Anzeige
|

Jörg Asmussen verlässt EZB-Direktorium

Jörg Asmussen, Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank, gibt seinen Posten in Frankfurt auf und wechselt in die Bundespolitik. Wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet, wird der Ökonom nun Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, das demnächst von der designierten Ministerin Andrea Nahles (SPD) geleitet wird. Asmussen betonte, dass ausschließlich private Gründe für den Wechsel verantwortlich seien (mehr). Asmussen ist nach Axel Weber und Jürgen Stark der dritte deutsche EZB-Vertreter innerhalb der vergangenen drei Jahren, der  seinen Posten freiwillig räumt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=38180

Eingetragen von am 15. Dez. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Jörg Asmussen verlässt EZB-Direktorium”

  1. Zuvor hat Herr Asmussen noch gewarnt, die Enteignung der Sparer bei einer Bankpleite auf 2016 zu verschieben, mit der Begründung, dass soetwas sehr schnell gehen muss und kein fester Termin stehen darf, damit die Leute nicht vorher alles abheben.Ähnliches hat ja auch der alte und neue Finanzminister postuliert.Sich nunmehr auf die 100.000 EUR Grenze zu verlassen ist mehr als blauäugig.

    0
  2. Der Grund für seine Flucht nach Berlin könnte im folgende Absatz stehen:

    „Sollte EZB-Chef Mario Draghi tatsächlich den Ankauf von Staatsanleihen der Euro-Krisenländer mit der Notenpresse finanzieren wollen, würde dies auch den Abgang des deutschen EZB-Direktor Jörg Asmussen zu Andrea Nahles ins Arbeitsministerium erklären. Die Guthaben der deutschen Sparer würden durch die Ausweitung der Geldbasis weiter massiv entwertet.“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/12/17/damm-ist-gebrochen-ezb-kann-geld-nicht-mehr-aus-dem-markt-zurueckholen/

    Wenn der Goldman-Sachse Mario Draghi seine italienischen Pizzabäcker mit der EZB-Notenpresse unterstützt, darf man gespannt sein, was Jens Weidmann in der Bundesbank-Etage macht, denn bei jeder gedruckten €-Note ist die BuBa mit 27% automatisch in der Haftung.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • materialist: So ihr Bubis von der Comex morgen noch ein kleines Drückerchen dann kriegt man den 2017er Maple...
  • Hoschi: In Indien können wir sehen, wie verzweifelte Politiker und Banker vorgehen… >> India Confiscates...
  • Mikki Maus: Wie war das denn mit dem Herrn Hohmann von der CDU? Und welche Rolle hat dabei IM Erika gespielt? fragt...
  • materialist: @sao :….bald nun ist Weihnachtszeit wäre jetzt z.B. sehr opportun
  • Löwenzahn: @ Force Man soll sie an ihren Taten messen, nicht an ihren Worten….
  • Löwenzahn: Ich find das ja schon fast verbrecherisch, wenn solche „Ratschläge“ (Armlaenge Abstand...
  • materialist: @catpaw :Die heutige Spitzengruppe der DAX -Gewinner ;Thyssen-Krupp,DB und VW sind gleichzeitig die...
  • Löwenzahn: I glaub, es wird Zeit, dass ich meine Papiere bald loswerd. Lang gehts sicher nimmer. Es pfeifen dies ja...
  • Löwenzahn: Was nutzt dir beim Rasen a Burka ? Es werden eh die Kennzeichn geblitzt . ja gut man könnte dem Auto auch...
  • materialist: Ich schätze mal dass der DAX morgen dank Marios Europäischer Zocker Bude die 11000 knacken wird , dann...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter