Anzeige
|

In diese Länder liefern die USA ihr Gold

Good Bye: Die USA liefern regelmäßig mehr Gold ins Ausland als sie einführen (Foto: Nieuwland – Fotolia)

Im vergangenen Jahr lieferten die USA 433 Tonnen Gold ins Ausland. Nur 374 Tonnen Gold kamen ins Land. Schon im vergangenen Jahr waren die Vereinigten Staaten Netto-Gold-Exporteur.

Laut den Angaben des U.S. Geological Survey haben die USA im vergangenen Jahr 433 Tonnen Gold exportiert. Bei 64 Prozent dieser Exporte handelte es sich um Anlagegold (280 Tonnen). 34 Prozent des ausgeführten Goldes war halb-verarbeitet (149 Tonnen), der Rest war Rohgold beziehungsweise Golderz (4,22 Tonnen).

Wohin ging das Gold? 166,51 Tonnen und damit 38 Prozent der Ware wurde in die Schweiz verschifft. Nach Großbritannien lieferten die USA 94,99 Tonnen Gold. Hongkong war drittgrößter Abnehmer mit 70 Tonnen.

China ist in Sachen Gold kein bedeutender direkter Handelspartner der USA. Eine Aufstellung der wichtigsten Empfängerländer finden Sie in folgender Tabelle.

Goldexporte der USA im Jahr 2016 (ausgewählte Zielländer)

Goldexporte der USA in Tonnen (Anlagegold und halb-verarbeitetes Gold, kein monetäres Gold)
MonatSchweizGroßbritannienHongkongIndienChina
01/20167,560,9515,003,690,42
03/20168,154,759,023,310,34
03/201612,1011,702,512,050,37
04/201611,5014,900,002,340,29
05/201610,502,103,111,910,25
06/201612,302,213,130,660,37
07/201615,903,400,000,780,36
08/201613,3014,906,861,610,15
09/201614,6016,3011,604,270,16
10/201617,707,786,017,820,19
11/201617,609,956,024,501,30
12/201625,306,056,7411,000,32
Summe166,5194,9970,0043,944,51
Quelle: U.S. Geological Survey; Tabelle/Berechnungen: Goldreporter

Im gleichen Zeitraum führten die USA 374 Tonnen Gold ein. 177 Tonnen waren Anlagegold (47 Prozent), bei 196 Tonnen handelte es sich um halb-verarbeitetes Gold (52 Prozent). Golderz wurde nicht importiert.

Daraus ergibt sich eine Netto-Bilanz von 59 Tonnen Gold, die die USA im vergangenen Jahr verlassen haben. Schon 2105 waren die USA-Netto-Gold-Exporteur. 2015 wurden 478 Tonnen Gold ins Ausland geliefert. 265 Tonnen kamen ins Land. Es flossen somit netto 213 Tonnen Gold aus den Vereinigten Staaten ab.

Zu beachten gilt: Im gleichen Jahr förderten US-Minen 214 Tonnen Gold. Rein rechnerisch verblieb den USA damit im vergangenen Jahr 1 Tonne zusätzliches Gold. Immerhin: 2016 ergaben sich im Rahmen dieser Rechnung 177 Tonnen Gold als Überschuss. Denn die US-Goldproduktion belief sich auf 236 Tonnen (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=64545

Eingetragen von am 3. Mrz. 2017. gespeichert unter Gold, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

45 Kommentare für “In diese Länder liefern die USA ihr Gold”

  1. Auf D max schaue ich mir öfters die Schatzsucher an.

    Den Wikinger mit seinem restaurierten 100 jährigen Kübelmonster.
    Den jungen Schnabel und die ewigen Verlierer die Hoffmanns.

    Alle Folgen sind auch im Internet zu finden.

    Obwohl da auch manches gestellt ist, sieht man wie schwer es ist,Gold zu finden UND GEWINN zu machen.

    8+
    • Bin ich in letzter Zeit auch immer am gucken, ist sehr spannend !

      Wenn der Goldpreis Explodiert gehts nach Alaska und ich Versuch auchmal mein Glück :’D

      3+
  2. Deutschland zittert vor der Türkei.

    Wahlkampf der Türken in Gaggenau wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt.

    Ferkel Deutschland ist schwach.
    —————————————————————-

    Meine Frau ist gestern dienstlich aus der Türkei zurück gekehrt.
    Sie sagt, wir können Gott dafür danken, wo wir wohnen.

    Ihre Ansprech Person (eine Deutsch Türkin) betreibt auch ein privates Tierheim.
    Hunde und Katzen zählen in Anatolien nichts.

    Hunde sind dort oft Vergewaliigungsopfer (von Männer).

    Das ist keine erfundene Story von mir!

    Nie hätte der Bauernbua gedacht, das er einmal einen 100 Euro Schein einer Türkin spendet.

    15+
    • Force Majeure

      @Bauernbua

      Dabei hatten sie 48% weniger Tourismus, die türkische Lira ist ein Furz wert, man hat wirtschaftliche Probleme, bei der Mami D eigentlich wieder helfen soll, und die Merkel ist so behindert, dass sie den Bürgermeister von Gaggenau womöglich absetzt. Wir haben eine feige und schwache Regierung und das in einer sehr starken Position. Irgendwie ist die BK behindert. Bei dem Herr Schulz muss man auch annehmen, dass das Gehirn durch C2 geschrumpft sein könnte. Ein CT würde Aufschluss bringen.

      25+
    • Türkischer Außenminister: Wenn Deutschland die Beziehungen zur Türkei aufrechterhalten wolle, müsse es „lernen, sich zu benehmen“.

      Ich will mal sehen das ein Deutscher Politiker in der Türkei ne Wahlkampfveranstaltung geben darf. Versucht da mal ne Kirche zu bauen. Wenn ihr in ner Schlimmes Region unterwegs seit werdet ihr dafür gesteinigt, das ist kein Witz !

      Bombendrohung im Rathaus Gaggenau: Das Rathaus wurde am Freitagmorgen nach Angaben der Polizei geräumt.

      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/tuerkischer-minister-wuerde-in-deutschland-notfalls-von-haus-zu-haus-ziehen-a2061835.html

      Na Sagmal Hagelts oder was ?

      Solangsam reicht es wirklich !

      Deutschland muss Lernen sich zu Benehmen. Wir Arrogant ist dieses Stück scheiße Bitte ?

      Das Zeigt ganz klar was die von uns Halten. Nämlich ABSOLUT GARNICHTS ! Dumme Kuffars eben !!! scheiß Ungläubige Tiere !

      Aber da war doch was irgendein Türkischer Höher gestellter hat doch Verlauten Lassen „die Deutschen sind eine Köter Rasse“. Und niemanden juckt es. Ging vor Gericht und wurde ABGEWIESEN. Volksverhetzung ? NEGATIV !

      Aber wehe ich würde z.b. sagen „Alle Afrikaner sind Steinzeitgorilla“. Natürlich denke ich das nicht aber es würde keine 2 Tage dauern bis die Antifa mein Haus Anzündet oder ich wegen Hatespeech in den Knast wander.
      Es Kotzt nurnoch an.

      Aber wer Hartgeld ließt weiß ja warum das alles passiert. HASSAUFBAU.

      9+
      • @franzjosef – Deutsche dürfen ungestraft „KÖTERRASSE“ genannt werden! – KEINE Volksverhetzung laut Staatsanwaltschaft! Deutschlandistan hot a Köter-Justiz !
        Noch einmal: Während politische Multikulti-Jubler hierzulande jeden kritischen Menschen als Nazi diskriminieren, können sich Migranten viel mehr herausnehmen: Deutsche sogar als „Köterrasse“ beschimpfen, Deutschlands Frauen als „ Schlampen „ bezeichnen und gleich auch noch drohen !
        Nur gut, dass in der einfach erklärten DemokRATTie bald neue Maßstäbe gelten ! In Deutschland wird nämlich demnächst nicht mehr vergewaltigt, sondern nur noch ERLEBT! Ja, Sie lesen richtig! Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal und die Studentin Marie Albrecht wünschen sich , dass Vergewaltigungsopfer als „Erlebende“ bezeichnet werden !
        Aber wie nennt man dann den Vergewaltiger ? Event-Manager ? Erlebnisbereiter ? Egal . Viel wichtiger ist : Er ist kein Nazi . Schließlich haben wir ja gelernt , dass Respekt vor Frauen voll reechts ist ! Ich sehe schon die neuen Schlagzeilen vor mir : „ Südländisch aussehender Nicht-Nazi wegen Erlebnis mit Hundedame der Köterrasse freigesprochen. Erlebende legt keine Berufung ein! “ hahahaha – i brich nieda .

        10+
  3. Der Martin ist doch mit Teil des ganzen Problems. Was einige hier in Deutschland geraucht haben, weiss ich nicht, dass sie das ganze jetzt ausblenden (wollen?). Das Wahrheitsministerium schlägt seit gestern (wieder mal) zu. Die Seite XYEinzelfall ist bei Twitter und FB nicht erreichbar. Geht den ganzen Berufspolitikern die Düse? Warum wohl?
    Bitte, bitte lasst mich mal sagen wir, 100 Tage nach Berlin ……D-)

    5+
  4. Schoenen Abend,

    hat zwar nicht direkt mit Gold zu tun, aber bei solchen Fakten, sollte man
    soweit moeglich, nur noch Gold kaufen.

    http://opposition24.com/der-crash-flatex-strafzinsen/304029

    Wer andere News , als nur MSM vertrauen moechte u.a. hier:

    http://opposition24.com/category/polikritik

    Beste Gruesse aus der Schweiz

    8+
  5. jemand mitbekommen wieso die EM preise urplötzlich wieder hochschnellen?

    4+
    • @f.s.

      Vermutlich aus dem gleichen Grund, warum sie gestern so gedrückt wurden, das war alles nur Vorbereitung auf die FED Verlautbarungen heute um 20:00 Uhr MEZ.

      https://www.cash.ch/news/boersenticker-konjunktur/fed-vorsitzende-yellen-spricht-sich-fur-zinsanhebung-im-marz-aus-1048146

      Wobei Sie vermutlich auch hätte sagen können, dass Spatzen nun schwimmen und nicht mehr fliegen und Fische nun zu Maulwürfen würden und Kamele sowieso fliegen können, oder war’s andersrum.

      Schei..theater das alles, am besten die Charts gar nicht mehr beachten, wenn es dann endlich endlich endlich knallt, werden wir es schon erfahren ;-)

      6+
      • Warum, steigt dann der Goldpreis, wenn die Schleiereule von Zinsanhebung brabbelt….?? die Norm wäre doch konträr…?

        liegt es evtl. an der Aussage, dass die US-Wirtschaft „überhitzen“ könnte…? (ich lach mich gleich tot…)

        (eben 2 Kilo Kurantmünzen bestellt…) :-)

        3+
    • Weil das Kartell es zulässt!

      2+
    • Kurz Ja, dahingehend, dass u.a. Yellen und Fisher heute Kommentare abgesondert haben.

      Mein Finanzprofi, , der mit Gold ein Vermoegen verdient hat, sagte mir schon gestern, auch an der Comex trotz fehlender Aulschfag in SGH, das Gold, speziell die EM Minen werden zumindest technisch ansteigen.
      Der Mann ist wirklich gut.

      Tschuess

      6+
      • Kleine Ergaenzung,

        Der Goldprofi, nicht nur Comex, sagte mir auch, achte auf die reale Zins Differenz , beim USD!
        Nun das habe ich auch gemacht, aber das alleine war wohl nicht die Antwort auf die EM Absackern, speziell bei Silber gestern!
        Habe Ihn angerufen und der hat mir knallhart gesagt, Du musst
        etwas weiter Denken, betrachte die Warenmaerkte, dann hast Du die Antwort!
        Auf meine Frage, was ist mit den Manipulationen, Antwort, ja diese
        „Eingriffe“ gibt es wirklich, aber die wahren Ursachen dieses Trends,die seit der Aufhebung , mit dem Goldstandart einhergehen koennen auch diese Eingriffe, wie die der Notenbanken in den 60er nicht verhindern!

        Er hat ja RECHT, ansonsten wuerden die EM seit 5000 Jahren nicht gegen Schuldversprechen, ergo Papiergeld steigen!

        Kleine OT Ergaenzung, bezueglich Pressefreiheit hier ein Beitrag, bezueglich des inhaftierten Reporters der Welt , ergo Axel Springer Konzerns,, die Deutschen sehnen wohl Ihren ethnischen Untergang entgegen, hierzu kein weiterer Kommentar, einfach nur lesen und verstehen

        :http://www.taz.de/!5114887/

        Alles Gute fuer Euch

        10+
        • Force Majeure

          @Ennio

          Das die Türkei und andere Nationen nicht in anderen Ländern Wahlkampf betreiben können bleibt nun einmal das Recht eines jeden Landes. Keiner muss das dulden. Ob sie es machen bleibt allein ihnen selbst vorbehalten.

          Vielen Dank für den Verweis. Der Yücel ist doch völlig uninteressant für die Diskussion in diesem Zusammenhang. Für das was er da schreibt, kann er ruhig sonst wo bleiben, nur nicht mehr in D.

          5+
          • Schoenen Abend Force,

            Sie Bedanken sich fuer meinen Link, leider erkennen Sie das reale Problem nicht..

            weshalb eigentlich?

            Denn diese „Yuecels“ sind nach Ihrer Ansicht vollkommen uninteressant, Hoppla, dieser „Medienvertreter“ vertritt, weder Ihre, noch andere „ehemals“ deutschen Interessen.
            Welche Mutation, unterliegen Sie evt. und die deutschen allgemein?

            Dieser ehrlichen Antwort, muessen, sie sich schon selbt stellen!

            Alles Gute fuer Sie und die anderen Teilnehmer!

            Als Schweizer, sind diese Fragen hoffentlich noch erlaubt??

            Ennio

            2+
            • Force Majeure

              @Ennio

              Es wird immer der Zusammenhang zwischen Yücel und den abgesagten ausländischen Wahlkampfauftritten hergestellt. Dies hat grundsätzlich keinen Zusammenhang. Denn: Das Wahlen/Auftritte anderer Nationen in einem anderen Land abgehalten werden, kann von niemanden grundsätzlich und eben gerade jetzt bei der derzeitigen Lage der Türkei aus vielen Gründen nicht erwartet werden.

              Was eine Perversion hier über ein Referendum in einem fremden Land für eine Diktatur und die Todesstrafe so etwas wie Wahlkampfauftritte zu zulassen.

              Ich meine den Artikel von dem Yuecel, für den ich ihnen dankte, verstanden zu haben. Er spuckt auf das Deutsche obwohl er hier in einem Blatt wie „Der Welt“ schreiben und sein Geld verdienen darf.
              Wer kennt den schon und was der schreibt? Wenn der so etwas schreibt und der wirklich ein PKK-Spitzel sein sollte, denn war er dumm in die Türkei einzureisen. Und hier kann man froh sein, bei aller Liebe zur Presse-und Meinungsfreiheit dass man solche Artikel nicht zu lesen braucht, der von Ihnen als Beispiel mitgeteilt wurde.

              3+
              • Force,

                genau da liegt, das Problem, “ wer kennt den schon“,

                Sie nicht, ich auch nicht! Also wer??

                Aber fuer organisierte halbe „MASSENPROTESTE“
                reicht es allemal!

                Frage, wer steckt dahinter?!

                Nichts anderes wollte ich zum Ausdruck bringen, Verzeihung
                sie unterschaezten das reale Problem, es freut mich, dass Sie hier
                schreiben, leider werde ich das Gefuehl nicht los, sie werden hier noch
                zu schreiben versuchen, wenn Ihnen, ein ·Korantreuer“,Ihre gute Nacht Bibel,
                auf den Fueller fallen laesst.
                Nichts fuer ungut, Sie versuchen es zumindest!
                Fliege Morgen, ja Richtung Malysia, jedes Mal wenn ich dort bin, geniesse
                ich die Kueche, mehr leider nicht.

                Alles Gute.

                Ennio

                2+
  6. @f.s.

    Weil der Euro zum Dollar stark ansteigt.

    6+
    • Und WARUM ist der Euro zum Dollar stark gestiegen?

      sorry, aber diese Erklärung ist mangelhaft. Das der Euro zum Dollat steigt ist nicht der Grund, es ist lediglich das Symptom für eine Ursache!

      3+
    • Und WARUM steigt der Euro zum Dollar?

      Sorry, aber diese Erklärung ist mangelhaft! Das der Euro zum Dollar steigt (in Wahrheit gibt der Dollar zum Euro nach) ist nicht der Grund für den Anstieg der EM-Kurse, es ist lediglich das Sympton einer bestimmten Ursache.

      4+
      • War in der Vergangenheit fast die Regel;Steigt der Euro gegen den Dollar steigt der Goldpreis in Dollar,so dass er in Euro nahezu konstant bleibt.

        5+
        • @materialist – jo de Gfraster wolln net dass des Resl billig einkaufen können tut . De machen ihr ois zfleis :-)

          4+
        • @materialist

          Das stimmt so nicht. Es gibt kaum eine Korrelation zwischen EUR/USD und dem Goldkurs. Gold korreliert hauptsächlich mit dem Dollar, zum Teil noch mit USD/JPY, aber nicht mir EUR/USD.

          4+
        • @materialist

          Du hast sicher recht.
          Seit Jahren beobachte ich das.

          4+
  7. Ja, so ist recht. Holt den Lumpen aus Amerika das echte Gold heraus. Sollen die doch mit ihren Papiergoldschnipseln glücklich werden.
    Mit Ihrer Papierbörse bescheißen die doch die ganze Welt

    5+
  8. danke habe gerade die News nicht im blick!

    2+
  9. Zum Silber-Crash-Flash am Freitag gibt es einen interessanten Kommentar, der wohl einiges erklärt:

    Es ist allgemein bekannt, dass die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Basel, in konzertierter Aktion mit einigen oder allen Zentralbanken den Edelmetallmarkt von Zeit zu Zeit manipulieren; und zwar immer nach „unten“. Diese Institutionen erhalten ihre Aufträge von Regierungen und verknüpften Fondsmanagern, um Preise zu stürzen, wann immer die wachsende Nachfrage in den Märkten das Angebot [der Edelmetalle] übersteigt. Die so genannten Papier – Kontrakte sind nun seit Jahren der Fall für das Dumping und das Abstürzen der Metalle. Alle gegebenen Tatsachen geben eindeutig Beweise, wer hinter dem Preis-Massaker steht!

    Und was macht die US- Blinden- Börsenaufsicht, wenn „Jemand“ im Edelmetallhandel innerhalb von Minuten 2 Mrd. US-Dollar einsetzt, um eine gehandelte Ware zu manipulieren?

    Ganz offensichtlich wird sie von „oben“ angewiesen, wegzusehen und sich „doof „zu stellen, was ihr in zunehmendem Maße … immer leichter fällt.

    12+
    • @Wächter

      Gut geschriebener Kommentar von Nathan “dem Weisen“.

      Er schreibt, was ich mache.

      “Die einzige und ehrliche Art ist, in physische Edelmetalle zu investieren“.

      “Man sollte diese Fahrt (nach unten) genießen, den Lärm ignorieren und Edelmetalle halten und stapeln“.

      8+
  10. @@systemverweigerer

    http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/Finanzkrise-auch-nach-zehn-Jahren-nicht-ausgestanden;art15,2501073#ref=rss

    ist doch komplett egal ob Silber und Gold gegenüber dem Euro steigen oder nicht. Die EM Drücken ist defakto ein psychologisches Goldverbot. Kein Mensch der aber sein Hirn einschaltet und nicht in Not ist, wird sein Edelmetall in ungedecktes Papiergeld oder elektronisches unverzinstes Bankguthaben umtauschen. Immobilien uns Aktien sind auch zu teuer. Kaum einer in meinem Bekanntenkreis kauft Edelmetall. Die Deppen vertrauen noch immer den mafiaösen Finanzkonzernen. Also liegen wir langfristig sicher richtig. P.s. Am 01.01.2002 (Euroeinführung) stand Gold in Euro bei € 308.-

    5+
  11. 1
    1
    Die Euro Lügen drängen ans Licht, Teil 1
    Politik und Mainstream

    Medien können den Lauf der Geschichte nicht aufhalten.
    Von Hermann Patzak
    http://www.hpatzak.de/homeupwigrd/Grundlagen/EuroDez2014_v3.pdf

    http://www.hpatzak.de/aktuelle_Infos.html

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Dagobert: tippte zu schnell sollte heißen …dank, …analyse, und ein ;) hinter …auch. sorry
  • Watchdog: @Falco Nachdem der Redakteur die Änderungsvorschläge im Artikel übernommen hatte, wohl eher nicht. Aber...
  • Dagobert: @christof777 vielen danke für deine interessante ansalyse, regt mich schon zum nachdenken an! und viele...
  • Falco: @Watchdog Oder ob es sich – dritte Möglichkeit – um Ironie handelt, die sich auf Deinen ganzen...
  • Watchdog: @Force Majeure Sportlich gesehen, ja. Wobei ein Leser der Goldreporter-Antwort – strategisch...
  • Force Majeure: @ Watchdog Auch wenn der Pass noch so gut war, den Jubel erntet der Torschütze.
  • Draghos: http://www.blaschzokresearch.d e/news-detail/us-notenbank-wir d-crash-und-goldrallye-ausloes en/
  • Goldminer: Ich vermute, daß es beim Wechsel von 3-stellig ‚999‘ auf 4-stellig ‚Arithmetic...
  • Taipan: Sicher kann man Gold aus dem Meer gewinnen. Zu 20.000 Dollar die Unze ist das möglich. Billiger ist es, Gold...
  • Meckerer: @Schlapperklang Ich vermute eher, daß eine Öl-Fracking-Fa. den Betrieb aufgenommen hat, nachdem China den...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren