Anzeige
|

Frankreichs Haushaltsdefizit höher als erwartet

Frankreich wird das gesetzte Staatsdefizit von 3,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes in diesem Jahr verfehlen. Das hat Finanzminister Pierre Moscovici am Dienstag bekanntgegeben. Im Juli war es zuletzt zu einem unerwarteten Rückgang der Industrieproduktion gekommen. Im Frühjahr hatte man noch das Ende der jüngsten Rezession bekanntgegeben. Frankreich ist nach Deutschland die zweitgrößte Volkswirtschaft der Eurozone. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=36017

Eingetragen von am 10. Sep. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

14 Kommentare für “Frankreichs Haushaltsdefizit höher als erwartet”

  1. Für ein afrikanisches Land sind die Daten nicht so schlecht.

    0
    • Nachdem der Syrien-Konflikt von den Russen vorerst „geschickt“ entschärft wurde, fehlt das Ablenkungsmanöver und die wahren Probleme der Euro-Schuldenstaaten (Schäuble: Europa ist… auf dem richtigen Weg, auch Griechenland hat wichtige… Fortschritte gemacht… (bla, bla, bla)) rücken wieder in den Vordergrund.

      Der Einsparungseffekt für Frankreich ist (vorläufig) Rußlands Verdienst
      (der Krieg im nahen Osten findet erst mal nicht statt – oder: stell Dir vor, es gibt Krieg, aber keiner macht mit).

      0
  2. Ja an alle, stellt euch vor es ist Krieg und keiner geht hin. Dieser Spruch sollte zum Credo von Allen Menschen werden. Zunächst mal wenigstens die Denkweise unserer westlichen zivilisierten Welt. Aber solange die EU als amtierender Friedensnobelpreisträger auch nur ansatzweise überlegt Waffen an eine Seite im Syrienkrieg zu liefern bleibst das wahrscheinlich nur Wunschdenken. Mit Krieg kann man meiner Meinung nach in Ländern wir es Syrien, Iran oder Afghanistan sind nichts verbessern, wie man auch schon so oft gesehen hat. Es liegt an uns allen aufzuwachen und einfach wenn auch nur mental, dort nicht hinzugehen wo Krieg ist. Wir alle haben die Macht etwas zu verändern. Aber ich denke in diesem Forum wissen das ohnehin viele. Es kommt nur darauf an ob das jeweilige Verhalten auch von Machtbedürfniss, Gier oder Materialismus gesteuert wird oder nicht! Mfg

    0
  3. Questioner1
    Krieg wird es immer geben und wer etwas anderes glaubt, ist ein Narr. Nur weil es in Westeuropa seit 45 nicht mehr knallt ist die Welt nicht besser geworden. Krieg ist in erster Linie ein Geschäft und irgendwer möchte immer etwas verdienen.

    0
  4. Christian
    Ja das ist mir schon klar, es geht ums Verdienen und Machtvergrößerung usw. Und es stecken auch viele andere Ziele dahinter, die wir wahrscheinlich gar nicht wissen oder erahnen können. Trotzdem liegt es an uns allen aufzuwachen und diese Dinge alle zu hinterfragen. Es ist sicher ein langer Weg, irgendwann sollte er begonnen werden. Ich weiß schon, dass es ziemlich utopisch ist wirklich etwas zu verändern, aber es beginnt im Denken jedes einzelnen und dafür stehe ich.

    0
  5. Dieser Link von Watchdog trifft es auf den Punkt, wenn viele Menschen diese sich abseits vom Mainstream befindliche Sichtweise zu Gemüte führen würden oder könnten (ist ja aufgrund der gleichgeschalteten Massenmedien schwer möglich) dann bestünde ein Fünkchen Hoffnung auf Veränderung.
    Es ist mir bewusst, dass ich vom Thema dieser Internetseite ein wenig abschweife, dafür Entschuldigung. Ich denke aber es hängt alles zusammen und ist ein großes Ganzes. Lg

    0
  6. Wie geht das denn jetzt weiter? Mit Frankreich, mit dem Euro, mit Deutschland?

    0
    • @translator
      Beim Kampf um die Syrien-Pipeline steht es 1:0 für Putin.
      Beim Thema Euro, Staatsverschuldung, Arbeitslosenzahlen, Wirtschaftsflaute steht es 0,51:0 für einen Crash, wahrscheinlich nach den Wahlen.

      Gold-und Silberpreis: 5:0 für die US-Fed und das Bankenkartell; solange diese das Symbol des Fiat-Moneys USDollar verteidigen können und müssen, werden sie keinen Ausbruch der Edelmetalle-Preise zulassen, und hier sitzen die Manipulateure am längeren Hebel.

      Wer bietet mehr?

      0
      • @Comment-0815
        Ich frage mich allmählich, was von diesem alten Europa inkl. Deutschland noch übrig ist, wenn diese Friedensnobelpreisträger EU und Obamba erst einmal fertig sind. Warum erkennt man denen die Preise nicht einfach ab, mal so nebenbei gefragt. Habe für Kriegstreiber nichts übrig, vor 4 Wochen fand mein Vater beim Kartoffeln buddeln im Garten eine F1-Handgranate aus dem WK2, der Kampfmittelräumdienst hat sie abgeholt. Wir wohnen im ehem. Kreis Seelow, am Rande der Seelower Höhen, des Oderbruchs.
        Glaubt dieser – mir fällt kein passendes Fäkalschimpfwort ein – im Weißen Haus tatsächlich, er könne nach dem Domino-Prinzip erst Syrien, danach Persien und zuletzt Rußland in den Sack stecken? Glaubt dieser – wieder fehlt mir ein passender Kraftausdruck – im Ernst, er könne erreichen, was Napoleon und Hitler nicht gelang? Und was glaubt dieser Hollande? Daß er nach einem gescheiterten Rußland-Feldzug dereinst neben Napoleon zur letzten Ruhe gebettet wird?
        Und was nützen mir mein Silber & Gold, wenn die eigene Welt ringsherum in Trümmern liegt?

        0
        • @0177
          Als fehlender Kraftausdruck bietet sich „Kriegsnobelpreisträger“ an.

          Auf einem der letzten Bilderbergertreffen wurde das Problem der Überbevölkerung unseres Planeten angesprochen.
          Abhilfe schaffen Kriege…oder andere, geeignete Maßnahmen, die man auch bei uns bei blauem Himmel beobachten kann und das Sterben der Bienenvölker erklärt:
          „CHEMTRAILS“.
          Folge: Schwächung des Immunsystems durch Sprühen von lithium, Barium, Schwefel, Aluminium (Nano-Partikel).
          Google: „was sprühen die da eigentlich?“
          (…schon wieder eine Verschwörungstheorie)

          0
        • @0177translator.Die Granate hättest Du behalten sollen,wer weiß wozu die noch brauchbar gewesen wäre!Zu Hollande,jeder Kontinent hat seine Affen,Europa den Franzosen!

          0
    • @0177
      Heute ist ein historisches Datum (11. September), und wenn die vielen Gerüchte zutreffen, sollten bald – beim Sonnenaufgang in Mekka, – die „wüstenSöhne“ ihre Kamele antreiben und in der nächsten Oase im Internet Cafe die westlichen Banken, Börsen, Medien „hacken“ und lahmlegen…

      “ „Ring Ring!“
      Hello, Mr. Bernanke?
      Yes, that’s me.
      This the bank calling.
      Yes, what can I do for you?
      Well, we have a check here that you issued, but there are insufficient funds in your account to cover the amount……..
      That’s impossible, I still have lots of checks left in my checkbook………………“

      Mal sehen, wie lange das noch gutgeht ?

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Ahat: @translator Nach 3 Mercedes habe ich mir letztes Jahr einen Dacia Sandero gekauft. Anfangs haben die...
  • Antoni voyage: Nachtrag: Comex Gold ist nicht Scharia-konform. GLD-ETF ist ok. So schauts aus!
  • 0177translator: @Ahat Ich kann/darf auch kein Auto made in Germany fahren. Wohne dicht vor der offenen, deutschen...
  • 0177translator: eykiway Hierzu gibt es das Buch „The Pity of War“ von Niall Ferguson, siehe:...
  • 0177translator: @Hillbilly Ja, ich möchte unbedingt den Stoff-Papagei. Und der gibt wie eine Sprechpuppe stets von...
  • Haribo: Du scheinst da was durcheinander zu bringen, du kommst in einem Satz von 1/10Oz Au zu 10Oz Ag…. Die...
  • Catpaw: @ForceMajeure Die Comex natürlich nicht, das ist ja keine Person. Es sind die Leute, welche an der Comex...
  • GolderBuddha: … wenn „man/frau“ sich so umschaut, könnte man diverse Goldmünzchen im Angebot als...
  • Krösus: Kleiner Nachtrag, soeben gefunden. http://www.spiegel.de/wirtscha ft/unternehmen/lebensversic...
  • Krösus: @Irgendein Typ Gehörst Du zu den Herrn vom andren Stern ? Die gute alte Mutter Erde kann Dein Zuhause nicht...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter