Anzeige
|

Ron Paul: Warum die Detroit-Pleite gut für Gold ist

Detroit

Ron Paul: Den gesamten USA droht ein „Detroit“.

Im Interview mit dem TV-Sender CNBC erklärt der US-Politiker Ron Paul, die Pleite der US-Stadt Detroit sei Beispiel dafür, was den gesamten USA drohe.

„Gold ist ein realer Langzeit-Indikator für den Wert einer Währung. Wenn Sie auf die letzten 100 Jahre zurückschauen, dann ist das leicht zu erkennen“, erklärt der US-Politiker Ron Paul in einem Interview mit dem TV-Sender CNBC. Der Goldpreis sei zeitweise bis auf 1.900 Dollar gestiegen und die Zentralbanken druckten schneller Geld als je zuvor.

Die aktuelle Pleite der US-Stadt Detroit sieht er als warnendes Beispiel für das was den gesamten Vereinigten Staaten drohe. Der Pleite-Fall verdeutliche auch lehrbuchmäßig, warum der Goldpreis weiter steigen werde. „Wenn morgen zehn Städte pleitegehen und die Fed sagt, „Die müssen sie retten“, dann könnte dies dem Dollar schweren Schaden zufügen. Es gibt ein Limit, bis zu dem die Märkte das tolerieren. Es überrascht mich, dass sie bisher so tolerant sind „, sagt Paul. Man steuere jeden Tag näher auf einen Endpunkt zu. Keiner wisse freilich, wann der komme.

Und weiter: „Man darf erwarten, dass sich die Regierungen auf lange Sicht nicht ändern werden. Wir werden mehr `Detroits´sehen. Letztlich wird die Regierung der Vereinigten Staaten irgendwann ihr Detroit erleben. Denn die Menschen verlieren ihr Vertrauen in die Politik und in den US-Dollar. Irgendwann werden sie das Vertrauen gegenüber unserem Militär verlieren. Und wir werden schwerwiegende Veränderungen im System sehen, das seit 40 Jahren auf einer Papierwährung basiert“.

Es gäbe derzeit klare Hinweise auf ein Knappheit bei physischem Gold. Der physische Goldmarkt sei immer stark gewesen. Das werd so bleiben. „Nach diesen Korrekturen, sieht man manchmal Kursexplosionen. Auch wenn ich kein großer Charttechniker bin. Ich nehme ich an, dass das passieren könnte“, so Paul.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=34664

Eingetragen von am 26. Jul. 2013. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News, US-Dollar, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Ron Paul: Warum die Detroit-Pleite gut für Gold ist”

  1. Zum Thema „Knappheit bei physischem Gold“: JP. Morgan will (muß?) aus dem physischen EM-Handel aussteigen.
    Soll heißen: das kleine Feuer in seinem Goldlager wurde zu schnell gelöscht – jetzt wird offensichtlich, daß JPM nicht mehr physisch liefern kann, trotz Trickserei.

    http://www.silverdoctors.com/breaking-jpmorgan-to-sell-physical-commodity-business/#more-29765

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Hanzel: @Thanatos , niemand würde sich als Reichsbürger outen , diesen Begriff haben die linken Brüder der Medien...
  • Goldkrone: @NOtrader alles was nicht direkt eine Steuererhöhung für die Melkmasse bedeutet wird geschluckt …...
  • Thanatos: @NOtrader Doch, ich höre auf Dich ;-)… Der IWF vertritt schon eine ganze Weile die Ansicht, dass ein...
  • Goldkrone: @Becisoft unser Ziegendrücker Erdowahn bekommt von der UZ-Fremdenlegion IS kein Gold mehr für den...
  • NOtrader: …es gibt natürlich noch eine lustigere Möglichkeit: sämtliche Bürger/Innen bezahlen ihre Rechnungen...
  • NOtrader: Nachtrag: die Steuerzeichen haben es mit sich gebracht, dass vor “ gibt es nicht; “ im letzten...
  • NOtrader: Aktuell (Stand 25.9.16) weist der IWF gerade mal wieder darauf hin, dass die Schuldenstreichung für...
  • Becisoft: http://alles-schallundrauch.bl ogspot.co.at/2016/09/erdogan-t rifft-kissinger-und-rothschild .html?m=1
  • Force Majeure: @copa Man besinnt sich auf die Embryologie und meint, obwohl man eben nun gerade das Geschlecht hat...
  • Draghos: @Löwenzahn Das scheint aber der Plan zu sein…wünschte auch, ich könnte es anders bewerten…sieht...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter