Anzeige
|

Euro-Krise: Systemkritische Webseiten nicht erreichbar

Cashkurs.com, Abgeordneten-Check.de: Am heutigen Freitagvormittag waren die Internetseiten zweier beliebter, unabhängiger Medien aus unterschiedlichen Gründen nicht erreichbar. 

Die Euro- und ESM-kritische Website Abgeordneten-Check.de wurde am Freitag kurzzeitig vom Netz genommen. Der zuständige Internetprovider Strato sprach laut den Angaben des Betreibers von einem Virusbefall, der die Abschaltung notwendig gemacht habe. Die Webmaster wittern dagegen Sabotage. Die Initiatoren der Seite hatten mit einer Aktion erreicht, dass 50.000 Protest-E-Mails in Sachen ESM-Ratifizierung an die Bundesregierung verschickt wurden.

Außerdem war die Internetseite Cashkurs.com am Freitag lange Zeit nicht erreichbar. Betreiber Dirk Müller (Mr. Dax) nannte Überlastungsprobleme als Grund. Das Morgenvideo des bekannten Finanzmarktkommentators habe offensichtlich „einige Wellen geschlagen“. Gegen 12:30 Uhr war die Website wieder erreichbar, aber das Video vom 29.06. war nicht mehr vorhanden.

Update: Das Video wurde jetzt bei Youtube veröffentlicht.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=23931

Eingetragen von am 29. Jun. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

14 Kommentare für “Euro-Krise: Systemkritische Webseiten nicht erreichbar”

  1. Zufall!! Nein es gibt keine!!

    0
  2. ja das war doch sehr MERK-el-würdig!

    0
  3. http://www.abgeordneten-check.de/seite/ geht.
    Fehlt nur die Startseite.

    Ist eine Finte!

    0
    • Dat war gestern.
      Es war vom Provider eine Nachricht zu sehen, die Seite sei nicht erreichbar

      0
  4. Ach abgeordnetencheck.de ist systemkritsch! Und ich dachte, da von Abgeordneten geschirmherrt, reine Alibisache das.

    Nee, im Ernst: Wenn die Seite systemkritisch ist, dann sind es Merkel & Co. auch… Und das ist jawohl offenkundig Schwachsinn.

    0
  5. Gegen den ESM und seine Mitglieder hilft nur Selbstjustiz!

    Ich bin bereit!!!

    0
  6. werner strohalm

    Ende der Demokratie, Geld retten.

    0
  7. ich muß leider feststellen, das die Stasie in der DDR von der BRD hätte noch lernen können. Volkes Wille ist denen egal, Gesetze werden mit Füßen getreten, willkürlich verändert wie es gerade paßt. Wie blöde sind die da oben oder glauben das die Bürger es sind?
    Man ist nur noch fassungslos.

    0
  8. dervernuenftige

    Mensch leute. natürlich ist die Seite systemkritisch. Wen der Betreiber Dirk Müller heisst dan ist das auch so!!! Habt ihr euch nicht mal die ganzen Sendungen von ihm angeschaut z.b das Thema Griechenland und Euro. Dirk Müller ist vieleicht einer unter wenigen die noch wissen was da vorsich geht. Ich glaube das schon was er sagt. Warum sollte er das den sonst machen hier ??

    0
  9. Spiritus Lektor

    BRDigung … klar doch, aber den richtigen Link …

    http://qpress.de/2012/06/29/volkstrauertag-jetzt-eu-einheitlich-auf-29-juni-verlegt/

    beim ersten Link kommst Du bei „Legalize Grass“ raus … da war ein „H“ zuviel am Link … aber der hier ist auch noch gut, wenngleich wohl schon zu spät:

    http://qpress.de/2011/09/02/esm-die-neue-eu-heilslehre-kindgerecht-erklart/

    Letzteren Link bitte nicht den Minderjährigen geben, wenn die nach dem ESM Strickmuster, jetzt als „Elterlicher Stabilitäts Mechanismus“ so einen Vertrag mit ihren Alten machen, dann können die sich aufhängen … gut so können sich halt 99% der Europäer aufhängen *g*

    0
  10. Wenn man weiß, woher unsere Kanzlerin stammt, so kann man ihre Entscheidungen wohl besser verstehen.
    Demokratie ade.
    Die Bürger sollten auch wissen, wie man sich dagegen wehren kann.
    Auf die Straße: „Wir sind die Bürger!“
    So ging es in der DDR uns so ginge es auch heute.
    Problem: Dazu sind wir alle viel zu bequem geworden.
    Wie Vieh lassen wir uns auf die Schlachtbank führen.
    Schade.
    Nicht mehr mein Land.
    Werde mich absetzen und künftig meine Steuern anderswo zahlen.
    Die einzige mögliche Konsequenz, die ich sehe.
    Nochmals: Schade für das was wir seit 60 Jahren aufgebaut haben.

    0
  11. Wer weiß, wohin die Karre rollt, der weiß auch, wie er sich in der gegenwärtigen Situation verhalten muss, um nicht unter die Räder zu kommen. Das bald nutzlose Papiergeld in Glanz wandeln, und so unterbringen, das ranzukommen ist, auch wenn die “ Haus “ bank den Hahn zudreht bzw. abschmiert und das eigene Haus unter den Hammer kommt. Fluchtmöglichkeiten recherchieren, Neuschottland ist da ein Tip- jedenfalls raus aus EUROPA, dem Ort der Kernschmelze. Es kommt schlimmer, als die Meisten annehmen, viel schlimmer.

    0
  12. Frank hat recht ! Das Ende naht ! Das Ende der Schulden meine ich !!!
    Wenn keiner mehr bezahlen kann wird alles auf Null gesetzt ! Dann wird es nur noch 3 Währungen geben ! Den Asiatischen Dollar , den US Dollar und den Euro alles andere wird abgeschafft ! Man fängt einfach von vorne an um den Sozialen Frieden und Weltfrieden nicht zu gefährden !!!
    So jedenfalls ist es beschlossen .

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: „US-Investor-Legende: Raus aus Aktien, rein in Gold“. Nach „Bank of America“...
  • Beatminister: @0177translator zu 1. Die Federal Reserve Bank. Ach, Du meinst den aus dem Artikel oben? Das macht(e)...
  • NOtrader: Ach was! Gold kaufen! So ein Unsinn! Derzeit sollen wir uns ja wieder mit so hoch-wichtigen Anlässen wie...
  • Catull: @NoTrader. Bee Gees,Fleetwood Mac, Alan JacksonThe Judds, Hank Williams jr. Keine Widerworte !;)
  • Toto: @ oro blanko Also 800 ist zu optimistisch. Nicht in diesen Zeiten der allgemeinen Rezession und der Geldflut....
  • 0177translator: Mal zwei Fragen an Euch alle: 1. Welche Zentralbank gab oder gibt den Micky-Maus-Dollar eigentlich...
  • Force Majeure: Die Zeit arbeitet für Goldbesitzer. Die einen kaufen Papiergold, die anderen bevorzugen das echte...
  • Oro blanco: Besser nicht …. ich will noch bei 800€ nachkaufen …..auf einmal steht da eine 1 vor der 8.
  • NOtrader: Derzeit kündigt die FED wieder steigende Zinsen an. Wegen Robustheit der US-Wirtschaft und Teuerung und so....
  • Safir: Außerdem müssen wir noch deren Lärm und Gestank ertragen in der Zeit, wo wir von der Maloche nach Hause...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter