Anzeige
|

Commerzbank verdoppelt Anteil am weltgrößten Gold-ETF

Zuletzt gab es Insider-Berichte, die Commerzbank wolle aus dem physischen Goldhandel aussteigen. Im ersten Quartal verdoppelte die Bank ihren Anteil am weltgrößten Goldfonds (Foto: Goldreporter)

BlackRock ist weiterhin mächtigster Eigner des SPDR Gold Trust. Die Commerzbank hat ihre Anteile im ersten Quartal verdoppelt und ist größter deutscher Investor im weltgrößten Gold-ETF.

Einmal im Quartal müssen die großen Kapitalverwalter in den USA der Börsenaufsicht SEC ihre Wertpapierbestände melden („Assets Under Management“). Einmal mehr haben wir aus diesen Daten die größten Anteilseigner des weltgrößten Gold-ETFs (dem SPDR Gold Trust: US-Börsenkürzel: GLD) zusammengestellt.

Der zuletzt mit Abstand größte SPDR-Investor war demnach erneut die BlackRock Inc. Dabei handelt es sich um den größten unabhängige Vermögensverwalter der Welt. Per 31. März 2017 gehörten dem Unternehmen (beziehungsweise deren Kunden) insgesamt 17.004.013 Anteile im Wert von etwas mehr als 2 Milliarden US-Dollar.

Der starke Anstieg gegenüber Vorquartal (+10.759 %; siehe Tabelle unten) ergibt sich aus der Tatsache, dass die Positionen aller in GLD investierten BlackRock-Töchter bei der SEC-Meldung in dieser Position zusammengefasst wurden, und BlackRock Inc. selbst im Vorquartal nur ein sehr kleiner GLD-Anteil zugeordnet wurde.

SPDR Gold Trust - Größte Anteilseigner in Q1 2017

RangAnteilseignerAnteile∆ Anteile∆ %Wert der Anteile in $ TSD
1BLACKROCK INC,17.004.01316.847.43110.759,492.038.781
2MORGAN STANLEY5.378.032913.04120,45644.826
3BANK OF AMERICA CORP /DE/5.371.699-2.536.445-32,07644.067
4FIRST EAGLE INVESTMENT MANAGEMENT LLC5.163.600680.24415,17619.116
5JPMORGAN CHASE & CO4.529.7472.427.541115,48543.117
6PAULSON & CO, INC,4.359.72200,00522.731
7UBS GROUP AG3.413.691-6.537.239-65,70409.302
8FMR LLC3.169.8471.421.50681,31380.065
9ORBIS WORLD LTD2.497.00000,00299.390
10GOLDMAN SACHS GROUP INC1.790.626-706.069-28,28214.696
11SUMITOMO MITSUI TRUST HOLDINGS INC,1.780.697839.45789,19213.506
12WELLS FARGO & COMPANY/MN1.697.034-1.054.873-38,33203.474
13JANE STREET GROUP LLC1.203.881847.204237,53144.345
14ROYAL BANK OF CANADA1.184.725187.39718,79142.049
15STATE OF NEW JERSEY COMMON PENSION FUND D1.020.000170.00020,00122.298
16ASSET MANAGEMENT ONE CO, LTD,888.079-352.014-28,39106.481
17BANK OF MONTREAL /CAN/869.529731.140528,32104.257
18TD ASSET MANAGEMENT INC850.011-952.274-52,84101.916
19FORMULAFOLIO INVESTMENTS LLC819.57269.4289,2698.267
20ICONIQ CAPITAL LLC748.00545.6746,5089.686
21C PARTNERS HOLDING GMBH698.48500,0083.748
22COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT /FI667.420357.991115,6980.024
23ORBIS ALLAN GRAY LTD665.816151.59729,4879.831
24LAZARD ASSET MANAGEMENT LLC625.176-119.380-16,0374.959
25STELLIAM INVESTMENT MANAGEMENT LP615.000-17.500-2,7773.739
Quelle: SEC; Tabelle: Goldreporter.de

Mit Morgan Stanley und Bank of America (BoA) rangiert zwei US-Investmentbanken auf den Plätzen zwei und drei. Beide besitzen etwas mehr als 5,3 Millionen GLD-Anteile im Wert von jeweils gut 644 Millionen US-Dollar. BoA hat seine Position gegenüber Vorquartal allerdings um 32 Prozent reduziert, während Morgan Stanley die eigene um 20 Prozent aufstockte.

JP Morgan auf (Platz 5) verdoppelte das GLD-Engagement und hielt zuletzt Anteile im Wert von 543 Millionen US-Dollar.

Mit UBS (-65 %), Goldmans Sachs (-28 %) und Wells Fargo (-38 %) stießen weitere Großbanken im ersten Quartal bedeutende GLD-Anteile ab. Die UBS war gleichzeitig der größte Verkäufer im ersten Quartal (-6.537.239 Anteile).

Auch interessant: Die GLD-Position der Commerzbank (Platz 22) stieg per Ende März 2017 um 115 Prozent auf 667.420 Anteile im Wert von 80 Millionen US-Dollar. Das Institut ist damit der größte deutsche Kapitalverwalter, das in den SPDR Gold Trust investiert ist. Die Deutsche Bank ist laut den SEC-Zahlen nicht mehr im SPDR Gold Trust investiert.

Hintergrund: Beim SPDR Gold Trust handelt es sich um einen Exchange Traded Fonds (ETF). Die Anteile des Fonds werden an der Börse gehandelt. Für jeden Anteil ist laut Wertpapierprospekt 1/10 Unze Gold physisch hinterlegt. Das Gold wird in London bei HSBC und der Bank of England gelagert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=65963

Eingetragen von am 24. Mai. 2017. gespeichert unter Banken, Deutschland, Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

33 Kommentare für “Commerzbank verdoppelt Anteil am weltgrößten Gold-ETF”

  1. Wer seit dem Jahr 2000 Aktien der Commerzbank hatte und diese bis heute gehalten hat, der hatte zwischendurch 99 % Verlust. „Ungefähr“ dort liegt die Aktie auch heute noch; Tendenz weiter sinkend.
    Getreu dem Motto : nimm 1, zahl 3.

    Oder, ANDERSHERUM
    (im Falle fast aller Großbanken

    Kauf 100 Aktien; und behalte 1.

    Ist doch extrem fair.

    Vor 20 Jahren reichte es für n mittelklasse Auto.
    Heute noch für ein Mittagessen.
    Immerhin; 1 Tag länger überlegt.

    Die Banker sind ja keine Unmenschen.

    16+
  2. George Soros, dessen Investmentgesellschaft Soros Fund Management die SPDR-Gold-Trust-Anteile im dritten Quartal 2016 verkauft hatte, ist dagegen nicht wieder eingestiegen. Er hielt im ersten Quartal 17 weiterhin keine Anteile mehr.

    Er ist alt und braucht das Geld: Wie schon vermeldet, wettet er aktuell in großem Umfang gegen die „Katastrophen-Hausse“ (danke Watchdog) an den Aktien“märkten“:
    https://www.welt.de/finanzen/article164786541/Diese-Daten-deuten-auf-ein-Trump-Beben-an-den-Boersen-hin.html

    Wer Gold bzw. EM hält kann sich zurücklehnen, sollte sich vielleicht einen guten Rotwein gönnen und die Goldreporter dazu, die immer nah am Geschehen sind.

    24+
    • @Thanatos

      Der braucht kein Geld.
      Aber er unterstützt den Dollar.

      Vor kurzen bin ich über die Grenze nach Ungarn.
      Eichenbretter habe ich mir geholt, habe eine Brücke über mein Biotop gemacht.

      Riesige Plakate sah ich, lesen konnte ich nichts.
      Nur den Namen – Soros konnte ich lesen.

      In seinem Geburtsland Ungarn ist er nicht sehr beliebt.

      18+
    • Den Soro habe ich gestern irgendwo gesehen.
      Da hat er ausgeschaut wie eine Schildkröte, der man den Panzer runtergerissen hat.

      3+
      • @Sapra Lott
        Werter Sapra Lott, was, um Himmels Willen, könnte Ihre Botschaft sein?
        Ist es so, wie der Spiegel mal schrieb, dass er eine Art Personifizierung des Bösen für rechtsextreme Verschwörungstheoretiker ist
        http://www.spiegel.de/politik/ausland/george-soros-diesen-mann-hasst-halb-osteuropa-a-1078614.html
        weil er in Osteuropa Projekte nichtstaatlicher, zivilgesellschaftlicher und kritischer Gruppen unterstützt? Und weil er sich vielleicht als Jude noch aus anderen Gründen für Hetze eignet?
        Wie auch immer, diese ungesunde Fixierung auf einzelne Gestalten des Weltgeschehens (Merkel, Soros…) zeigt jedenfalls ein desaströses Geschichtsverständnis.

        1+
        • Nachtrag, damit keine Missverständnisse aufkommen: Ultrareiche Finanzkapitalisten wie Soros sind auch für mich keine Sympathieträger, das dürfte klar sein, aber eben aus ganz anderen Gründen.
          Diese Hassfixierung löst bei mir nur Kopfschütteln aus.

          0
  3. Nach soros‘ sollte man giftige spinnen und giftige schlangen benennen.
    Spinnen, die ihre Opfer mit Gift vollpumpen, damit sich ihre Inereien verflüssigen und soros sie aussaugen kann, wie ein fetter, sonnenscheuer Vampir.

    Man könnte ihn in einen kleinen Käfig sperren und diesen bei brütend Hitze und auch bei Regen auf einen öffentlichen Platz stellen und jeder der vorbeikommt, greift von allen Seiten in den Käfig um der alten filzlaus einen überzusemmeln.
    1 mal am tag gibt’s ne Schüssel schweinefutter…und Napf mit Wasser …. kacken kann er in den käfig…beim regen wird weggespült.

    Das wäre doch was.

    Für wen sollte man solche Käfige noch aufstellen?

    8+
  4. Entschuldigt etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Ein sehr gehaltvoller Artikel, den ich nicht untergehen lassen wollte, beschreibt er die Makroökonomischen und politischen Zusammenhänge sehr sehr gut, aber eben geballte Ladung:

    http://www.geolitico.de/2017/05/24/die-guten-gruende-der-trump-phobie/

    1+
  5. Zum dritten Mal binnen 70 Jahren
    führen Sozialisten Deutschland und Europa in den Abgrund

    Es sind wieder einmal Sozialisten, die Deutschland – und Europa – an den Rand des Untergangs führen. Und es sind wieder Millionen Deutsche und Europäer, die dank der pausenlosen Medienpropaganda die wahren politischen Verhältnisse nicht blicken und ihre eigenen Schlächter wählen.

    Wie sagte schon F.J. Strauß (sinngemäß) in einem Interview mit dem Rotsender „Monitor“ 1971: Wenn ein Land von einer bestimmten Sorte Medien beherrscht wird, kann es nicht mehr demokratisch sein. Auch wenn Wahlen offiziell noch stattfinden. Denn die Wähler können nur das wählen, das, was sie von den Medien erfahren.

    13+
  6. Laut Prospekt ist Gold hinterlegt. Wenn man den Urlaubsprospekten schon kritisch begegnet, sollte man bei den Rosstäuscher Prospekten nicht alles für bare Münze nehmen. Hinterlegt ist sicher was. Auch ein Köter hinterlegt so manches Anfassbare, man muss halt Handschuhe anziehen.

    5+
  7. Dank Goldminer, bei 17 fufig sollen die Knock outs bei Silber liegen ?
    Na, da haben die Drücker aber was zu tun.
    Nicht dass denen noch der Hals platzt, vom Drücken. Jede Gebärende wäre neidisch auf die Bande.

    0
  8. Noch ein paar Punkte, dann ist der Nasdaq wieder absolute Spitze. Nasdaq go!

    1+
  9. Ich übersah den DOW. 21000. Weiter so, go go!

    3+
  10. @Goldrush

    Genau, da freue ich mich auch darauf. Für mich kann das auch noch etwas dauern. Habe zwar alle Aktien verkauft, aber noch ein paar andere Anlagen die jetzt auch noch versilbert werden sollen.

    6+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Draghos https://www.youtube.com/watch? v=f83J7okTnl8 Let me out of here …
  • 0177translator: @Draghos Der Troschinsky war’s: https://www.youtube.com/watch? v=QoGl4BL0GFk
  • Goldminer: Sorry, Korrektur bei den umgerechneten Papiergold-Kosten fehlen natürlich 3 Nullen; es muß heißen:...
  • Goldminer: @taipan Die ‚glibbrige‘ Fed-Show hat die „Gold-Shortseller“ ab Punkt 20:00 Uhr in...
  • 0177translator: @Draghos Wenn sie die Prepper ins Visier nehmen – und in den USA soll es Todeslisten geben, und...
  • Watchdog: Wenn ich die 3 Charts (€/$, Gold, Silber) übereinanderlege, fällt mir auf: http://www.mmnews.de Wem noch?
  • taipan: @Oro Fino Ausgerechnet am Meeresgrund und ausgerechnet Gold,welches man nicht essen kann und keine Zinsen...
  • thomas70513: Im Grunde kann die FED uns alles erzählen. Für uns nachprüfbar ist nicht was nach der großen Ankündigung...
  • taipan: Und schon sind wir unter 1300. Ohne Zinserhöhung,einfach so.Das mußte man tun,eben,weil die Zinsen nicht...
  • thomas70513: ….in Euro tut sich leider nix, ich hab die neue Lunar noch nicht. Egal, morgen wird zugeschlagen....

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren