wenn Dein Nachbar mit nem Porsche vorfährt dann ist er ein protzsüchtiges Kleinhirn. Wenn ein Araber/Türke damit ankommt ist es ein respektabler Geschäftsmann alle Achtung.
      Der Rentner, der dies Land nach 2x alliiertem Raubzug wieder aufgebaut hat … kommt nicht mit der Staatsrente klar also muss er sparen. Wenn ein Sozialasylant hier ankommt der nie was zugetan hat der braucht Vollverpflegung und zwar sofort das gebietet die (Gut)menschlichkeit.
      Soviel Unsinn kann nur herrschen wenn alle an einem Strang ziehen. Wahrheitsmedien, Polizei, Heer, Geheimdienste, Sozialämter, Kirchen, linke Gruppen bis zu den Parteien alle verdienen gut an den Asylanten und alle wissen wenn die weg sind gibts nichts mehr. Für die fehlende Weitsicht sind wir schon genug vergutmenscht worden … und fertig die Selbstabschaffer. Nur der bewuppnete Widerstand kann noch retten.

      18+
      • Hier (http://staatsstreich.at/rassenkampf-medien-was-fuer-den-mainstream-unwichtig-ist.html#more-39930) ein Beispiel der weltweiten Wahrheitsmedien : 4 Schwanze foltern einen behinderten Weissen … kein Medienecho.
        Man stelle sich vor was wäre wenn 4 Weisse einen behinderten Schwarzen ebenso behandelt hätten … ein Aufschrei und am Ende wäre natürlich Putin schuld ! So auch hier : täglich Klauen, Betrügen und Vergewaltigungen durch Kulturbereicherer … nix Medienecho. Doch täglich gestellte Bilder aus Aleppo oder zu Weihnachten tote Kinder … von eigenen Eltern zu verantworten wie erwiesen.

        18+
    • Systemverweigerer

      @ahat
      http://www.unsertirol24.com/2017/01/07/touristen-von-tuerken-attackiert-und-ausgeraubt/

      die Kameltreiber überfallen jetzt auch schon unsere Touristen (laut Polizei 7 Türken)

      7+
  11. Auch das wird der kriegsgeifernden Uschi samt ihren Warlords nicht schmecken.
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_80012380/donald-trump-will-gutes-verhaeltnis-der-usa-zu-russland.html
    Alles andere wäre dumm, sagte Trump nur einen Tag nach Veröffentlichung der angeblichen Hackerangriffe. Da helfen auch die Panzer und Kriegsdrohungen des
    Friedensnobelpreiträgers nicht. Diesen Preis hätte man genausogut dem Hitler geben können.Tja, was nun Uschi ? Zurück zum Kochtopf und Kita, dort gehört sie hin, lebenslang.

    14+
    • @catpaw Von wegen Kochtopf,Flintenuschi die Aufgeplusterte will noch in die Geschichte eingehen so wie der dicke Helmut.

      4+
      • @materialist
        In den Büchern wird später stehen, was mit der jetzigen Situation nicht annähernd zu tun hat.
        (nur meine Meinung)

        4+
  12. Und schon wieder:

    Is A Bitcoin „As Good As Gold“?

    http://www.zerohedge.com/news/2017-01-07/bitcoin-good-gold

    Gold bleibt das einzige wahre globale Geld.

    10+
  13. Der nächste Krisenherd ??

    NATO – Bündnis im Herzen Südamerikas
    Unabsehbare Folgen für den Frieden — RT – Deutsch

    6+
  14. In Tschechien soll es eine konstitutionelle Änderung Bürgern erlauben Gewehre gegen Terroristen im Falle einer Verzögerung der Polizei oder deren Nicht Verfügbarkeit einzusetzen.

    http://www.zerohedge.com/news/2017-01-07/czech-government-fears-muslim-super-holocaust-urges-citizens-shoot-them-yourselves

    6+
    • @Forcemajeure
      Das Notwehrgesetz ist in anderen Ländern unterschiedlich. Hier jedenfalls gilt die sehr rigide Verhältnismäßigkeit.Bedeutet, Sie müssen schon ein paar Messerstiche und Kugeln ( nicht erwa nur in Arme und Beine) abbekommen haben, bevor Sie schiessen dürfen Natürlich mit ein paar Warnschüssen vorher und dann auch nur in die Beine.Denn sonst wird Ihnen Tötungsabsicht unterstellt, noch auf der Intensivstation.
      Besser, Sie schiessen, schmeissen die Waffe in irgendeinen Fluss oder Teich und können sich wegen des Schocks an nichts mehr erinnern.Posttraumatischer Schock mit Erinnerungslücken.

      12+
  15. Gold zu Hause
    In Bremen machten Einbrecher in einem Woh-Geschäftshaus Beute. Sie entwendeten unter anderem einen 50 Kg Wandtresor. Drinnen 420 Krugerrand, insgesamt 13 Kg Gold.
    Also, wenn schon Tresor, dann unentwendbar. Oder doch lieber Schliessfach bei der Bank.

    3+
    • Ein privates Schließfach ist noch besser, da unabhängig von den Banken. Ansonsten die EM einmauern, wenn man kein eigenes Grundstück hat.

      5+
    • @Catpaw
      Wenn Tresor, dann unentwendbar ! Korrekt. Schliessfach bei der Bank ?
      Nee, nicht wirklich.
      Dazu kommt aber immer: „Insiderwissen vermeiden“.
      Ich meine, bei dem Tresor in Bremen müssen die Diebe gewusst haben, was drin ist!
      Man bedenke: Tresor ~50kg + Inhalt ~13kg+
      So etwas kann man sich nicht einfach unter den Arm klemmen!
      Dann schon lieber in irgend welchen Hauswandnischen einmauern. ;)

      3+
      • Allerdings bei >10kg Gold sollte es auch schon ein entsprechender Tresor sein. >300kg und beste Qualität, so dass man nen Kran braucht um den zu transportieren. ;)

        3+
        • vergraben – die sicherste Aufbewahrung.

          Auch ein ausreichend schwerer und qualitativ hochwertiger Tresor hat noch gewisse Nachteile. Bei konsequenten Besuchern wird solange geschnipselt bzw. damit gedroht, bis der Tresor offen ist. Und auch Vater Staat könnte bei möglichen Durchsuchungen auf Öffnung bestehen (sh. Indien).

          Goldreporter bietet ein lesenswerte Bröschüre an, die eine überraschend einfache und dennoch geniale Lösung beschreibt. Empfehlenswert. Man zahlt nicht für die 20 Seiten sondern für die Idee. Ein guter Freund von mir hat entsprechend gehandelt, seinen Tresor bis auf Kleinigkeiten geleert und nun ist sein Gold 2 m tief im Boden vergraben. Wo, dass weiß nur er und sein Notar hat einen versiegelten Brief.

          5+
          • @Christof777: Nicht jeder hat die Möglichkeit dazu.
            Auf dem Land ok, in der Stadt so gut wie unmöglich, weil man immer mit Beobachtern rechnen muss. ;)

            4+
  16. @Goldtaler – Viele haben abgehängte Zimmerdecken – da kann ma ,bevor man die Licht-Spots einbaut , allerhand verstecken od. unterm Fußbodenparkett , wenn er auf Staffeln montiert is . Jeder Hohlraum is geeignet . I hab mal vor vielen Jahren einen 900 kg schweren Tressor von einem Juwelier , welcher sein Geschäft wegen Pensionierung geschlossen hatte – geschenkt bekommen . Der Safe is über 100 Jahre alt . Drinn san nur Dokumente , vom Vater geschenkte aber m.M. nach wertlose Markensammlungen und Münzsammlungen ( keine EM ) . Sollte jemand die Öffnung erzwingen , dann würd dieser blöd aus da Wäsch gucken :-)

    5+
    • @Fr.Berghammer: Jo, sehe ich genau so.
      Es gibt unzählige Versteckmöglichkeiten, wo man nicht so schnell drauf kommt.
      Selbst mit Metallsuchern wirds schwierig, weil genug Metall in Wand- Boden und Decken sind. ;)

      2+
  17. Mich würde schon sehr interessieren, wie viele Menschen den Goldreporter lesen.

    Ich glaube nicht sehr viele.
    Wir schmoren im eigenen Saft.

    Die große Mehrheit hält uns für Spinner.

    14+
    • Wofür mich verblödete Schlafschafe halten ist mir völlig egal es geht darum das Ergebnis der sauren Arbeit vor unberechtigten ,raffgierigem Zugriff durch UNBEFUGTE(zB. Politiker)zu schützen,je weniger das checken um so besser für mich.

      8+
    • alter schussel

      bua, ich lese mit.

      5+
      • @alter Sack

        Man kann nicht alles lesen, speziell wenn man berufstätig ist.

        7+
        • alter schussel

          BUA, ich muss auch noch min. zehn jahre geld verdienen.

          – bin aber selbstständig.
          – gehe aber davon aus,
          das du, wenn nichts schief geht,
          besser gestellt sein wirst.

          – lese doch einmal das impressum von unseren stammtischwirt.

          8+
    • alter schussel

      bua, es werden doch einige sein.
      – die meisten werden hier nicht schreiben.

      – aber rate einmal wo das hier steht?

      „Nutzungsbedingungen

      Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Googe Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

      Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.“

      !!!!!!!! “ (einschließlich Ihrer IP-Adresse) “ !!!!!!!!

      8+
      • @Schussl – i hab „Cookies akzeptieren“ deaktviert , und es funktioniert a . Kenn mi aber da zweng aus . Kann´s sein , dass das Laden von Seiten dann evtl. langsemer geht ?

        7+
        • alter schussel

          Resi,
          DAS MIT GOOGLE HAT AUCH SEINE VORTEILE.

          – HATTE MEIN GOLDREPORTERPASSWORT VERGESSEN.

          – schnell bei googlesuche:
          „goldreporter alter schussel passwort<ß"

          – richtiges ergebnis: "4711"

          – und wieder war alles gut.

          7+
      • alter schussel

        das bedeutet,
        du kannst dich nennen wie du willst.
        – wenn überhaupt, wird dein neuer name geduldet.

        STIMMST GUGUK?

        8+
        • @Schussl , Du bist doch ka Seher . Des nimm i wieda zruck . I bin´s de REEEESEL !!

          6+
        • alter schussel

          resi,
          wenn man eine regelmäßige ip adresse hat,
          und ständig seinen namen verändert,
          und man darf trotzdem wieder schreiben,
          obwohl schon mehreremale gesperrt,
          dann ist das kein zufall.

          5+
          • @schussl – tja , ma braucht hoit BEZIEHUNGEN :-) od. verschiedene ip- Adressn !

            3+
            • alter schussel

              resl,
              stimmt er hatte mir auch schon geholfen, der schwede.
              – nun weiss ich aber das man anhand der ip adresse
              inbesondere und auch ohnehin alles orten kann.
              – was solls.

              – aber mal was anderes,

              – bin gerade dabei kluge sachen zu lesen.
              – das mache ich auch nicht so oft.

              „Sie streiten sich, so heißt’s, um Freiheitsrechte;
              Genau besehn, sind’s Knechte gegen Knechte.“

              Johann Wolfgang von Goethe
              (1749 – 1832), bedeutendster deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann

              6+
              • @schussl – du tuast jo goar so , ois wenn ma a Verbrecha is , wenn ma hier kritisch schreiben tut . Hast ja selber gsagt , dass Du früher unter einem anderen Namen hier warst – warum machst du denn soowas ? hams Di vielleicht goar gsperrt , domois ? hihi – Du bist mir vielleicht Einer :-)

                3+
        • @alter schussel: Da hat der umzugsspezi eine email vom Goldtaler bekommen und er weiss es gar nicht. Armer umzugsspezi, denn nun muss er noch länger auf frischen Norwegischen Fisch und frischer Dorschleber warten.
          Der arme…

          2+
        • Die Bitcoins sind anonymes Geld, das ist der vielleicht einzig wahre Vorteil. Im Darknet kann man damit bezahlen. Nur das nutzt nichts, wenn man überhaupt keine Apps benutzt.

          2+
    • @Bua: Sind sicher viele stille Mitleser hier, die sporadisch mal den ein oder anderen Artikel lesen, aber nichtgrossartig schreiben… ;)

      7+
    • @Bauernbua

      Eine Gesellschaft lebt von so Spinnern wie uns. Wenn die Abtrünnigen oder Chaoten oder Querulanten nicht sind, die eine Gesellschaft durch ihr Denken auf-und wachrütteln, ist der weitere Verlauf durch rein angepasste und gleichgeschaltete Bürger zu keiner weiteren Entwicklung in der Lage.

      Als harmloser Bürger mit einer kleinen Meinung, die kein Gewicht hat, werden wir ohnehin nicht ernst genommen und belächelt.

      Die Frage ist doch immer, wer denn nun realistischer und damit pragmatischer lebt.

      Gestern sagte ein älterer Bürger bezüglich der „Sicherheit“ unseres Landes und der neuen Vorschläge und Diskussionen darum : „Wir haben genug davon ständig mit Halbfertigen konfrontiert zu sein.“

      Und der @materialist hat recht mit seinem Kommentar.

      3+
  18. Lars Erichsen
    TOP

    Geldpolitik: Regieren die Banken die Welt?

    https://youtu.be/q85ZTSIlLiM

    9+
  19. @materialist , @Ahat – is jo eh guat so . Mia wern noch froh sein , dass es soo viele Dummschafe in Papierwerten zum Abkassiern gibt , denn wenn die Masse so handeln würd wia mia , dann is jo zwenig Geld zum Enteignen da und der Staatskrake kummt auf blöde Gedanken und geht glei in Sachwerte .

    5+
  20. Wie heute auf Goldseiten zu lesen, empfiehlt Mr. Steve Saville den Goldanhängern,
    die von der Manipulation am Goldmarkt überzeugt sind, doch einfach kein Gold zu kaufen. Vielleicht sollten wir seiner Meinung nach doch lieber Aktien kaufen????
    Hat der Mann sie noch alle? Von welcher Truppe er kommt ist ja wohl kaum zu übersehen. Trotzdem mal den Artikel lesen! Mehr Bestätigung können wir gar nicht kriegen, Leute…..

    5+
    • @Skorpion

      Hab den heute morgen gelesen, und gedacht: Naja…es gibt von allen Glaubensrichtungen deren Vertreter…. hab schon mehr als einen Artikel von ihm gelesen….es ist sein Lieblingsthema…..sagt eigentlich schon genug

      3+
    • @Skorpion
      Das hätte er wohl gerne, tun wir aber nicht.Er kann ja selber an den Märkten versuchen, Millionär zu werden, aber ohne mich.

      2+
  21. @EN

    BÖRSENMATHEMATIK oder DAS KLEINE EINMALEINS FÜR AKTIONÄRE

    Es ist das Los und die Bestimmung des Kleinaktionärs, das Vermögen der Großaktionäre zu mehren. Er kauft Aktien weil die Großen dies getan haben und er verkauft weil die Großen ausgestiegen sind. Die Gewinne der Einen sind adäquat die Verluste der Anderen. Deshalb wird er sauer der Kleinaktionär. Und auf der Suche nach den Schuldigen fallen Ihm ein, der Ami, die Kanaken und die Waisen von Zion. Es gibt Leute die nennen das Börsenmathematik.

    Bester EN wenn Sie glauben, ich würde hier glatte 10 Minuten vor dem Rechner verharren um darauf zu warten, dass Sie Ihre Albernheiten zum Besten geben, dann sind Sie noch weltfremder als ich dies ohnehin annahm.
    Auch ob Sie übers Wochenende, wo auch immer, drinnen oder draußen sind, interessiert mich ehrlich gesagt nicht die Bohne.

    Also wirklich

    Sie sollten sich selbst nicht so Ernst nehmen, ich tu`s auch nicht. VERSPROCHEN.

    5+
    • @Krösus
      Die Moral von der Geschicht, man lasse die Finger von der Börse. Sollen sich die andere verbrennen.Sollen die Grossaktionäre untereinander zocken und sich gegenseitig vernichten. Das ist die wahre Kunst des Börsenkrieges.

      5+
  22. @Catpaw

    So ist es. Man könnte sich genauso gut damit befassen, die Lottozahlen fürs nächste Wochenende berechnen zu wollen. Wer das drauf hat, bekommt den Nobelpreis.

    4+
  23. Kann jemand bitte den Goldpreis auf
    http://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis erklären ?
    Gestern meldete dieselbe Seite noch 1169 $
    Findet da ein heimlicher Handel übers Wochenende statt ?

    3+
    • Hallo Catpaw,
      das ist der Interne alias Globex – Comex Handel,

      deutsche Seiten speigeln diese aber in der Regel nicht wider!

      3+
    • @catpaw

      Ich denke, da gibt es nicht viel zu erklären. Finanzen.net hat offensichtlich ein paar technische Probleme, die zur Verfügung stehenden Daten korrekt zu verarbeiten. KITCO scheint da zuverlässiger zu sein:
      http://www.kitco.com/charts/livegold.html
      Kann mich an Beschwerden von Anlegern aus dem Finanzen.net-Forum erinnern, die aufgrund der erratischen Kursangaben falsche Investitionsentscheidungen getroffen hätten. Allerdings: Wer sich in seinen Entscheidungen NUR von dieser Seite abhängig macht, ist bereits verloren.
      Aber irgendjemand muss ja Schuld sein.

      4+
      • Thanatos,

        Kitco , zeigt keine GLOBEX Kurse an, diese sind nicht offentlich ZUGAENGLICH!!

        Ist das neu fuer Sie??

        Tatsache ist allerdings, weder Finanzen net, noch andere freie Seiten zeigen aktuelle Kurse an, diese beginnen erst gegen 24.00 Uhr MEZ!

        Hier wurden schon mehrfach exakt von diesem Anbieter, verworrene Daten uebermittelt!

        Auf meinen Real Time Monitor gibt es keine Veranderungen in diesem Moment!
        OK,??

        3+
        • @EN

          Die Probleme mit Finanzen.net sind immer wieder ein Thema
          http://forum.finanzen.net/forum/Sehr_viele_Datenfehler_bei_Finanzen_net-t471818
          bin daher eher skeptisch, was diesen Anbieter angeht.
          Aber wenn mir nach anmaßender Klugscheißerei ist, darf ich mich dann an Sie wenden?

          7+
          • Thanatos
            1. Absdatz KORREKT!

            2. Absatz:

            ich habe eine saubere geistes Stube Genossen,
            eventuell ist da Kroesus Ihnen behilflich?

            Bitte sachlich bleiben!

            Danke

            6+
            • @EN

              Gerade in Sachen Sachlichkeit und Urteilsfähigkeit stehen Sie bei mir ganz sicher an erster Stelle. Sicher, Ihr Aggressionspotential gibt mir zwar zu denken, Ihre Indolenz fordert mir aber Respekt ab.
              Dennoch fürchte ich, dass die persönlichen Probleme, die Sie in Ihrer Artikulation vor sich her tragen, Sie in diesem Forum noch vor erhebliche Probleme stellen werden.
              In der Tat, Krösus hat Recht: Nehmen Sie sich bitte nicht selber so ernst.

              5+
              • Thanatos

                Danke und deshalb meine dringende Empfehlung, diese persoenliche „Sachbeurteilung“ an ihren „geistigen Mentor“
                weiterzuleiten!
                Speziell bezueglich der erwaehnten „Indulenz“, weierzuleiten!

                Sachkenntnis lieber Thanatos, stellt niemanden vor Probleme,
                ansonsten haette sich Ihr „Mentor“ Namens Kroesus, sich spaetestens heute seiner Diffamierungen gestellt!

                Sie verwechseln abermals Ursache mit Wirkung!

                Danke fuer Ihre Aufmerksamkeit!

                6+
              • Lieber Thanatos ,

                lassen Sie es BITTE,!

                Danke!

                8+
                • Wuensche eine Gute Nacht in die Runde,

                  dieser teilweise geistige „Schlagabtausch“ war wohl leider
                  uvermeidlich!

                  Ich hatte Ihn nicht gesucht Thanatos und Kroesus
                  stehen in diesem Forum , nennen wir es in einen innigen „Kontakt“

                  Andere Meinungen als den IRIGEN, sehen sie nicht gerne, wie in der MSM heute in Deutschland ueblich, dies war vor 30 Jahren auch ein Grund fuer mich , den deutschsprachigen Raum zu verlassen!

                  Ihr habt fast jeden eigenen „Ueberlebensinstinkt“ fast verloren, jeder glaubt, der „ANDERE“ „geht voran. ihr muesst euch selbst HELFEN!

                  Kein anderer wird es fuer euch tun!

                  Gute Nacht und alles GUTE fuer die Zukunft fuer EUCH!

                  9+
                • Hallo EN

                  Sie sind doch “Karibik Peter“ oder so ähnlich.
                  Jetzt erkenne ich Sie an der Schreibweise.

                  5+
                • @Bua: EN alias „Aurelius“ und sicher nochn paar andere.
                  Der „Stil“ dieser „abgehobenen Schreibweise“ ohne Umlaute ist nun mal einmalig beim GR…
                  Ich finde es hin und wieder amüsant, dieses – hm, sagen wir – „hochadlige Geschwurbel“ zu lesen.
                  Ist allerdings manchmal auch anstrengend… ;)

                  5+
    • @catpaw

      Cash.ch zeigt dies natürlich auch an, siehe den Chart mit der Einstellung „Heute“, die sehen in die Zukunft(!), Zauberer! Die Zeit wird mit dem 08.01.2017 / 23:59 oder im Wochenchart gar mit dem 09.01.2017 / 00:00 Uhr angegeben. http://classic.cash.ch/boerse/kursinfo/charts/EdelmetalleSte/274702/176/333/OPENEND

      Glaube nur noch den Angaben bei http://goldprice.org/ was den Preis anbelangt, bin mir ziemlich sehr sicher, dass der Preis um 00:01 Uhr, bzw. um 02:01 Uhr wieder bei den 1071$ stehen wird.

      4+
  24. @Goldtaler , @Bua – und oder Ein Nachdenkender .

    4+
  25. Hallo

    Hallo Ahat

    Mein Schwerpunkt bezueglich EM, liegt in den US Foren.

    ich beteilige mich GRUNDSAETZLICH nicht
    an Spekulationen, welche Person
    hinter einem Pseudonym steckt, dies fuehrt
    in der Sache nicht weiter.

    Dies gilt uebriegens, fuer alle Pseodonyme in diesem Forum .
    Einzig interessant, sind die Sach -Infos, die jeweils abgegeben werden.
    Desweiteren interessiert mich auch nicht, die jeweilige praeferierte
    politische Ausrichtung.
    Was mich aber persoenlich interessiert, sind Verhaltensregeln andere
    Teilnehmer, andere z.B nicht zu DIFFAMAMIEREN!
    Wie dies hier in diesem Forum der Teilnehmer „Kroesus“ bevorzugt
    anwendet und jeder Begruendung hierfuer schuldig bleibt!

    Ich glaube mich zu Erinnern, dass Sie sich fuer die Massenflutung durch
    Migranten interessieren, hierzu wohl ein sehr informativer Link:

    http://www.politaia.org/wichtiges/die-masseneinwanderung-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/

    Darf jetzt schon einen schoenen Abend wuenschen, da ich heute im Forum
    nicht aktiv sein kann.

    6+
  26. @EN

    Mal eine klare Ansage. Ich meine auch das hier zu oft Themen diskutiert werden, die hier nicht hin gehören. Ok, habe mich daran gewöhnt, einfach diese Themen zu überspringen, dennoch bekommt man ja mit wer über was diskutiert oder streitet. Aber so wird das in anderen Foren auch sein bzw. So ist es.

    Grüße aus der Dom.-Rep. heute mal Regen und 24 Grad kalt.

    Pinocchio

    7+
    • Hallo Pinocchio

      schoenen Abend in die Dom Rep.

      Danke fuer Ihr Info.

      Sie liebenswerter kleiner „Schwindler“

      das Wetter ist an der Nordkueste seit Wochen,
      ausser fuer Flora und evt. mancher Fauna, sicher keine
      Einladung.

      Nun bin zumindest manchmal temporaer ca. Luftlinie
      30 Minuten von Puerta Plata entfernt.
      Vermutlich leben Sie, in diesem Raum?
      Wie so mancher Oesterreicher, Deutsche bzw, Schweizer?
      Mein anderes kleines Domizil ist via Bahamas.

      Beste Gruesse und eine gute Nacht

      3+
  27. Sorry Pinocchio,

    wir sind hier schliesslich in einem Gold Forum, deshalb der nicht unwichtige
    Hinweis, die Gold ETFs haben gestern MEZ Zeit abermals nicht unerhebliche Abgaben verzeichnen muessen!

    Nochmals bitte um Nachsicht!

    Aber nun hoffentlich final, eine Gute Nacht.

    2+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @0177translator Danke. Vielleicht überspanne ich den Bogen auch manchmal. Von so manchem Gedöns sind wir ja...
  • Peace: Ups, Link vergessen https://youtu.be/T9Qc3HX0sy8
  • Peace: @ Nordlicht passt irgendwie, ab Minute 3.15 Peace first
  • Familienvater: @ Taipan du bist mir zwar um einige Längen voraus, aber bei mir gibt es auch nichts zu holen für...
  • 0177translator: @Falco https://www.youtube.com/watch? v=oWGZdYNpaSo Du hast einfach mal die Zeichen der neuen Zeit...
  • Nordlicht: @Translator, Ach… und dass war dann automatisch das Nordlicht, kein evtl. neuer Teilnehmer ?? Na...
  • 0177translator: @Nordlicht https://www.youtube.com/watch? v=oWGZdYNpaSo Es ist überhaupt an der Zeit, daß ein...
  • Frznj: Genau so ists richtig Weitermachen!
  • Nordlicht: @Translator, Lieder und Gedichte moegen noch verziehen werden… da Kultur oder Geschichte dahinter...
  • 0177translator: @Nordlicht Na weiter oben in diesem Thread, wie es auf Neudeutsch heißt. Hast Du nicht dem...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren