Anzeige
|

Goldpreis-Entwicklung: Die besten Kaufgelegenheiten seit 2010

In den vergangenen Jahren entpuppten sich plötzliche Kursrücksetzer immer wieder als gute Möglichkeit, Gold vor einem erneuten starken Anstieg noch einmal günstiger zu kaufen. Auch diesmal?

Mit 1.705 Dollar wurde der Goldpreis im gestrigen Nachmittags-Fixing gut 10 Prozent niedriger festgesetzt, als bei seinem Allzeithoch im September vergangenen Jahres. Die Goldpreis-Korrektur war Ende Dezember mit einem Kursrückgang von 17 Prozent abgeschlossen. Heute steht Gold wieder 9 Prozent höher.

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu teils deutlichen Einbrüchen bei den Edelmetallkursen. Meist kamen die Rücksetzer aus heiterem Himmel. Und noch wichtiger: Auf solche plötzlichen Kursrückgänge folgte in der Regel ein prozentual deutlich stärkerer Anstieg in den folgenden Wochen. Das ist typisch für einen intakten Bullenmarkt.

Die Grafik unten zeigt die Goldpreis-Entwicklung der vergangenen zwei Jahre mit den wichtigsten Wendepunkten und den dazugehörigen Rückfall- und Steigerungsraten.

Die Darstellung verdeutlicht, dass sich plötzliche Kurseinbrüche im Nachhinein immer wieder als gute Kaufgelegenheiten entpuppten. Auch die aktuelle Kurskonsolidierung lässt sich in diese Systematik einordnen. Insbesondere deshalb, weil wieder einmal keine fundamentalen Gründe für den Goldpreis-Rückgang vorlagen. Der Unterschied zu früheren Korrekturen: Die Kursausschläge nach oben werden größer.

Goldreporter

Jetzt erhältlich! Spezial-Report “Altersvorsorge mit Gold” (Themen: Gold-Rendite, Kaufkrafterhalt, Goldverbot) im Goldreporter-Shop!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=19681

Eingetragen von am 6. Mrz. 2012. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Olaf: Na ich weis nicht, die manipulieren und drücken wo sie können und doch hat niemand die Macht denen mal gewaltig...
  • Pinocchio: @Stillhalter, Chart hin, Chart here, die Preise werden nicht passend zum Chart hin reguliert und eine...
  • Thanatos: Sorry, ist adressiert an @Watchdog…
  • Thanatos: Gold hat als Lebensmittel sogar eine eigene Zusatzstoffnummer: E175. Darauf sollte man beim nächsten...
  • Fledermaus: Fast alle Grossbanken, wie eine zusammengeschweisste Mafia! Die Biz wurde in Basel installiert,...
  • f.s.: Lange kann es nicht mehr so weiter gehen – das gibt eines Tages einen Riesenknall und alles fliegt um die...
  • 0177translator: @MK https://www.welt.de/geschichte /article139682955/Pol-Pots-Wah n-forderte-taeglich-1400-Me...
  • Dieter: @Taipan Sehr gut geschrieben!
  • Hans: ok, danke
  • 0177translator: @Krösus Die Stalin-Biographie von Isaac Deutscher habe ich gelesen, sie steht bei mir zu Hause im...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren