Anzeige
|

Indien: Kennzeichnungspflicht für Goldschmuck geplant

Goldschmuck wird in Indien nur auf freiwilliger Basis mit dem Feingoldgehalt gekennzeichnet.

Die Zertifizierung von Goldschmuck unter Angabe des Feingehalts soll künftig für Hersteller verpflichtend sein. Beobachter erwarten dadurch eine Zunahme der Goldnachfrage.

Indische Konsumenten sollen mehr Sicherheit beim Erwerb von Goldschmuck erhalten. Die Regierung des Landes hat sich auf ein Vorhaben geeinigt, wonach der Feingoldgehalt bei Schmuck künftig zertifiziert werden soll. Das meldet das Wall Street Journal.

Derzeit sind Schmuckhersteller gesetzlich nicht zu einer Kennzeichnung des Goldgehaltes verpflichtet. Die erforderliche Gesetzesänderung muss noch vom indischen Parlament abgesegnet werden. Wie genau die Zertifizierung vorgenommen werden soll, etwa durch staatliche Stellen, ist noch nicht bekannt.

Da der Schmuckkonsum gut 80 Prozent der gesamten indischen Goldnachfrage ausmacht, erwarten Marktbeobachter dadurch positive Auswirkungen auf den Goldabsatz im Land, weil dadurch Vertrauen geschaffen werde. Einige Goldjuweliere befürchten dagegen eine Behinderung ihres Geschäfts durch staatliche Reglementierung.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=17648

Eingetragen von am 4. Jan. 2012. gespeichert unter Gold, Indien, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: @ex Und das reicht. Damit Sie dass richtig verstehen, so gesehen ist nichts knapp. Auch nicht Energie, denn...
  • Noby: @ Boa Sie haben die Antwort eigentlich schon selbst ausgeführt: Die Industrie-Nation BRD wäre sicherlich in der...
  • Goldesel: ach Dieter. Du bist also derjenige, der auch den Rahm haben will. Viel Glück.
  • Hoffender: @Krösus Wir werden auf keine Übereinstimmung kommen. Ich bin Mitglied einer Wohnungsbaugesellschaft. Was...
  • Boa-Constrictor: @Noby Aus derselben, zuverlässigen Quelle, (Interview mit Ex-Präsident Gorbatschow) konnte man vor...
  • Noby: @hasenmaier Ich habe aus zuverlässiger Quelle vernommen, dass es bei den Ausgrabungen zum minus 101-ten...
  • Klapperschlange: …und der SPDR Gold Trust erhöht seinen Gold-Anteil auf knapp 800 Tonnen....
  • Hoffender: @eX Damit es eine Bitcoinknappheit geben kann, muss es eine entsprechende Verwendung dafür geben. Bitcoins...
  • Krösus: @Hoffender Also dass die Verkäufer Ihrer Arbeitskraft einen gerechten Anteil an der Wertschöpfung durch Leute...
  • Taipan: Heute morgen vor der Börse wieder eine typische Drückung des Goldpreises und Unterstützung des DAX. Klar vom...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren