Anzeige
|

Griechen fliehen ins Gold

Goldmünze 1 Pfund Sovereign (aus den 50er-Jahren)

Beliebte Anlagemünze auch in Griechenland: Die britische Sovereign-Münze aus Großbritannien.

Der international tätige Internet-Händler CoinInvest.com meldet zeitweise eine Verzehnfachung des Goldumsatzes griechischer Kunden. Die verstärkte Nachfrage halte an.

Immer mehr Griechen haben in den vergangenen Wochen Geld von ihren Konten genommen, um ihr Vermögen zu retten. Nach dem Wahlsieg der linksgerichteten Syriza-Partei unter dem neuen Minister-präsidenten Alexis Tsipras haben sich die Unsicherheiten noch erhöht. Nicht wenige befürchten, dass der griechischen Bankenbranche der Zusammenbruch droht, nachdem die Europäische Zentralbank auch noch die Kreditbedingungen für die Institute verschäft hat.

Aber wohin schaffen die besorgten Griechen ihr Geld? Einiges davon scheint in Gold zu fließen. Der international tätige Edelmetallhändler CoinInvest spricht von einer regelrechten Flucht der Griechen ins Gold. Die Tagesumsätze mit griechischen Kunden hätten sich zuletzt zeitweise verzehnfacht und der Run halte an.

„Angesichts der anhaltenden Verunsicherung wollen griechische Anleger ihr Geld in Sicherheit bringen – und da ist Gold als Krisenwährung häufig die erste Wahl“, sagt Daniel Marburger, Director der CoinInvest GmbH. Das Unternehmen habe schon in den Wochen vor der Wahl eine steigende Nachfrage aus Griechenland verzeichnet. In den Tagen nach der Parlamentswahl sei der Absatz regelrecht explodiert.

„Griechische Kunden bestellten in den fünf Werktagen nach dem Urnengang Goldbarren und -münzen mit einem Wert von rund 2,0 Mio. Euro. Der Durchschnitt liegt bei rund 200.000 Euro. Die erhöhte Nachfrage aus Griechenland hielt auch in der zweiten Woche nach der Wahl an: Mit mehr als 400.000 Euro liegt der Wochenumsatz immer noch signifikant über dem Durchschnittswert“, schildert CoinInvest die Lage.

Der Anteil der südeuropäischer Besucher auf der Webseite von CoinInvest.com liege normalerweise bei sechs Prozent. Derzeit seien es wesentlich mehr. Neben der Wertstabilität des Goldes, insbesondere gegenüber dem Euro und seine freie Tauschbarkeit in jede beliebige Währung sieht Marburger einen weiteren wesentlichen Vorteil im Goldbesitz – speziell aus Sicht der Griechen: „Die Anleger machen sich außerdem unabhängig von dem griechischen Bankensystem, dessen Zukunft ungewisser denn je ist. Sie haben Angst vor Liquiditätsproblemen, einer Verstaatlichung und einer Pleite der Banken.“

Beliebte Goldanlagemünzen in Griechenland sind die britischen Sovereigns (siehe auch Bild oben). Die britische Prägeanstalt Royal Mint hat gegenüber Bloomberg eine deutlich ansteigende Nachfrage nach diesen Stücken im vergangenen Quartal bestätigt. Außerdem berichtet der Nachrichtendienst, dass die griechische Nationalbank im Januar 5,849 Sovereign-Münzen verkauft habe. Das entspricht 42,7 Kilogramm Feingold (1 Pfund Sovereign hat ein Feingewicht von 7,315 Gramm). Man werte dies bei der Bank of Greece aber nicht als „ungewöhnliche Aktivität“. Zum Vergleich: Im vierten Quartal sollen 7.857 Sovereign-Münzen verkauft worden sein.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gefälschte Goldmünzen sicher erkennen: Der Falschgold-Report

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=48498

Eingetragen von am 9. Feb. 2015. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

51 Kommentare für “Griechen fliehen ins Gold”

  1. Nicht nur die Griechen, sondern auch die Chinesen flüchten verstärkt in Gold.
    Wurden in der zweiten Woche dieses Jahres bereits 70 Tonnen Gold von der Shanghaier Gold Exchange (SGE) abgezogen, waren es in der dritten Januarwoche schon 71 Tonnen; China macht Druck!
    http://www.silverdoctors.com/boom-sge-withdrawals-week-3-2015-71-tonnes/#more-50509
    Hoffentlich bleibt für die Griechen noch etwas übrig; bei vielen Online-Goldhändlern nimmt die Nachricht: „Nicht verfügbar“ bei vielen klassischen Goldmünzen zu: man suche nach Wiener Philharmoniker und Krügerrand 2015!

    0
    • Nachtrag:
      Ende Januar 2015 dürfte China mit 8116 Tonnen Gold, die allein über den Lieferweg Shanghai abgezogen wurden, die immer noch vom World Gold Council (WGC) als Nr. 1 geführten USA mit 8133 Tonnen Papiergold überflügelt haben.
      http://thewealthwatchman.com/wp-content/uploads/2015/02/SGE-gold-Jan-23rd.png
      Nimmt man noch den Lieferweg über Hongkong und die 440 Tonnen Gold aus eigener Goldminen-Produktion/Jahr hinzu, kommt man schnell auf Tonnagezahlen bzgl. der chinesischen Goldreserven, die in Wirklichkeit ein Vielfaches der an das WGC gemeldeten 1054 Tonnen an chinesischen Goldreserven (Faktor 15…20…25?)
      bedeuten.
      Die Stunde der Offenbarung naht.

      0
      • out of my cold dead hands

        @Goldminer
        … und gesellt sich dazu die Erkenntnis dass die USArael-Zahlen reiner Fake sind (ausser Häuflein Zahngold zusammengeklaubt aus Malawi bis Angola iss da nix mehr) sind die USA mehr toter als tot, siehe auch immer mehr youtube-videos Dollar-Zusammenbruch KOMMT BALD :))
        Wir lehnen uns zurück und geniessen, während immer mehr Lemminge und Verzweifelte in steigende Kurse reinkaufen müssen oder … (fast) alles verlieren :))

        0
        • @out of my cold dead hands
          Der „alte“ IWF-Chef Strauß Kahn, dem Kraft seines Amtes die tatsächlichen Zahlen der US-Fed über die US-Goldreserven in Fort Knox vorlagen, soll erbost gewesen sein, daß die USA ihren Jahresbeitrag an den IWF verweigerten, und drohte damit, mit diesen Kenntnissen an die Presse zu gehen, um Druck auszuüben.

          Ein „spezieller“ VIP-Zimmer-Service in seinem New Yorker Hotel hinderte ihn schließlich daran; erinnern wir uns, das das FBI ihn noch aus der start-bereiten Maschine am Flughafen verhaftete.

          Das Fort-Knox-Gold wurde von Clinton/dem Bush Clan an die Chinesen verkauft.
          Die sitzen jetzt auf diesem 6000 Jahre alten Relikt, das angeblich rostet, schrumpft und seinen Glanz verliert (sagt die modernde Papiergold-Presse).

          0
          • out of my cold dead hands

            @Goldminer
            Ja über seine angebliche Affaire hat jedes Käseblatt geschrieben – doch über diese Fakten nix zu lesen nur ein paar Verirrte quasseln da rum ;))
            Doch das Erwachen glaub mir … wird um so schlimmer !!!

            Noch als Windows 7 rauskam machten Bekannte Witze dass die Geheimdienste jetzt direkten Zugang hätten – ich dachte mir nur ‚was für Dussel‘ … doch dann kam Snowden und nun lacht keiner mehr !!!
            Für mich nur die Frage wer schneller fertig hat … Euro oder Dollar :))

            0
            • @out of my cold dead hands
              Es ist übrigens kein Wunder, daß der ISIS-Finanzierer McCain in München allein und isoliert auf einem der Plätze in der
              letzten Reihe im Bayerischen Hof saß!

              Sogar die „F*ck the EU“-Hasserin Victoria Nuland saß einige reihen entfernt…

              0
            • out@ vermutlich der € —-den Dollar werden sie durch Krieg in Europa retten !!!

              0
              • Willy,
                sie werden es versuchen, sie hetzen ja bereits aus allen Rohren.
                Auch wenn unsere Politiker langsam merken, worauf die Verbrecherbande aus Übersee hinaus will, die werden halt einfach Waffen über die Ostseehäfen und Polen in die Ukraine liefern, ob wir das wollen oder nicht.
                Oder über das schwarze Meer und Bulgarien.
                Auf jeden Fall wollen und brauchen die Menschheitsverbrecher da drüben diesen Krieg und sie werden diesen Krieg auch bekommen!

                0
                • Habt Ihr das gelesen?

                  http://quer-denken.tv/index.php/1186-das-waterloo-des-westens-heisst-donbass

                  Leck mich am Arsch!
                  Zeit zum Widerstand!!

                  0
                • Boa-Constrictor

                  guguk
                  Realistischer, gut geschriebener Artikel! Danke.
                  Vielleicht kommt es jetzt doch zum Bruch zwischen EU und den kriegswütigen USA, wie einige US-Analysten geschrieben haben.
                  Weg von den bankrotten, korrupten USA hin zu Rußland/China/Eurasische Handelszone; denn dort liegt die Zukunft.
                  Das hat anscheinend auch die neue griechische Regierung erkannt, wie Reuters heute berichtet: Griechenland spricht bereits von einem „Plan B“, wenn die EU ihre Forderungen nicht erfüllt. Plan B heißt: Russland und China übernehmen ihre Schulden nach einem EU-Austritt.
                  http://www.reuters.com/article/2015/02/10/us-eurozone-greece-kammenos-idUSKBN0LE0JS20150210?feedType=RSS&feedName=topNews&utm_source=twitter

                  0
                • Die EU MUSS erkennen, das uns die USA gegen Russland ins Verderben zu schicken beabsichtigt!
                  Es kann nur eine Antwort geben:
                  Geschlossener Austritt aus der NATO!
                  Denn diese wurde zur zionistisch geführten Privatarmee umgebaut!
                  Alsdann kein Freihandelsabkommen!
                  Hinwendung zu Russland und China.
                  Alles andere ist Selbstmord!

                  0
                • Boa-Constrictor

                  Putin hat noch ein As im Ärmel, das schon 14 Jahre dort wartet.
                  Den USA droht Ungemach:
                  Einem Bericht der russischen Prawda nach will der russische Präsident Putin demnächst Beweise vorlegen, die die eindeutige Täterschaft der damaligen US Regierung für die Anschläge vom 11. September 2001 glasklar belegen würden.

                  Satellitenbilder würden eindeutige Beweise liefern und zudem gäbe es auch Beweise für die Sprengung der WTC- Zwillingstürme als Inside-Job durch die
                  US Regierung selber!

                  Das hat ja lange genug gedauert, aber jetzt scheint der Zeitpunkt dafür gekommen.

                  Vielleicht wachen dann sogar die US-Untertanen auf und greifen zum Kochlöffel.

                  0
                • Debalzewo/Ukraine: Auch Tausende West-Söldner eingekesselt?
                  Ist das der grund, weshalb Merkel/Holland so schnell nach Moskau wollten?

                  http://staatsstreich.at/debalzewo-auch-tausende-west-soeldner-eingekesselt.html

                  0
          • An Strauss Kahn steckt mehr als nur Zimmermädchen Storys

            Heute nimmt der frühere IWF-Chef Strauss-Kahn vor Gericht zu den Sex-Vorwürfen Stellung.
            Der Prozess wirft ein Licht auf die weitverbreitete Praxis zum Einsatz von Prostituierten für Geschäftsabschlüsse.
            http://bazonline.ch/ausland/Vertragsabschluesse-mit-Hilfe-von-Callgirls/story/18029336

            0
      • Das mit dem Ausverkauft höre ich schon seit 2008, zeitweise kommen die Prägeanstalten nicht nach das stimmt schon. Doch das Material ist anscheinend leider immer verfügbar !!!
        Solange die Masse an das Papier glaubt kann die EZB/Fed/BoJ… drucken soviel die wollen.

        0
  2. autoverkäufer

    “Griechische Kunden bestellten in den fünf Werktagen nach dem Urnengang Goldbarren und -münzen mit einem Wert von rund 2,0 Mio. Euro. Der Durchschnitt liegt bei rund 200.000 Euro.

    -also durchschnitt bei 10x 200k€= 2millionen….also zehn kunden…..was sind das für zahlen??? -selbst die summe ist NIX!!!

    BILD:
    Ausstieg Griechenlands aus dem Euro ist unausweichlich
    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/griechenland/griechenland-euroaustritt-greenspan-39691626.bild.html

    -warum schreibt mas das…
    -weil die es lesen ohnehin losgelöst sind von der NICHT TV welt…

    0
    • Durchschnitt aller Kunden in 5 Tagen … nicht pro Kunde :-)

      0
      • autoverkäufer

        Durchschnitt aller Kunden in 5 Tagen??? das lässt sich doch ausrechnen?

        -ich weiss was ein durchschnitt ist…..wie soll man das interpretieren:
        “ bestellten in den fünf Werktagen nach dem Urnengang Goldbarren und -münzen mit einem Wert von rund 2,0 Mio. Euro. Der Durchschnitt liegt bei rund 200.000 Euro. “

        ..jetzt vermute ich 200 000euro pro tag im durchschnitt???

        -DAS HEISST IN 5TAGEN 2MILLIONEN EURO- da ist es fast schon sch… egal wieviel griechen es waren…….da ist natürlich rein rechnerich vieles möglich -aber nicht alles….summa summarum…bleiben es aber 2MILLIONEN an 5tagen-
        das ist NIX in anbetracht dieser gesamtsituation!!!
        -und nix in anbetracht dessen was schon an milliarden!!!! ausser landes geschafft wurde.

        0
        • 2,0 Mio. Euro/ 5tage= 400 000€…geht auch nicht…….

          0
          • hallo Autoverkäufer,

            durchschnittlich wurden pro Woche ( vor der Wahl) für 200 K Gold verkauft, dann nach der Wahl für 2 Mio/Woche, in der folgenden Woche dann immernoch 400 K, also doppelt so viel wie sonst.
            wer wieviel und von wem gekauft wird ist unrelevant und vertraulich bzw. unbekannt, da i.d.R. anonym gekauft wird.
            Auf den ersten Blick habe ich aber die gleichen Gedanken gehabt wie du, der Bericht ist etwas zu kurz und damit unklar formuliert.
            lg

            0
    • EIN NACHDENKENDER

      Guten Abend Autoverkaeufer,

      Bevor ich mich fuer heute aus dem Forum verabschiede,
      danke fuer den Link, ich bin wirklich kein „Freund“ , dieses verkappten
      „Schekel“ Multi Konzerns.
      Am besten privat ueberprufen, wann, dieser „Verlag“ und weshalb, noch
      1945, unter den damals mehr als RESTRIKTEN ALLIERTEN, seine
      „FREISCHALTUNG“ in Deutschland, erhalten hat.
      Nun bevor ich die von Ihnen erwaehnte Seite Lesen konnte, prangte sofort
      ganz oben, folgende Werbung auf.. Ja die „Schekel Fraktion“
      will uns wohl wahrlich befreien…….
      Denn wie werbt, dieser Werbebanner,

      „Befreien Sie jetzt Ihr Geld und reagieren Sie aktiv auf das Zinstief.“

      Pardon, ich bin wirklich entsetzt, was vor sich geht, lesen Sie und wen es ansonsten, interessiert, u.a. diese Werbung nach!
      Ein weiterer“Kommentar“ eruebrigt sich.wohl……….

      Darf eine gute Nacht wuenschen.

      Ein Nachdenkender

      0
  3. Wenn Kleinbrittanien sich bereits auf den GRExit einstellt und die Folgen durchrechnet, haben die Griechen Grund genug, sich ebenfalls auf den EU-Austritt vorzubereiten.
    Willkommen, Drachme (II), Lire (XVIXM), Peseta (II), Franc (II),…
    http://www.welt.de/wirtschaft/article137276691/Grossbritannien-ruestet-sich-fuer-Griechen-Austritt.html

    0
  4. Die beliebtesten Menschen in Deutschland:

    ImmobilienMakler und Fahrlehrer.

    Geht’s noch UNehrlicher, UNarroganter bei relativer leistungslosigkeit?

    Oder täuscht man sich dabei ?!?!!

    0
    • Coller Pseudonym! :)
      Die Immo Makler verdienen doch nix~
      Einmal mit Makler Wohnung bekommen (das war sehr voraussichtlich das letzte Mal) 1000,- waren weg,für 1/2 Jahr Miete (Arbeitsplatzwechsel..)
      Bin kein GoldEsel.
      Ich bin der Meinung,dass man mit weniger Provision auch zufrieden sein sollte!

      0
  5. lächerlicher Betrag bei den Vermögen von Onassis & Co.

    0
  6. autoverkäufer

    Griechen fliehen ins Gold- zu obigen artikel
    -mit diesen ELA programm, was es seit jahren gibt sind barauszahlungen in milliardenhöhe auch zur investition, insbesondere nach germany, in die metropolen geflossen und haben auch damit die preise dort verdorben!!
    -eine besondere goldaffinintät scheinen die griechen nicht zu haben.

    0
  7. Hier im Urlaubsgebiet,kaufen sich die ’nicht Einheimischen‘ ein,dazu gehören Grossbetriebe/Kleinbetriebe etc… (Eigentum/Wirtschaft ist sehr gefragt)
    Hatte mich mit einer Einheimischen unterhalten,war interessant.

    Die Wirtschaft läuft schlechter,seit geraumer Zeit,die Eigentümer überlegen:behalten oder abstossen.

    0
  8. out of my cold dead hands

    http://www.proaurum.de/home/preisliste.html bei Silbermünzen ca. 60% ’nicht verfügbar‘, bei Goldmünzen ca. 50% … erst bei Gold-/Silberbarren sieht’s besser aus ;)) Wo seid ihr nun ihr Goldbasher – Euer Pulver schon aus ?!? CME schließt viele trading pits mit Begründung Vorrang Computerhandel … oder eher Verlagern zum physischen Handelszentrum Dubai ?!?

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article137196649/Hans-Werner-Sinn-soll-mundtot-gemacht-werden.html Gute Reportage über die Lügenpresse … Stück für Stück bereitet sie uns, die Öffentlichkeit, auf den Supergau vor : Am Jahresanfang erste Stimmen über einen Grexit, schnell wieder dementiert … nach der ‚falschen‘ Wahl in G immer wieder ‚Grexit käme D teuer zu stehen‘ … heute der Artikel über die falsche OSCE-Statistik ‚Griechenlands Probleme werden verschleiert‘ und immer wieder ‚Die Zeit drängt‘ … ein Glück explodiert noch *gerade* die Ukraine oh so ein Zufall, so dass die Aufmerksamkeit ganz von der sich dusselig verdiehnenden E USArael-Bankokratie genommen wird … na was haben unsere Verbrecher-Politiker da für uns ? Steuererhöhungen ? Sparentwertungen ? Notopfer ?
    Wir werden es bald wissen, kann mir schon jetzt Schrubberliesls blöde Hackfresse vorstellen wie sie unter Tränen dann verkündet was uns ‚Normalos‘ noch mehr schröpfen wird !!!

    “Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade euch Gott!

    0
    • autoverkäufer

      out of my cold dead hands
      Text: Theodor Körner 1813

      Ahnungsgrauend, todesmutig
      bricht der große Morgen an
      und die Sonne, kalt und blutig
      leuchtet unsrer blutgen Bahn
      In der nächsten Stunden Schoße
      liegt das Schicksal einer Welt
      und es zittern schon die Lose
      und der ehrne Würfel fällt
      Brüder, euch mahne die dämmernde Stunde
      mahne euch ernst zu dem heiligsten Bunde
      treu so zum Tod, wie zum Leben gesellt

      Hinter uns, im Graun der Nächte
      liegt die Schande, liegt die Schmach
      liegt der Frevel fremder Knechte
      der die deutsche Eiche brach
      Unsre Sprache ward geschändet
      unsre Tempel stürzten ein
      unsre Ehre ist verpfändet
      deutsche Brüder, löst sie ein
      Brüder, die Rache flammt. Reicht euch die Hände
      daß sich der Fluch der Himmlischen wende
      Löst das verlorne Palladium ein

      Vor uns liegt ein glücklich Hoffen
      liegt der Zukunft goldne Zeit
      steht ein ganzer Himmel offen
      blüht der Freiheit Seligkeit.
      Deutsche Kunst und deutsche Lieder
      Frauenhuld und Liebesglück
      alles Große kommt uns wieder
      alles Schöne kehrt zurück
      Aber noch gilt es ein gräßliches Wagen
      Leben und Blut in die Schanze zu schlagen
      nur in dem Opfertod reift uns das Glück

      Nun, mit Gott, wir wollen wagen
      fest vereint dem Schicksal stehn
      unser Herz zum Altar tragen
      und dem Tod entgegen gehn.
      Vaterland, dir wolln wir sterben
      wie dein großes Wort gebeut
      Unsre Lieben mögen´s erben
      was wir mit dem Blut befreit
      Wachse, du Freiheit der deutschen Eichen
      wachse empor über unsere Leichen!
      Vaterland, höre den heiligen Eid

      Und nun wendet eure Blicke
      noch einmal der Liebe nach
      scheidet von dem Bütenglücke
      das der giftge Süden brach
      Wird euch auch das Auge trüber
      keine Träne bringt euch Spott
      werft den letzten Kuß hinüber
      dann befehlt sie eurem Gott
      Alle die Lippen, die für uns beten
      alle die Herzen, die wir zertreten
      tröste und schütze sie, ewiger Gott

      Und nun frisch zur Schlacht gewendet
      Aug und Herz zum Licht hinauf
      Alles Irdsche ist vollendet
      und das Himmlische geht auf
      Faßt euch an, ihr deutschen Brüder
      jeder Nerve sei ein Held
      Treue Herzen sehn sich wieder
      Lebewohl für diese Welt
      Hört ihr´s, schon jauchzt es uns donnernd entgegen
      Brüder, hinein in den blitzenden Regen

      ach ja….da gab es noch keine NAZIS!!!!!!

      0
      • out of my cold dead hands

        @autoverkäufer
        Ja Körner war ein Patriot mit Herz wie jeder das Recht dazu hat … hatte auch Haß auf die (Froschfresser-)Eindringlinge na klar logisch sie haben ja angefangen … doch nie jemand etwa wegen seiner Rasse verurteilt.
        Das ‚Ich bin Deutscher und ich schääääme mich soooo‘-kasteien macht keine andere Nation, dass sollte uns zu denken geben ! Kollektivschuld ist quatsch, denn bis heute hat jede Nation jede andere schon mal überfallen oder abgeschlachtet … also erfreuen wir uns an dem, was von unserem schönen, guten und rechten Vaterland (in Friedenszeiten wird das einfach ‚Heimat‘ genannt) noch ünrig ist (solange wir die ‚Muttersprache‘ hier noch verstehen ;)) )

        0
      • Das heisst nichts anderes, als „werft endlich die verfluchten Besatzer und die Japadappahuden aus unserem Land“!

        0
      • Ach gugge ma da!
        Mein Kommentar – einfach so wechzensiert.
        Art. 5 besatzungrechtlichen Grundgesetzes:
        EINE ZENSUR FINDET NICHT STATT

        0
        • Wahrheiten und Originalzitate müssen ja schon ziemlich gefährlich für unsere politisch korrekte Weiße-Westen-Kultur sein.
          Angst vor der Wahrheit, Goldreporter?

          0
        • STIMMZT–LUCUTUS

          0
          • DAS MIT DEM Z WAR KACKE –WER DER RECHTSCHREIBUNG NICHT MÄCHTIG GEHÖRT WECH!!!!
            BITTE ACHTET AUF DAS DATUM
            FEBRUAR 2015

            0
  9. Interessant dass öl wieder schnell teurer wird.

    Nix! is wie es scheint.

    Daher sollte man sich entspannen.
    Denn…mehr als unnötige aufregung gibts für längere Zeit wohl nicht.

    Also keep cool Leute

    Macht euch ne schöne zeit

    Fallt nicht auf die dumme peinliche angstmache und bauernfängerei rattenfängerei rein

    Ce ya !

    Keep calm .. stay ahead

    0
    • GameChanger
      9. Februar 2015 – 23:07

      Interessant dass öl wieder schnell teurer wird.

      Nix! is wie es scheint.
      ACHTET AUF DAS DATUM—WO ISSER DER CHANGER OF GAME

      0
  10. Klapperschlange

    Neues von der Bankster-Front: Nr. 58 (?) – dieses Mal wieder ein JP.Morgan- Banker, begeht Selbstmord, nachdem er seine Frau strangulierte.
    Irgendwie kann dieses JPM-Betriebsklima nicht Gesund sein!

    Das nächste Mal bitte wieder einen Freiflug; danke!

    0
  11. Man glaubt es nicht.
    Im NTV lobt man stündlich Gold an.
    “Langfristig wird der Goldpreis stark steigen , so ein Vermögensberater “.
    Wer hätte das geglaubt?
    Wo das Zeug doch niemand mehr braucht.

    0
    • KritischerLeser

      Statt sein Erspartes in „tote und und nicht eßbare Lebensmittel“ und in ein barbarisches Relikt zu stecken, sollte man aus humanitären Gründen das Geld einem guten Zweck zukommen lassen!
      Spendet mal wieder!

      Die Ukraine braucht wieder mal schnell 15 Milliarden Euro, wie der PommesFrites-Billionär McCain und der Fremdenlegionärs-Billionär „Soros“ auf der Sicherheitskonferenz in München gefordert haben.
      Damit soll die EU den US-Rüstungskonzernen die Waffen bezahlen, die demnächst von Northrop Grumman und Martin Marietta nach Kiew geliefert werden.

      Die „Geberkonferenz“ (umschriebenes Wort für Soros-Unterstützungsfonds) findet im April statt und soll sicherstellen, daß Soros mit seinen ukrainischen Staatsanleihen kein Fehlinvestment begangen hat.
      Wie JC.Junckers am Rande der Konferenz sagte, sei „die Lage sehr, sehr ernst“ und man hoffe weiterhin auf großzügige Spenden. Das Geld sei „gut angelegt“ und werde auf ‚Heller & Pfennig‘ (was’n das?), sofern es sich ergibt, evtl. vielleicht zurückgezahlt.

      Freiwillige Spenden können auf das Soros-Sonderkonto 12345678 überwiesen werden.
      Es wird, wie (fast) immer, für einen guten Zweck eingesetzt.

      0
    • out of my cold dead hands

      @Bauernbua
      Die Nager verlassen das sinkende Schiff, allen voran unser ECB-Schettino ;)) … Du kannst Dir vorstellen wie arg es sein muß wenn schon die Lügenpresse so was verbreitet ;))
      Normaler Weise ist ihre Aufgabe Hinz und Kunz geil zu machen für die Börse, gerade bei NTV diesem Sprachrohr der Hochfinanz … gut zu erkennen der Crash iss net mehr weit und er wird GEWALTIG …

      0
  12. Und dazu solche „Hetze“, um es uns „schmackhaft“ zu machen.
    Ohmannomann…
    http://www.wiwo.de/politik/ausland/ukraine-krise-an-die-waffen/11350830.html

    0
    • @Goldtaler

      Das Pentagon , der Hort der “Wahrheit“ , hat festgestellt , Putin leidet am
      Asperger Syndrom.
      Eine Art Geisteskrankheit.
      Die Amerikaner lassen nichts unversucht , Russland zu destabilisieren.

      http://www.krone.at/Welt/Pentagon_Putin_leidet_am_Asperger-Syndrom-Brisanter_Bericht-Story-437855

      0
      • out of my cold dead hands

        ANSCHLAG IN DEUTSCHLAND!!!
        *Eilmeldung* Mitten in der Hauptstadt wurde auf das Satiremagazin ‚Titanic‘ ein Anschlag verübt, mehrere Tote … Kurz darauf wurde der Täter gefaßt, hatte seinen Ausweis im Fluchtwagen vergessen … wie ermittelt hatte der Russe mit auch arabischen Wurzeln kurz zuvor ein Bekennervideo hochgeladen und nannte seine Gründe : mehrfaches Lästern gegen Putin !!! Jetzt werde er blutige Rache nehmen und dem gesamten Westen drohe das selbe Schicksal …. amerikanische Experten die uns schon vor dem Zwischenfall besuchten und sich als Aussendienstmitabeiter von McCain vorstellten sehen einen klaren Zusammenhang zwischen Putins dauernder Krigstreiberei, dem vor allem deutschen Widerstand gegen TTIP und Merkels offenem Defätismus … doch Hoffnung bestünde wenn jetzt schnell gehandelt werde !!!
        Leider wurde der Täter bei der Festnahme erschossen doch der Überfall ist auf einem Handy aufgenommen worden … nur dort, denn alle Kameras in der Umgebung waren ausgeschaltet wegen Wartungsarbeiten irgendeiner amerikanischen Firma. Als erstes kondolierte der NSA Geheimdienstchef Direktor Ledgett und schickte auch eine Preisliste für rechtsfrei ermittelte Privatdaten aus Deutschland in Gold bzw. Silber sowie ein geheimes Memo direkt an Merkel.
        Die Regierung erwägte nun mehrere unvermeidliche Schritte wie das Aufheben der Privatrechte, Beschlagnahme aller EM-Bestände, Notopfer aller Guthaben und formelle Angliederung an unseren Bündnispartner als 51. Bundesstaat – dies alles NUR VORÜBERGEHEND und OHNE PANIKMACHE. Desweiteren werden Freiwillige für einen Abenteuer-Urlaub in der Ukraine gesucht, die Aktion ‚Volxtornado‘ richtet sich an alle 16-60 Jährigen die noch geradeaus schauen können – versprochen werden viel Licht, Luft und Sonne :)) Aus Vorsorge vor verseuchten Lebenmitteln durch Putintreue Spione muß leider der Vertrieb von Nahrung verboten und auf Zulieferung durch Burgerschling umgestellt werden … HarzIV-Empfängern wird jedoch Nachlass beim ersten Cheeseburger garantiert !

        0
        • Leider ist aber zu viel Wahrheit drin, als das man sich vor lachen flachlegen könnte.

          :(

          0
  13. out of my cold dead hands

    @Goldtaler
    http://www.bild.de/politik/inland/muenchner-sicherheitskonferenz/was-us-politiker-ueber-deutschland-denken-39678276.bild.html
    Da siehst Du die Quelle woher es kommt : Konzept Bruderkrieg jetzt weltweit und dann beiden Waffen liefern – SONST in wenigen Monaten Dollarzusammenbruch … die USArael haben fertig ;))

    0
    • @oomcdh:
      das haben die Amis doch schon immer so gemacht.
      Wie in jedem Krieg, den die angezettelt haben.
      Wieso sollten sie jetzt davon abweichen ?
      Ohne, daß ich es gut heiße, was sie machen.
      Wie sollen sie auch anders denken ?
      Die haben ihr Land ja auch ausschliesslich mit Waffengewalt „aufgebaut“ und die „Ureinwohhner“ fast ausgerottet, um „Recht“ durchzusetzen…
      „Stell‘ Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin…“ (?)
      Würde das heutzutage noch funktionieren ?
      Ich meine, leider wohl nein….
      Die einen sind desinteressiert, die anderen mehr mit ihren eifons und fb „beschäftigt“ und mehr dran interessiert, welchem „Dschungel-Superstar“ wohl als nächstes der Fingernagel abbricht… :/

      PS.
      Super Satire übrigens, mit dem Anschlag… ;)

      0
  14. Gold fängt wieder zu glänzen an?
    Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
    Wenn schon der Mainstream das schreibt und der NTV Sender das bringt.

    http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/rohstoffe_waehrungen/goldpreis/4659691/Gold-faengt-wieder-an-zu-glaenzen?_vl_backlink=/home/index.do

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buch-Tipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Hoschi: Hab heute auch gekauft. In eine Versicherung muß man halt regelmäßig einzahlen :-)
  • toto: Noch sind die Briten nicht ausgetreten.Es war ja nur eine Volksabstimmung,ob man die EU haben will oder...
  • brunix: Soeben zugeschlagen….300stk. :-) Wollte eigentlich bis nach dem brexit warten, weil ich dachte dann...
  • f.s.: es wird belogen u. betrogen so sieht’s aus. Jeden Tag die gleiche Show um 15:30 Uhr (MEZ) sobald die NY...
  • toto: Italien hat ja eine Menge Gold.Ab damit zu G&S,dafür gibts Dollar Kredite.Und G&S hat sicher Verwendung...
  • hasenmaier: Peace Sehr erhellend, aber das eigentliche konventionelle Ziel /Gebiet ist noch nicht ausgemacht :...
  • Hoschi: @MS79 Der Gedanke ist nicht schlecht. Wenn man die Höchststände der letzten Krise nimmt, hat Silber auch mehr...
  • hasenmaier: Notrader . Die Finanzmärkte kommen von zwei Seiten unter Druck : Einmal durch das Schuldenproblem...
  • KuntaKinte: Das ist ja das perfide: In beiden Fällen EU erfolgreich/EU zerlegt sind die übrig gebliebeben...
  • Toto: Das war ein kleines Golddrückerchen heute. 10 Dollar pro Unze zu 10 Mrd Kosten. Dafür rauschen die Indizes und...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter